alt-text

++ A K T U E L L ++

Übertragungsfehler in der Tabelle: Inzidenzwert lag bereits gestern über 200

Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Der Schlepper blieb umgestürzt am Baum hängen

Bei Eisglätte ins Schlingern geraten
Trecker-Fahrer wurde schwer verletzt

nw/tk. Jork. Der Fahrer (60) eines Treckers ist bei einem Unfall am Montagvormittag auf der L140 in Jork-Hove schwer verletzt worden.  Der Mann war mit voll beladenen Obstanhängern aus Hamburg gekommen. Vermutlich aufgrund von Eisglätte kam der Fendt-Schlepper in Schlingern. Der Trecker stürzte auf die rechte Seite und wurde vom Anhänger noch 15 Meter über die Fahrbahn geschoben und blieb an einem Baum hängen. Der Unfall hätte noch sehr viel schlimmer enden können: Ein Lkw-Fahrer konnte in...

  • Buxtehude
  • 22.11.21
  • 554× gelesen
Blaulicht
Bei dem Unfall in Drochtersen wurden sechs Menschen leicht verletzt
2 Bilder

Zwei Mal hat es im Landkreis Stade gewaltig gekracht
Zwei Unfälle mit neun Verletzten

tk. Drochtersen/Buxtehude. Bei zwei Verkehrsunfällen im Landkreis Stade sind neun Menschen verletzt worden. Bereits am Freitag kam es in Drochtersen-Ritschermoor auf der Kreuzung der K27 und der 28 zu einem Verkehrsunfall, bei dem sechs Autoinsassen leichte Verletzungen davontrugen. Eine 45 Jahre alte Frau aus Drochtersen mit zwei Kindern 11 und 13 Jahre in einem VW-Passat übersah beim Linksabbiegen einen mit drei Personen besetzten, entgegenkommenden VW-Crafter. Der 39-jährige Fahrer aus...

  • Buxtehude
  • 22.11.21
  • 657× gelesen
Blaulicht
Die drei jungen Menschen wurden in dem Auto eingeklemmt
4 Bilder

Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz bei Bliederstorf
Horrorunfall mit drei jungen Schwerverletzten

nw/tk. Bliedersdorf. In der Nacht zu Samstag ist es gegen gegen halb eins  auf der Kreisstraße 37 zwischen Bliedersdorf und Postmoor zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Menschen zum Teil schwere Verletzungen erlitten. Zwei Rettungshubschrauber waren dabei im Einsatz. Ein 23-jähriger Fahrer eines Fiat 500 aus Dollern war mit seinem Fahrzeug aus Postmoor Richtung Bliedersdorf unterwegs und hatte in Höhe der Einmündung Hangkamp einen vor ihm fahrenden PKW überholt. Beim...

  • Buxtehude
  • 13.11.21
  • 3.337× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Nach Überholvorgang gegen Bäume geprallt
Autofahrer in Helmste schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt

nw/tk. Helmste.  Ein Autofahrer (45) ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der L 124 zwischen Helmste und Linah schwer verletzt worden.  Der Fahrer des Suzuki Kombi aus Stade war in Richtung Harsefeld unterwegs und hatte auf gerader Strecke mehrere Fahrzeug überholt als ihm ein Fahrzeug auf der Gegenspur entgegen kam. Der 52-jährige Fahrer eines VW-Passat aus Stade musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, seinerseits auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Der...

  • Buxtehude
  • 15.10.21
  • 863× gelesen
Blaulicht
Die Mercedes A-Klasse prallte gegen einen Baum
2 Bilder

Seniorin kommt im Alten Land von der Straße ab
Unachtsamkeit als Unfallursache

tk. Altes Land. Eine Autofahrerin (80) ist am Dienstagmittag auf der L140 gegen einen Baum geprallt. Die Seniorin wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus. Sie war mit ihrem Mercedes der A-Klasse Richtung Grünendeich unterwegs. Die Frau gab gegenüber der Polizei an, aus Unachtsamkeit auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen zu sein. Der Wagen prallte erst gegen eine Laterne und anschließend gegen einen Baum. Das Auto ist nach Polizeiangaben ein Totalschaden.

