++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

Truck Stop

Beiträge zum Thema Truck Stop

Wirtschaft
Seit einer Woche bieten Ole Bernatzki (Foto li.) und sein Team montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr in der Allerbeekskehre 1 in Jesteburg Corona-Schnelltests für jedermann an

Schnelltestzentrum in Jesteburg
Auch Truck Stop lässt sich vom AHD testen

as. Jesteburg. "Es besteht ein großes Interesse an unseren Schnelltests", sagt Ole Bernatzki, Geschäftsführer des Ambulanten Hauspflegediestes (AHD). Seit einer Woche bieten Ole Bernatzki (Foto li.) und sein Team montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr in der Allerbeekskehre 1 in Jesteburg Corona-Schnelltests für jedermann an. "Wir hatten viele Spontanbesuche, aber auch Terminvereinbarungen per E-Mail an schnelltest@ahd-pflege.de und unter Tel. 04183-2070." Die bislang rund 200 Getesteten stammen...

  • Jesteburg
  • 02.03.21
Panorama
Truck Stop freuen sich auf ihr erstes Livestream-Konzert
Video

"Wir haben Sehnsucht nach unseren Fans!"
Truck Stop, die Country-Legende aus Norddeutschland, gibt ihr erstes Livestream-Konzert

„Die Sehnsucht zu unseren Fans treibt uns an. Wir haben hin und her überlegt, wie wir sie in gute Laune versetzen und uns wiedersehen können: Jetzt gibt es das erste Truck-Stop-Livestream-Konzert. Da werden wir alle Zuschauer mal so richtig mit einem unterhaltsamen Programm aufmuntern. Die Moderation übernimmt unser Freund Fabian Harloff, der vielen als Schauspieler und Musiker bekannt ist“, sagt Teddy Ibing, Schlagzeuger der Band. Ein Konzert auf dem Bildschirm schauen: Dafür bieten sich die...

  • Buchholz
  • 11.10.20
Panorama

"Naturbühne" zahlt 5.000 Euro zurück

mum. Jesteburg. Mitte Juni trat die Country-Band "Truck Stop" in Jesteburg auf der "Naturbühne" auf. Knapp 400 Gäste waren begeistert. "Leider war das Wetter nicht perfekt", sagt Bernd Jost, Vorsitzender des Vereins "Naturbühne". Die Besucherzahl habe nicht ausgereicht, um die Kosten für das Konzert zu decken. Dank der Einnahmen aus dem Catering sei die Bilanz dennoch positiv. "Wir können sogar den Zuschuss der Gemeinde in Höhe von 5.000 Euro zurückzahlen", freut sich Jost. Zudem würde ein...

  • Jesteburg
  • 07.08.18
Panorama
Vorführung: Spinningrad-Fahren zu Musik
7 Bilder

Unterhaltsam und informativ

thl. Jesteburg. Unterhaltsam und informativ - so präsentierten am Samstag verschiedene Abteilungen des VfL Jesteburg und befreundeter Instituionen auf dem Sportplatz "Am alten Moor" sich und ihre Serviceleistungen. Los ging es bereits am Freitagabend auf der Naturbühne mit einem Konzert der Gruppe "Truck Stop". "Wir hatten etwa 440 Zuschauer hier. Die Stimmung war super und alles war friedlich", so das Resümee von Organisator Bernd Jost. "Es war ein richtiges Familienkonzert." Bemerkenswert:...

  • Jesteburg
  • 23.06.18
Panorama
Die Kultband Truck Stop kommt nach Jesteburg

Erst Truck Stop, dann Fußball-WM

Public-Viewing vor der „Naturbühne“. mum. Jesteburg. Die Vorfreude auf das Truck Stop-Konzert auf der „Naturbühne“ war so riesig, dass die Termine etwas durcheinander gingen. Die Cowboys treten schon am Freitag, 22. Juni, in Jesteburg auf. „Ursprünglich war das Konzert für Samstag geplant“, sagt „Naturbühnen“-Vorsitzender Bernd Jost. Doch dann sei die Auslosung der Fußball-Weltmeisterschaft gekommen. Am Samstag trifft die Deutsche Elf in ihrem Auftaktspiel auf Mexiko. „Wir wollten nicht...

  • Jesteburg
  • 22.12.17
Politik
Enttäuscht vom Votum des Ausschusses: "Kunstnetz"-Vorsitzende Stefanie Busch

„Kunstnetz“-Mitglieder sind enttäuscht

UWG Jes! übt scharfe Kritik an 60.000 Euro Geschenk für „Naturbühne“. mum. Jesteburg. „Freud und Leid liegen dicht beieinander“ - das gilt ganz besonders für die Zuschuss-Anträge, die am Mittwochabend im Jesteburger Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur diskutiert wurden. Sichtlich enttäuscht verließ „Kunstnetz“-Vorsitzende Stefanie Busch den Sitzungsraum. Sie hatte um 1.700 Euro gebeten. Davon sollen zwei Veranstaltungen - die Mai-Ausstellung im „Heimathaus“ mit 1.100 Euro und die...

