Beiträge zum Thema Vollsperrung

Panorama
Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones vor der Dauerbaustelle am Ehestorfer Heuweg

Nach erstem Bauabschnitt ist erstmal Schluss
Zu teuer geworden: Die Baumaßnahme Ehestorfer Heuweg wird neu ausgeschrieben

as. Ehestorf. Die Fertigstellung der Dauerbaustelle Ehestorfer Heuweg verzögert sich weiter: Nach der ersten von fünf Bauphasen im zweiten Bauabschnitt beendet der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt den Vertrag mit der bauausführenden Firma. "Das Bauverfahren für den zweiten Bauabschnitt wird zurzeit abgestimmt und dann zeitnah neu vergeben", sagt LSBG-Pressesprecherin Edda Teneyken. Bei einer planmäßigen Evaluation habe sich gezeigt, dass sich die Maßnahme mit dem...

  • Rosengarten
  • 21.10.20
  • 695× gelesen
Politik
"Seit 2018 kämpfen wir für den Blockverkehr!" Ehestorfs Bürgermeister Axel Krones ist froh, dass die Anliegen der Bürger für den zweiten Baustellenabschnitt der Sanierung des Ehestorfer Heuwegs jetzt berücksichtigt werden Foto: as

LSBG lenkt ein: Blockverkehr für den zweiten Abschnitt an der Baustelle "Ehestorfer Heuweg"
"Das hilft uns allen hier"

as. Ehestorf. Das sind gute Nachrichten für Anwohner und Pendler: Statt Vollsperrung oder Einbahnstraßenregelung soll auf dem Ehestorfer Heuweg für den zweiten Bauabschnitt (Januar 2020 bis Oktober 2021) ein Blockverkehr umgesetzt werden. Das teilte der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt auf einer Informationsveranstaltung mit. Seit 2018 baut der LSBG die Verkehrsflächen im Ehestorfer Heuweg um. Die erste Bauphase an der niedersächsischen Grenze ist noch nicht...

  • Rosengarten
  • 31.01.20
  • 375× gelesen
Politik
Nachdem es an der Baustelle zu einer Absackung kam, müssen jetzt mehrere Stollen des Bergwerks Robertshall untersucht und gegebenfalls verfüllt werden
3 Bilder

Ehestorfer Heuweg: Nebenstraßen werden untersucht
Jetzt muss gebohrt werden

as. Ehestorf. Der Tagesbruch am Ehestorfer Heuweg hat nicht nur auf die Fahrbahnsanierung im Hamburger Bereich erhebliche Auswirkungen (das WOCHENBLATT berichtete), auch Niedersachsen ist betroffen. Wie das niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) auf Nachfrage mitteilt, müssen auf niedersächsischer Seite voraussichtlich die Stollen des ehemaligen Bergwerks Robertshall auch neben der Straße untersucht und gegebenenfalls verfüllt werden. Die betroffenen Anwohner werden...

  • Rosengarten
  • 27.09.19
  • 895× gelesen
Service
"Durch den Stolleneinbruch dauert die Maßnahme jetzt noch länger", befürchtet Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones

Ehestorfer Heuweg: bis Jahresende voll gesperrt
Stolleneinbruch stoppt Bauarbeiten

as. Ehestorf. Der Ehestorfer Heuweg bleibt voll gesperrt - vorerst bis zum Jahresende. Der Grund: An einer Stelle ist der Untergrund bis fünf Meter abgesackt. Das teilt die Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation jetzt in einer Pressemitteilung mit. Pleiten, Pech und Pannen: Anders lässt sich die Baumaßnahme des Hamburger Landesbetriebs für Straßen, Gewässer und Brücken (LSBG) kaum zusammenfassen. Erst wurden im vergangenen Jahr die Anwohner in Niedersachsen nicht rechtzeitig...

