Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Service
In der Steinzeit jagten die Menschen mit Pfeil und Bogen

Workshop im Schwedenspeicher Stade
Einen Holzbogen selbst bauen

bo. Stade. In der Ausstellung "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" sind im Schwedenspeicher-Museum Waffen zu sehen, mit denen der Mensch damals gejagt hat. Eine besondere Rolle nehmen dabei aufgrund ihrer Reichweite und Treffsicherheit Pfeil und Bogen ein. Im Rahmen dieser Ausstellung findet ein dreitägiger Workshop statt, in dem Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren unter fachkundiger Anleitung von Thies Köhn, einer der wenigen Experten für historischen Bogenbau, eine...

  • Stade
  • 30.08.19
Politik
Teilnehmer des Insekten-Workshops beraten über Maßnahmen im Landkreis Stade  Fotos: Chr. Schmidt/Landkreis
2 Bilder

Workshop im Stader Kreishaus: Wie lässt sich die Artenvielfalt fördern?
Weiteres Insektensterben verhindern

jd. Stade. Auch wenn Mücken uns gerade in dieser Zeit als nächtliche Plagegeister nerven und auch Wespen mitunter lästig sind: Das Insektensterben sollte uns allen zu denken geben. In dieser Woche haben sich Politiker und Verwaltungsmitarbeiter aus dem gesamten Landkreis mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Kreis-Dezernentin Madeleine Pönitz, in deren Aufgabenbereich auch der Natur- und Umweltschutz fällt, hatte auf Anregung des Kreistags-Ausschusses für Regionalplanung und Umweltfragen einen...

  • Stade
  • 24.08.19
Service

Kreiselternrat Stade lädt zum Workshop ein

Thema: "Inklusion in der Schule – Herausforderung oder „Mission impossible?“ tp. Stade. Der Kreiselternrat Stade lädt am Samstag, 28. April, von 9 bis 16  Uhr zum Workshop "Inklusion in der Schule – Herausforderung oder „Mission impossible?“ ins „Haus der Vielfalt“ am Lerchenweg 12 in Stade ein. Inhalt des Workshops ist es, sich im Dialog und mit Hilfe von spielerischen Übungen denn Aspekte zuzuwenden, die in der herkömmlichen Diskussion zum Thema „Inklusion“ möglicherweise etwas zu kurz...

  • Stade
  • 24.04.18
Wirtschaft
Der Stader Burggraben als Dorado für Wassersportler
2 Bilder

Den Wassertourismus in Stade stärken

Marketing und Tourismus GmbH sammelt Ideen / Befragung im Internet / Konzept für 23.000 Euro tp. Stade. Die Stadt Stade will ihr Angebot im Wassertourismus auf der Schwinge, dem Burggraben, in den Häfen und auf der Elbe ausbauen. In Zusammenarbeit mit der Stade Marketing und Tourismus GmbH um Geschäftsführer Dr. Andreas Schäfer und den Verantwortlichen der "Maritimen Landschaft Unterelbe" soll der bei Urlaubern beliebte Wassersportbereich aktiviert werden. Geplant sei, so Dr. Schäfer und...

  • Stade
  • 13.02.18
Politik
In Westerjork werden derzeit Lücken mit Mehrfamilienhäusern bebaut

Formel für Jork: Aus eins mach zwei?

bc. Jork. Der demografische Wandel erfordert ein Umdenken in deutschen Rathäusern. In nahezu allen Bereichen. „Es gibt einen bunten Blumenstrauß von Handlungsfeldern“, sagt Jorks Vize-Verwaltungschef Matthias Riel. Vor diesem Hintergrund wollen Politik und Verwaltung in Jork Schwerpunkte für ihre Arbeit in den kommenden Jahren bilden. Den Auftakt bildet Anfang September ein ratsoffener Workshop - der Startschuss für ein Demografie-Monitoring auf Gemeindeebene. „Wir müssen jetzt Handlungsfelder...

  • Buxtehude
  • 15.08.17
Politik
Auch Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias 
Herwede (hinten re.) und Kämmerer Alexander Götz (hinten, li.) brachten ihre Ideen ein
2 Bilder

Bürger sammeln Ideen für ein neues Veranstaltungszentrum in Horneburg

lt. Horneburg. Wo könnte im Flecken Horneburg ein neues Veranstaltungszentrum, bzw. ein Dorfgemeinschaftshaus entstehen? Mit dieser Frage beschäftigten sich jüngst rund 30 Bürger sowie Vertreter aus Verwaltung, Vereinen und Politik im Rahmen eines vom Flecken organisierten Workshops. Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje wies noch einmal darauf hin, dass es im Ort zwar bereits viele Gastronomen und das Mehrgenerationenhaus gebe. Es fehle aber eine größere Veranstaltungsstätte, in der auch...