  • Buxtehude
  • 06.10.21
  • 149× gelesen
Panorama
Durch den losgerissenen Anhänger verlor eine Fußgängerin an der B73 ihr Leben

Tragischer Verkehrsunfall vor Gericht / Fahrer wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Täter-Opfer-Ausgleich: 5.000 Euro für ein Menschenleben

sla. Buxtehude. Vielen ist der tragische Verkehrsunfall auf der B73 in Buxtehude-Neukloster noch gut im Gedächtnis, bei dem im Mai vergangenen Jahres eine Fußgängerin durch einen losgerissenen Anhänger getötet wurde. Wie berichtet, hatte sich der Anhänger, auf dem ein großer Rasenmähertrecker transportiert wurde, von dem Fahrzeug gelöst. Eine 71-jährige Fußgängerin konnte sich über die Steinmauer bei der Kirche retten, ihre beste Freundin (55) wurde von dem Anhänger erfasst und verstarb nach...

  • Buxtehude
  • 20.08.21
  • 803× gelesen
  • 1
Blaulicht

Autofahrerin übersieht Biker
Motorradfahrer bei Unfall in Jork schwer verletzt

nw/tk. Jork. Ein Motorradfahrer (25) ist am Freitagvormittag in Jork bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Buxtehuder fuhr mit seiner Kawasaki  Richtung Mittelnkirchen. Als er sich auf Höhe der Einfahrt der Lessingstraße befand, wollte eine 41-jährige Fahrerin eines Ford Focus von dort kommend nach links abbiegen. Die Jorkerin übersah dabei den Motorradfahrer . Der 25-Jährige stürzte auf die Straße, erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach der Erstversorgung durch den...

  • Buxtehude
  • 13.08.21
  • 656× gelesen
  • 1
Panorama
Cordula Hesse sitzt jetzt im Rollstuhl

Das Opfer ist gelähmt
Buxtehuderin angefahren und einfach abgehauen

wd. Buxtehude. Mit dem Hund eine kleine Runde Gassi gehen, Brötchen holen und dann gemütlich mit den beiden Kindern frühstücken - das war der Plan von Cordula Hesse (58), als sie am 28. November 2020  morgens um 7.30 Uhr ihr Haus verließ. Fünf Wochen später wachte die Buxtehuderin im Krankenhaus auf - als Pflegefall und vom Brustbereich abwärts gelähmt. Ein Auto hatte sie wenige 100 Meter vor ihrer Haustür auf dem Bürgersteig angefahren. Der Fahrer oder die Fahrerin war abgehauen, ohne sich um...

  • Buxtehude
  • 13.07.21
  • 2.522× gelesen
  • 1
Blaulicht

50 Retter suchen nach Vermisstem
Verletzter verschwindet nach schwerem Unfall

tk. Ahlerstedt. Ein Mann aus Rumänien (33) ist in der Nacht zu Donnerstag zwischen Ahlerstedt und Kakerbeck mit seinem Peugeot von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.  Der Verletzte wurde von Ersthelfern aus dem Auto befreit und in ein Buswartehäuschen gesetzt. Plötzlich verschwand der Mann und löste damit einen größeren Sucheinsatz aus. Die Feuerwehr durchsuchte die angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen. Die Polizei war mit Fahrzeugen aus Buxtehude und Zeven vor Ort, ein...

  • Buxtehude
  • 14.05.21
  • 1.041× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Hupt mich weiter an!

ZWISCHENRUF Häufig hört man den Vorwurf, dass viele Menschen nur an sich denken und ihnen das Schicksal ihrer Mitmenschen egal ist. Ich habe das in dieser Woche anders erlebt und war angetan von erfrischender Empathie. Dafür habe ich mich gerne anhupen lassen. Nach einem spektakulären Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt von Buchholz habe ich Fotos von der Unfallstelle gemacht. Das ist mein Job als Journalist, um die Leser zu informieren. Da ich die Fotos auch mit meinem Smartphone gemacht...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 144× gelesen
Blaulicht
Der Fahrer konnte nicht mehr gerettet werden

Fahrzeug kommt von der Straße ab
Transporterfahrer stirbt in Harsefeld

tk. Harsefeld. Tragischer Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in Harsefeld: Der Fahrer (52) eines Transporters ist dabei ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 11.45 Uhr auf der L124 Richtung Harsefeld unterwegs. Er kam auf gerader Strecke von der Straße ab. Der Ford Transit landete im Graben. Warum es zu diesem Unglück kam, ist derzeit nicht bekannt. Der Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagen konnten dem 52-Jährigen nicht mehr helfen. Die Wiederbelebung blieb erfolglos. Zeugen des...

  • Buxtehude
  • 06.01.21
  • 803× gelesen
Blaulicht
Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst.

