Alles zum Thema Werkzeug

Beiträge zum Thema Werkzeug

Service
Sascha Savural bietet ab sofort auch hochwertige Sprayfarben an
4 Bilder

Erfolgreiches Konzept: "Männerladen" in Brackel bietet Werkzeug und Zubehör zum günstiges Preis

ah. Brackel. Seit einem Jahr haben Hobby-Bastler und Profi-Handwerker einen Ansprechpartner in Brackel: Dort feiert Inhaber Sascha Savural mit seinem "Männerladen" jetzt sein einjähriges Bestehen. Seine langjährige kaufmännische Erfahrung im Familienunternehmen „Red Nose“ fließt in den „Heimwerker-Markt“ im Brackeler Gewerbegebiet ein. Angeboten wird ein vielfältiges Sortiment. „Zu diesem gehören Marken-Schrauben, Werkzeuge, Kugellager, Holzverbinder, Malerzubehör, Schleifmittel,...

  • Hanstedt
  • 30.04.18
Wirtschaft

Treueaktion von "famila" im Endspurt

Zuhause renovieren oder schnell etwas reparieren? Do It Yourself! Bei der aktuellen Treueaktion in "famila"-Warenhäusern gibt es ausgewählte Werkzeuge der Marke "Black+Decker" zum Vorteilspreis. Wer an dieser Aktion noch teilnehmen möchte, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum Samstag, 23. Dezember, erhalten "famila"-Kunden je fünf Euro Einkaufswert einen "Black+Decker"-Treuepunkt. Die vollständigen Sammelhefte können bis zum Sonntag, 7. Januar 2018, für einen Treueartikel nach Wahl eingelöst...

  • Buchholz
  • 12.12.17
Wirtschaft
Inhaber Sascha Savural freut sich über den Erfolg des "Männerladens"
2 Bilder

Immer tolle Sonderposten im "Männerladen"

Wer Werkzeuge und Arbeitsmaterial zu einmalig günstigen Preisen sucht, der fährt mit Sicherheit in den "Männerladen" nach Brackel (Am Bahnhof 3 / Im Gewerbegebiet). Inhaber Sascha Savural freut sich über den Erfolg seines Geschäfts. Angeboten werden im "Männerladen - Der Spar-Hammer" dort Sonderposten und ein reguläres Sortiment. Zu den Sonderposten gehören Schrauben, Werkzeuge, Kugellager, Holzverbinder, Malerzubehör, Schleifmittel, Elektro-Werkzeuge und vieles mehr. "Zudem bieten wir...

  • Hanstedt
  • 04.12.17
Panorama

Altmetall-Sammlung beim Buchholzer FC

os. Buchholz. Um im kommenden Jahr den Bau des neuen Vereinsheims finanzieren zu können, finden beim Buchholzer FC in den kommenden Wochen verschiedene Aktionen statt, bei denen Geld gesammelt wird. Den Auftakt bildet eine Altmetallsammlung von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. Juni. In dieser Zeit steht vor der BFC-Arena am Holzweg 8 ein Container, in den z.B. alte Fahrräder und Grills, kaputte Elektrogeräte, Kabel aller Art, Werkzeug und Zaunteile geworfen werden können. Nicht abgenommen...

  • Buchholz
  • 09.06.15
Blaulicht

Werkzeug aus Klein-Lastwagen in Jork gestohlen

Fahrertür aufgebrochen / Radio ausgebaut tp. Jork. In der Nacht auf Freitag, 25. April, brachen Unbekannte in Jork-Ladekop einen Klein-Lkw auf, der auf einem Privatparkplatz abgestellt war. Die Täter knackten das Schloss der Fahrertür und stahlen Werkzeug im Wert von mehreren tausend Euro. Die Langfinger bauten außerdem das Autoradio aus.

  • Jork
  • 27.04.14
Blaulicht
Insgesamt 40 solcher Beitel wurden gestohlen. Sie sind an der dreieckigen Verzierung am Griff leicht zu identifizieren

Wer hat dieses Werkzeug gesehen

mi. Rosengarten. Wer hat dieses Werkzeug gesehen? Jürgen Naujokat aus Neu Eckel bittet um Hilfe der WOCHENBLATT-Leser. Im September 2013 wurden ihm wertvolles Werkzeug gestohlen. Der oder die Täter entwendeten 40 Stechbeitel (Schnitzmesser) verschiedener Größe und Form (2-60mm), verpackt in einer grünen Leinenrolltasche. Das Werkzeug ist an kleinen dreieckigen Verzierungen an den Griffen leicht zu identifizieren. Wer solches Werkzeug gesehen hat, meldet sich bei Jürgen...

  • Rosengarten
  • 01.04.14
Panorama

Spannender Fund: Uralter See und Werkzeuge in Stade entdeckt

lt. Stade. Altes Werkzeug haben Mitarbeiter der Archäologischen Denkmalpflege des Landkreises Stade in einem mehr als 325.000 Jahre alten, ehemaligen See in einer Sandgrube an der nördlichen Stader Kreisgrenze bei Blumenthal entdeckt. Im Schlamm des verlandeten Sees stieß Kreisarchäologe Daniel Nösler auf grob gearbeitete Werkzeuge aus baltischem Flintstein, die offenbar von einem Menschen ins Wasser geworfen wurden, der noch vor den Neandertalern lebte. Der dunkle Schlamm des uralten Sees...

  • Stade
  • 20.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.