Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Panorama
Maria Ehrich (27) spielt das 14-jährige Flüchtlingskind Vera, Milan Peschel (52) ihren durch den Krieg traumatisierten 
Stiefvater Karl
2 Bilder

Klickzahlen gehen durch die Decke
ZDF zeigt Zweiteiler "Altes Land"

wei. Altes Land. Wie ein Film dazu beitragen kann, das Interesse in der Gesellschaft zu wecken, zeigte das Beispiel "Altes Land". Die zweiteilige Verfilmung des gleichnamigen Romans von Dörte Hansen lief am vergangenen Sonntag und Montag im ZDF. Daraufhin schossen die Aufrufe auf der Wikipedia-Seite über das Alte Land an beiden Tagen in die Höhe. Während am Samstag etwas mehr als 2.000 Besucher auf der Seite waren, waren es am Sonntag über 24.000 und am Folgetag knapp 18.000 Aufrufe. Eine...

  • Jork
  • 20.11.20
Panorama
"Holt wieder Tagestouristen ins Altes Land", fordern Gastronomen, Obstbauern, Einzelhändler und der Bürgerverein aus Jork

Feiertage im Alten Land
Vatertags-Tour im Alten Land möglich? Bürgerverein Jork fordert Tourismus-Öffnung zu den bevorstehenden Feiertagen

Für das von ihm verfügte Betretungsverbot der Elbdeiche musste Michael Roesberg kürzlich reichlich Kritik einstecken. Der Bürgerverein Jork. e.V. hat sich jetzt in einem Schreiben an den Stader Landrat gewandt und fordert zu den anstehenden Feiertagen wie Muttertag, Himmelfahrt und Pfingsten eine Wiederaufnahme des Tourismus für das Alte Land. Die Infektionszahlen im Landkreis Stade seien extrem gering. Die Leute hätten sich an Abstandsregeln und das Tragen der Masken schnell gewöhnt und seien...

  • Jork
  • 06.05.20
Panorama
Verkauften Leckeres von den Obstplantagen: Lea Grissmer (l.) und Carolin Fitzner

Andrang auf den Obsthöfen im Alten Land

tk. Jork. Das war ein Volltreffer: Der Tag des offenen Hofs lockte ungezählte Menschen die Obstbaubetriebe im Alten Land. Frisches Obst von den Plantagen, leckere Produkte rund um Apfel und Co. und ein buntes Rahmenprogramm waren die Publikumsmagneten. Ganz fleißige Besucher fuhren von Hof zu Hof. So wurde aus den kurzweiligen Aufenthalten ein tagesfüllendes Programm. Mehr in der kommenden WOCHENBLATT-Mittwochsausgabe.

  • Buxtehude
  • 07.09.13
Panorama
Das Alte Land mit seiner typischen Kulturlandschaft und Architektur will Welterbe werden
3 Bilder

"Die Touristen kommen nicht automatisch"

bc. Jork. Bis das Alte Land als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wird, ist es noch ein steiniger Weg. Ende des Jahres oder Anfang 2014 entscheidet sich, ob es das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas auf die nationale Vorschlagsliste schafft. Derzeit fahren die Kommunen und der Welterbe-Verein verstärkt PR-Kampagnen (siehe Extra-Kasten), um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen. Das WOCHENBLATT sprach mit Horst Wadehn, Vorsitzender des Vereins „UNESCO-Welterbestätten...

  • Jork
  • 09.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.