  • Jesteburg
  • 27.10.17
Service
Die Mitglieder von „Truck Stop“ sind  immer für einen  Spaß zu haben
5 Bilder

1.000 Fans wollen mit „Truck Stop“ feiern

Grill- und Sommerfest mit "Truck Stop" auf der "Naturbühne" / Lanny Lanner heizt ab 18.30 Uhr ein. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - am Samstag, 25. Juni, steigt das bislang vermutlich größte Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 1.000 Besuchern, wenn die Kult-Band „Truck Stop“ ihre Hits präsentiert. Kein Wunder, dass eine Woche vor dem Spektakel alle positiv nervös sind. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ - Bernd Jost, der Vorsitzende des...

  • Jesteburg
  • 17.06.16
Panorama
Beeindruckend: Das Feuer-Duo „Flair and Fire“ begeisterte die Besucher in Jesteburg. Am 3. Novemver findet das „Lichtermeer“ wieder statt
5 Bilder

Jesteburg: Große Bauprojekte und tolle Events für die ganze Familie

mum. Jesteburg. Das Jahr 2016 wird in Jesteburg ganz sicher eines nicht: langweilig! Der Gemeinderat ebnete mit vielen wichtigen Entscheidungen den Weg für eine spannende Zukunft. Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper nennt im WOCHENBLATT-Gespräch die wichtigsten Ereignisse. Flüchtlinge „Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen wird der Gemeinde einen erheblichen Einsatz abverlangen. Es ist davon auszugehen, dass sich die Zahlen im nächsten Jahr mindestens verdoppeln. Für die...

  • Jesteburg
  • 29.01.16
Service
Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten „Truck Stop“ Ende Juni ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“

„Truck Stop“ macht Station in Jesteburg

Country-Legenden treten am 25. Juni auf der „Naturbühne“ auf / Karten gibt es schon jetzt! mum. Jesteburg. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ Bernd Jost, der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ freut sich über seinen neusten Coup: Am Samstag, 25. Juni, tritt „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ auf. „Die Verträge sind unterschrieben; der Kartenvorverkauf läuft.“ „Truck Stop“ steht gerade wieder besonders im Fokus. Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die...

  • Jesteburg
  • 15.12.15
Panorama
Auch dieses „Truck Stop“-Foto entstand während des Video-Drehs in Bendestorf
4 Bilder

Für das "Truck Stop"-Comeback: Fotos in Bendestorf

Neue „Truck Stop“-Single erscheint Freitag / Konzert im Wildpark Lüneburger Heide. mum. Bendestorf/Nindorf. Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die Country-Legenden von „Truck Stop“ Ende Juni ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“. Der Drehort passte: Hier sorgte einst Hildegard Knef für einen Skandal, als sie für die „Sünderin“ alle Hüllen fallen ließ. Viel Haut gab es auch diesmal zu sehen - zwei Cowgirls verdrehten den...

  • Jesteburg
  • 04.08.15
Panorama
Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die Country-Legenden von „Truck Stop“ ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“
4 Bilder

Legenden-Dreh mit Cowgirls - „Truck Stop“ startet mit neuer CD durch!

Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die Country-Legenden von „Truck Stop“ ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“. Der Drehort passte: Hier sorgte einst Hildegard Knef für einen Skandal, als sie für die „Sünderin“ alle Hüllen fallen ließ. Viel Haut gab es auch diesmal zu sehen - zwei Cowgirls verdrehten den Musikern den Kopf. (mum). „Männer sind so“ lautet der Titel des neuen Songs der Country- und Western-Legenden von „Truck...

  • Jesteburg
  • 03.07.15
Service
Da sind sie: (v. li.) Sabine, Lea (10) und Rainer Maack mit den signierten Autogrammkarten von "Truck Stop"
2 Bilder

Andrang bei der Autogrammstunde: Unterschriften von Truck Stop sind begehrt

os. Buchholz. Ordentlich zu tun hatten Teddy Ibing, Cisco Berndt Knut Bewersdorff und ihre Kollegen der Country-Stars "Truck Stop" bei ihrer Autogrammstunde am vergangenen Mittwoch: Zahlreiche Gäste kamen in das Einkaufszentrum Buchholz-Galerie, um CDs, Karten oder Zeitungsartikel signieren zu lassen. "Klasse, dass so viele Menschen gekommen sind", sagte Centermanager Andreas Ziehmann. Die sympathischen Cowboys aus der Nordheide promoteten ihren Auftritt im Buchholzer Veranstaltungszentrum...

  • Buchholz
  • 20.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.