Tante-Emma-Laden Supermarkt

Beiträge zum Thema Tante-Emma-Laden Supermarkt

Politik
In Bliedersdorf fehlt seit der Schließung von Kreissparkassen-
Filiale und Supermarkt der Dorfmittelpunkt

SPD-Fraktion fordert neuen Geldautomaten für Bliedersdorf

lt. Bliedersdorf. Ein Dorf ohne Mittelpunkt - so empfinden viele Bliedersdorfer die Situation, seit vor Kurzem der Dorfladen geschlossen wurde (das WOCHENBLATT berichtete). Einen Zusammenhang mit der Geschäftsaufgabe sieht die SPD-Fraktion im Gemeinderat mit der Schließung der örtlichen Kreissparkassen-Filiale im Februar. In einem Brief haben sich der SPD-Vorsitzende Harald von Thaden und seine Fraktionskollegen Hedda Meyer zu Hoberge und Dirk von Bargen deshalb jetzt an den Vorstand und den...

  • Stade
  • 10.10.17
Panorama
Beim Vortrag: Von den alten Berufen, die Hans Dieter Müller vorstellte, ist "Höker" noch am geläufigsten
2 Bilder

Weniger Geld für Lebensmittel: Über den "Handel im Wandel" und das Verschwinden der "Tante-Emma-Läden"

ce. Salzhausen. "Handel im Wandel" lautete das Thema eines Vortrages, den Hans Dieter Müller jetzt vor dem Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen hielt. Müller war lange Jahre Vorsitzender des Verkehrsvereins seines Heimatortes Garstedt und ist Archivar der Samtgemeinde Salzhausen. In seinem Vortrag ging er auch der Frage nach, warum die von den 50er bis in die 70er Jahre vielerorts bestehenden "Tante-Emma-Läden" heute nahezu aus den Dörfern verschwunden sind. Im ländlichen Raum im Landkreis...

  • Salzhausen
  • 03.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.