Unfallopfer in Klinik geflogen
Senior (80) verursacht schlimmen Unfall

tk. Revenahe. Ein Autofahrer (29) aus Ahlerstedt erlitt am Montagnachmittag bei einem Unfall in Revenahe auf der Apensener Straße schwere Verletzungen. Ein Senior (80) hatte dem 29-Jährigen die Vorfahrt genommen. Der betagte Mercedesfahrer kam aus der Lindenallee und wollte auf die Apenser Straße nach rechts abbiegen. Dabei übersah er den Polo des Ahlerstedters.  Der 29-Jährige wurde in einem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren aus Revenahe, Wiegersen und Apensen und Sauensiek...

  • Buxtehude
  • 29.12.20
  • 1.302× gelesen
Blaulicht

Fahrer verliert Kontrolle über sein Auto
Unfall: A26 vier Stunden gesperrt

tk. Horneburg. Ein Verkehrsunfall auf der A26 zwischen den Anschlussstellen Jork und Horneburg hat am Mittwochnachmittag für eine vierstündige Vollsperrung gesorgt.  Der Fahrer (29) eines Volvo S40 verlor gegen 16 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen geriet auf den Grünstreifen an der Mittelschutzplanke, schoss quer über beide Fahrspuren und stieß gegen die rechte Schutzplanke. Anschließend drehte  sich der Volvo um die eigene Achse und blieb auf der...

  • Buxtehude
  • 03.12.20
  • 525× gelesen
Blaulicht

Der Unfallverursacher flüchtet
Laster prallt nach Ausweichmanöver gegen Baum

tk. Jork. Ein Lkw-Fahrer (54) musste am Mittwochnachmittag auf der K39 einem entgegenkommenden Auto ausweichen und prallte gegen einen Baum. Die Kreisstraße war für Stunden gesperrt. Der Unfallverursacher im Pkw flüchtete. Der polnische Trucker war Richtung Jork-Borstel unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm das Auto entgegen. Der Lastwagenfahrer hatte keine Chance für ein Ausweichmanöver. Der Lkw kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.  Der Fahrer blieb beim dem Unfall unverletzt....

  • Buxtehude
  • 26.11.20
  • 230× gelesen
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der B73 in Buxtehude
Autofahrer geriet immer wieder auf die Gegenfahrbahn

tk. Buxtehude. Ein Autofahrer (54) aus Horneburg verlor am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr in Buxtehude auf der B73 die Kontrolle über seinen Opel Mokka. Zeugen beobachteten, wie der Wagen immer wieder auf die Gegenfahrbahn geriet. Das Auto kollidierte schließlich mit einem Volvo XC 60. Der Opel kippte bei dem Zusammenstoß um. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 25.000 Euro. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen.

  • Buxtehude
  • 23.05.19
  • 1.520× gelesen
Blaulicht

Unfall in Höhe der Jorker A26-Auffahrt

tk. Jork. An der Autobahnauffahrt Jork kam es am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein Mensch leicht verletzt wurde.  Ein Autofahrer (54) war mit seinem Toyota Yaris Richtung Dammhausen unterwegs. Ein 39-Jähriger wollte mit seinem Opel Zafira von der K26 nach links auf die A26 abbiegen. Dabei übersah er den Toyota. Bei Autos kollidierten im Bereich der A26-Auffahrt. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.  Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund...

  • Buxtehude
  • 13.03.19
  • 349× gelesen
Blaulicht

Vier Verletzte bei einem Unfall auf der B73 in Himmelpforten

tk. Himmelpforten. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der B73 in Himmelpforten wurden vier Menschen verletzt, eine Frau sogar schwer. Zu dem Unglück kam es, weil der Fahrer (27) eines Sattelzugs offenbar übersehen hatte, dass der Kia vor ihm bremste. Der Lkw rammte den Kleinwagen, der auf die Gegenfahrbahn flog und dort mit einem entgegenkommenden Golf zusammenstieß. Die Kia-Fahrerin (41) wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit. Sie kam mit schweren Verletzungen ins...

  • Buxtehude
  • 08.02.19
  • 1.159× gelesen
Blaulicht

Unfall auf der B74 bei Wiepenkathen mit zwei Verletzten

tk. Stade-Wiepenkathen. Zwei Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der B74 kurz hinter Stade-Wiepenkathen. Der Fahrer (52) eines Audi A6 war Richtung Bremervörde unterwegs. Er geriet aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr.  Dabei touchierte der Audi den Dacia eines 74-jährigen Staders. Der Dacia geriet ins Schleudern und prallte gegen die Seitenschutzplanke. Eine Autofahrerin (54) konnte ihren Peugeot nicht mehr...

