Vorweihnachtliche Hilfsaktion
Dehner Hilfsfonds spendet 2.500 Euro an die Harburger Tafel in Buchholz

Dehner-Marktleiter Holger Zimmer (Mitte) und die Mitarbeiter des Dehner-Marktes Hamburg-Marmstorf bei der Spendenübergabe an die Leiterinnen der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel Maria Hansmann (li.) und Julia Hirschmayer (re.)
  • Dehner-Marktleiter Holger Zimmer (Mitte) und die Mitarbeiter des Dehner-Marktes Hamburg-Marmstorf bei der Spendenübergabe an die Leiterinnen der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel Maria Hansmann (li.) und Julia Hirschmayer (re.)
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Der „Dehner Hilfsfonds für Menschen in Not“ hat die Harburger Tafel im Rahmen einer Weihnachtsaktion mit 2.500 Euro unterstützt. Dehner Marktleiter Holger Zimmer übergab den symbolischen Scheck zusammen mit dem Team des Dehner-Marktes Hamburg (Marmstorf) an Maria Hansmann und Julia Hirschmayer von der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel.
Kunden aus der Region konnten sich an der wohltätigen Aktion beteiligen. Hierfür wurden Spendendosen im Garten-Center aufgestellt, zusätzlich stockte die Dehner-Stiftung die eingegangene Summe auf. Die Spende ist Teil einer Hilfsaktion für die Tafeln und andere soziale Organisationen in Deutschland und Österreich. Insgesamt förderte die Dehner-Stiftung verschiedene Einrichtungen mit 50.000 Euro.
Der „Dehner Hilfsfonds für Menschen in Not“ ist eine gemeinnützige Stiftung der Dehner-Gruppe. Seit 2011 unterstützt die Stiftung auch lokale Tafeln und andere soziale Einrichtungen.
Neben der Harburger Tafel zählen über 940 weitere Organisationen zum Dachverband Tafel Deutschland. Mehr als 60.000 ehrenamtliche Helfer verteilen kostenlos oder gegen einen geringen symbolischen Beitrag Lebensmittel an Bedürftige und soziale Einrichtungen und ermöglichen den Betroffenen eine Vielzahl von existenzunterstützenden Angeboten. Bundesweit werden so regelmäßig mehr als 1,6 Millionen Menschen mit Nahrungsmitteln aller Art versorgt – knapp ein Drittel davon sind Kinder und Jugendliche. Die Tafeln finanzieren sich grundsätzlich über Spenden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.