Beiträge zum Thema Uwe Kock

Service

Steller Sozialverband radelt wieder nach Feierabend

ce. Stelle. Seine 14-tägigen Fahrradtouren nach Feierabend nimmt der Sozialverbands-Ortsverband Stelle am Mittwoch, 7. Mai, ab 17 Uhr wieder auf. Die Leitung liegt in den bewährten Händen von Uwe Kock. Alle Interessierten treffen sich jeweils zur genannten Zeit an der Harburger Straße 1 (Ortsmitte), die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Einkehr ist vorgesehen. - Infos unter Tel. 04174 - 4208 bei Uwe Kock.

  • Stelle
  • 02.05.14
Panorama
Geehrte und Gratulanten (v. li.): Bürgermeister Uwe Sievers, Kreisvorsitzender Jürgen Groth, Christa Wienigk, Marianne Hirschfeld, Hermann Bruns, Edith Zwilling, Erwin Peschutter und Horst Steinke
2 Bilder

Sozialverband war sehr aktiv

thl. Stelle. Auf ein reges 2013 blickte jetzt Horst Steinke, Vorsitzender des Sozialverbandes Stelle, bei der Jahreshauptversammlung zurück. Sowohl auf "sozialem als auch auf dem gesellschaftlichen Bein" habe der Ortsverband viele Hilfestellungen gegeben, so Steinke. Wenn es nötig gewesen sei, wurden die Hilfesuchenden mit ihren Anliegen an die Kompetenz des Kreisbüros in Winsen übergeben. Mehrere Ausfahrten, die eigenen Veranstaltungen sowie die Feierabend-Fahrradtouren in den Sommermonaten...

  • Stelle
  • 08.04.14
Panorama
Die Nachbarn Uwe Kock, Peter Worm, Werner Boruszewski, Uwe Jacobsen und Werner Schröder sind besorgt, dass das 50er Rohr nicht ausreichen wird
2 Bilder

„Wir werden hier absaufen!“

Anwohner des Hingstkamps in Hanstedt kritisieren Baumaßnahme und fürchten Überschwemmungen. mum. Hanstedt. „Das kann doch gar nicht funktionieren“, ist Uwe Kock sicher. Gemeinsam mit vier weiteren Anwohnern des Hingstkamps in Hanstedt fürchtet er, dass er beim nächsten Starkregen „absaufen“ wird. Schuld daran, da sind sich Peter Worm, Werner Boruszewski, Uwe Jacobsen und Werner Schröder einig, ist die Gemeinde Hanstedt. Und darum geht es: Entlang der Straße Hingstkamp fließt ein kleiner...

  • Hanstedt
  • 17.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.