  • Buxtehude
  • 28.11.18
  • 546× gelesen
Panorama
Wurde nach einem Unfall von Verkehrsteilnehmern ignoriert: 
Dörte Delventhal   Foto: tp

Ignoranz im Straßenverkehr

Behinderte Frau aus Stade stürzte auf Straße und verletzte sich schwer: Passanten schauten einfach weg tp. Stade. Kritik an mangelnder Hilfsbereitschaft einiger Verkehrsteilnehmer übt Dörte Delventhal (53) aus Stade. Nachdem sie bei einem Sturz auf die Straße schwer verletzt und hilflos am Boden lag, sei sie von Passanten einfach ignoriert worden. Am Freitagmittag vergangener Woche parkte die unter Multipler Sklerose leidende Frührentnerin ihren Pkw in einer Nebenstraße der Harsefelder Straße....

  • Stade
  • 09.11.18
  • 784× gelesen
Blaulicht
Die Fahrzeugwracks an der Unfallstelle auf der B73/Ecke K3

Pkw-Kollision auf der B73 bei Mittelsdorf

Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt / Straße halb gesperrt tp. Mittelsdorf. Bei einer Kollision auf der B73/Ecke K3 in Mittelsdorf wurden am Donnerstag gegen 19.40 Uhr zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Eine Frau (29) aus Hammah übersah - aus Richtung Düdenbüttel kommend - beim Linksabbiegen auf die K3 offenbar den entgegenkommenden Chevrolet einer 26-Jährigen aus Estorf. Die Pkw stießen frontal zusammen. Die Unfallopfer wurden wurden in die Elbe-Kliniken nach Stade und Buxtehude gebracht....

  • Stade
  • 02.11.18
  • 673× gelesen
Blaulicht
Helfer von Polizei und Feuerwehr am Bahnübergang in Stade-Hahle   Fotos: tp
3 Bilder

Mädchen in Stade von Zug erfasst

Tödlicher Unfall auf den Gleisen / Wie sicher ist der Bahnübergang im Stadtteil Hahle? tp. Stade. Tief erschüttert verrichteten mehr als zwei Dutzend Helfer der Feuerwehr sowie Polizisten, ein Notarzt und die Besatzung zweier Rettungswagen am Montagmittag am Bahnübergang am Brunnenweg im Stader Wohngebiet Hahle ihren schweren Dienst. Gegen 13.07 Uhr war eine Schülerin (16) mit ihrem Fahrrad von einem Metronom-Pendlerzug erfasst worden. Für die Jugendliche kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch...

  • Stade
  • 16.10.18
  • 2.757× gelesen
Blaulicht
Großaufgebot an Rettern an der Unfallstelle
3 Bilder

Peugeot kollidiert auf B74 bei Hagenah mit Baum

Fahrer schwer verletzt / Behinderungen des Berufsverkehrs tp. Hagenah. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B74 in Hagenah wurde der Fahrer eines Peugeot am Dienstagmorgen schwer verletzt. Die B74 wurde voll gesperrt, sodass es zu starken Behinderungen des Berufsverkehrs kam. Gegen 5.20 Uhr kollidierte der Peugeot 206 mit einem Baum. Nach Angaben des Fahrers (31) aus dem Landkreis Cuxhaven soll am Unfall ein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen sein, das sich jedoch von der...

  • Stade
  • 11.09.18
  • 1.474× gelesen
Blaulicht
Die Unfallstelle auf der K39
3 Bilder

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Alten Land

Golf fährt auf Schwerlast-Krankenwagen auf und löst Kettenreaktion aus / 50.000 Euro Sachschaden tp. Jork. Vier zum Teil schwerverletzte Autoinsassen forderte ein Verkehrsunfall im Alten Land: Am Mittwochmittag, kurz nach 13 Uhr, fuhr auf der Kreisstraße K39 ein VW Golf auf einen sogenannnten Schwerlast-Krankenwagen auf. Das Spezialfahrzeug eines Krankentransport-Unternehmens aus Hamburg war mit einem Patienten (68) auf dem Weg aus einer Hamburger Klinik in ein Altenheim im Alten Land. Auf der...

  • Stade
  • 02.08.18
  • 1.161× gelesen
Blaulicht
Die beiden Pkw stießen frontal zusammen
2 Bilder

Sieben Verletzte bei Frontal-Zusammenstoß in Stade

Unfall an der Salztorscontrescarpe / Zwei Rettungshubschrauber im Einatz tp. Stade. Ein schwerer Autounfall forderte am vergangenen Samstag gegen 17.50 Uhr an der Salztorscontrescarpe in Stade sieben Verletzte. Der Fahrer (20) eines Fiat Brava mit niederländischem Kennzeichen war in Richtung Altländer Straße unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Fahrbahn - vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit - die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn...

  • Stade
  • 29.07.18
  • 596× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.