  • Stade
  • 29.03.17
Service
Jacob de Haan

Workshop für Bläser

Lernen vom weltbekannten Arrangeur Jacob de Haan (tp). Jacob de Haan, einer der erfolgreichsten zeitgenössische Komponisten und Arrangeure für Blasmusik weltweit, kommt auf Einladung der Bremervörder Stadtkapelle am Samstag, 9. Januar 2016, nach Bremervörde. Auch Musiker aus dem Landkreis Stade sind eingeladen, bei dem offenen Workshop mit dabei zu sein. Interessierte haben bis Donnerstag, 31. Dezember Zeit, sich unter http://www.bremervoerder-stadtkapelle.de anzumelden.

  • Stade
  • 29.11.15
Politik
Informationen über funktionierende Bürgerbeteiligung im Dörfchen Gülzow erteilte Bürgermeister Wolfgang Schmahl (hi.)
3 Bilder

"Überzogene Forderungen der Handelsketten"

Öko-Aktivisten machen "Bürgerbeteiligung selber" / Nahversorgung mit "Qualitiät statt Größe" tp. Himmelpforten. Die Aktivisten der Bürgerinitiative „Rettet den Steinmetzpark“ fühlen sich bei ihrem Anliegen, das gleichnamige innerörtliche Wäldchen zu erhalten, statt es zugunsten eines neuen Einkaufszentrums abzuholzen, von der Politik nicht ausreichend ernstgenommen. Unter dem Motto "Wir machen unsere Bürgerbeteiligung selber", luden die Aktivisten kürzlich zu einem Infoabend mit Vortrag,...

  • Stade
  • 09.06.15
Service

Wie man ein iPhone bedient

tp. Stade. Den Umgang mit einem iPhone oder iPad erlernen Teilnehmer eines Workshops am Samstag, 24. Januar, von 9 bis 16 Uhr in der Volkshochschule in Stade. • Tel. 04141 - 40990.

  • Stade
  • 08.01.15
Wirtschaft

Stadtspaziergang mit Profi-Fotografen

sb. Stade. Zu einem Olympus Workshop in Stade lädt Ringfoto Schattke, Pferdemarkt 14, am Sonntag, 23. März, von 11 bis 18 Uhr ein. Die Teilnehmer lernen das Olympus-System der OM-D kennen. Gemeinsam mit den Profis soll mit viel Spaß und Pioniergeist Stade erlebt werden. Der Workshop startet mit allgemeinen Grundkenntnissen der digitalen Fotografie. Anschließend wird die Gruppe die Stadt erkunden, tolle Fotos machen und diese besprechen. Der Workshop richtet sich nicht nur an...

  • Stade
  • 18.03.14
Politik
Neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Stade: Waltraud Stürmer
3 Bilder

"Gesellschaftlich engagiert und kreativ"

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in Stade wählt Waltraut Stürmer zur Vorsitzenden tp. Stade. Waltraut Stürmer (60, SPD) ist neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) im Unterbezirk Stade. Die Sachbearbeiterin in Altersteilzeit wurde auf der jüngsten ASF-Versammlung in das Amt gewählt. Waltraud Stürmer ist seit vier Jahren aktives Mitglied der ASF. In den vergangenen zwei Jahren war sie Vize-Vorsitzende. "Wir sind gesellschaftlich sehr...

  • Stade
  • 18.03.14
Wirtschaft
Die Teilnehmer des Workshops um Dr. Henning Kehrberg (Mitte)

Kindeschutzbund Stade hat neue Ideen

sb. Stade. Zu einem Workshop und Ideenaustausch hatte kürzlich der Kreisverband Stade des Deutschen Kinderschutzbundes eingeladen. Dabei wurden alle ehrenamtlichen Projekte des Vereins einer Prüfung unterzogen, um sie den aktuellen Bedürfnissen von Kindern, Jugendlichen und Familien anzupassen. "Wir haben im Rahmen des Workshops viele Ideen entwickelt, für die wir breite Unterstützung benötigen - sei es durch eine Mitgliedschaft oder aktive Beteiligung", sagt Dr. Henning Kehrberg, Erster...

  • Stade
  • 19.11.13
Service

Gospel-Workshop in Stade

Der Gospelchor "Lightfire" der Stader Innenstadtkirchen bietet am Samstag, 24. August, einen offenen Workshop mit dem Musiker Micha Keding an. Im Gemeindezentrum Bockhorster Weg werden unter professioneller Leitung neue Gospel einstudiert. Teilnehmen können auch unerfahrene Sänger. • Gebühr 20 Euro • Anmeldung bis Montag, 15. Juli, per E-Mail an lightfire-stade@email.de • www.gospelchor-lightfire.de

  • Stade
  • 07.06.13
Panorama

Die richtige Balance finden

lt. Stade. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe für Frauen bieten die Agentur für Arbeit Stade und die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade den Workshop "Life-Work-Balance = Lebensbalance" am Dienstag, 9. April, von 15 bis 18 Uhr im Stader Berufsinformationszentrum, Am Schwingedeich 2, an. Trainer Wulf Gräntzdörffer hilft den Teilnehmerinnen, Ausgeglichenheit im Arbeits- und Lebensalltag zu finden. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter Tel. 04141 - 606230

  • Stade
  • 14.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.