  • Rosengarten
  • 20.09.19
  • 540× gelesen
Politik
Seit März ist der Ehestorfer Heuweg eine Dauerbaustelle

Ehestorfer Heuweg vom 26. August bis 28. September voll gesperrt / Braunkohlereste gefunden
Jetzt doch die Vollsperrung

as. Ehestorf. Der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) richtet im Ehestorfer Heuweg vom 26. August, 6 Uhr, bis voraussichtlich 28. September, 20 Uhr, eine Vollsperrung ein. Zwischen der Landesgrenze Hamburg und Wulmsberg ist dann für vier Wochen die Durchfahrt für den Verkehr gesperrt. Das teilte der LSBG jetzt mit. Laut Plan sollte die Straße erst im Dezember für einen Monat voll gesperrt werden. Der Grund für die vorgezogene Vollsperrung: Während der Bauarbeiten sind...

  • Rosengarten
  • 23.08.19
  • 776× gelesen
Panorama
4 Bilder

Landesübergreifender Protest gegen die Vollsperrung

Informationsabend des LSBG zum Ehestorfer Heuweg / Bürger machten ihrem Ärger Luft / LSBG kündigt an, Alternativen zur Vollsperrung zu prüfen as. Ehestorf. Pickepacke voll war das Landhaus Jägerhof in Hausbruch am Montagabend. Der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) hatte anlässlich der geplanten Bauarbeiten am Ehestorfer Heuweg zu einem Informationsabend eingeladen. Anwohner aus Harburg und Niedersachsen waren zahlreich erschienen, um ihrem Ärger über die geplante...

  • Rosengarten
  • 29.01.19
  • 405× gelesen
Politik
Auf einem Bürgergipfel in Harburg zum Thema Verkehr war auch die von der Hansestadt geplante insgesamt für 16 Monate vorgesehene Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs Thema
2 Bilder

"Wir setzen jetzt auf Montag"

Ehestorfer Heuweg: Info-Abend am 28. Januar as. Ehestorf. Auf einem Bürgergipfel zum Thema Verkehr, den Fernseh- und Radioanstalten aus Hamburg initiiert hatten, war auch die von der Hansestadt geplante insgesamt für 16 Monate vorgesehene Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs Thema. Laut Hamburger Verkehrssenator Michael Westhagemann sei das Thema Ehestorfer Heuweg sehr komplex, da auch Niedersachsen betroffen sei. Westhagemann habe Gespräche mit Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann...

  • Rosengarten
  • 25.01.19
  • 340× gelesen
Panorama
"Protest" steht auf den leuchtend gelben Plakaten, die Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones (Foto, re.) und aufgebrachte Bürger entlang des Ehestorfer Heuwegs befestigen. Sie wollen die geplante Vollsperrung des Heuwegs in 2019 und 2020 verhindern - um jeden Preis.
3 Bilder

Protest gegen die geplante Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs: "Wir geben nicht auf!"

Bürger protestieren gegen Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs / Infoabend des LSBG am 28. Januar as. Ehestorf. "Das ist ein Unding, was man hier mit uns machen will. Die verkaufen uns doch für dumm!" Die Ehestorfer sind sauer. Der Grund: Die vom Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) geplante Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs. Insgesamt 16 Monate soll die Verbindung von B75 und B73 in 2019 und 2020 komplett gesperrt bleiben - eine Katastrophe für die Bewohner der...

  • Rosengarten
  • 22.01.19
  • 578× gelesen
Panorama
Wollen die Vollsperrung nicht hinnehmen: Eva Herkner und Klaus Meyer-Greve von der Bürgerinitiative "VerkehrsnotSTAND Rosengarten"
2 Bilder

Ehestorfer Heuweg: "Die Vollsperrung ist für uns nicht akzeptabel"

Ehestorfer Heuweg: LSBG sieht keine Alternative zur Vollsperrung / Landkreis kündigt Widerstand an (as). Von diesem Gespräch hatten sich die Beteiligten aus dem Landkreis Harburg mehr erhofft: Am Montag hatte der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) Anwohner sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung, von Landkreis, Polizei, öffentlichen Einrichtungen und dem Bezirk zu einem Informationsabend eingeladen. Es ging um die Sperrung des Ehestorfer Heuwegs. Hintergrund: Wie...

  • Rosengarten
  • 14.09.18
  • 864× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.