Soetebier

5 Bilder

Auch im Erdgeschoss entstehen Wohnungen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.06.2018

Günther Killer schafft weitere elf Wohnungen im Dorfkrug / Nachfrage ist groß. mum. Hanstedt. Günther Killer hat sich entschieden: Auch im Erdgeschoss des neuen Dorfkrugs in Hanstedt entstehen Wohnungen. "Ich habe lange versucht, die etwa 800 Quadratmeter große Fläche gewerblich zu vermieten", so Killer. Doch sämtliche Gespräche hätten zu keinem Ergebnis geführt. "Ich bin ehrlich erschrocken, mit welchen Forderungen...

1 Bild

Das neue Zentrum entsteht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.09.2017

Hinter dem Dorfkrug möchte Günther Killer drei Mehrfamilienhäuser mit bis zu 38 Wohnungen bauen. mum. Hanstedt.  „Ich bin mir sehr bewusst, dass es sich bei der Fläche um das letzte Filetgrundstück in Hanstedt handelt“, sagt Günther Killer. Der „Killtec“-Gründer, der im vergangenen Jahr den Dorfkrug kaufte und derzeit zu einem Wohn- und Geschäftshaus entwickelt, ließ am Mittwochabend seine Pläne für den restlichen Teil...

2 Bilder

"Soetebier - das ist erst der Anfang“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.08.2017

Dorfkrug-Eigentümer Günther Killer spricht über die Entwicklung rund um sein Herzensprojekt. mum. Hanstedt. Die Vorfreude bei Günther Killer ist groß. Am Donnerstag, 31. August, öffnet in seinem Dorfkrug der erste Mieter seine Türen. Frank Soetebier startet ein „BäckereiCafé“ im Herzen Hanstedts. „Ich gehe fest davon aus, dass dies eine große Signalwirkung haben wird“, sagt der „Killtec“-Gründer. Während im Obergeschoss...

3 Bilder

Endlich Leben im Hanstedter Dorfkrug

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.08.2017

Günther Killer ist zufrieden. Der Eigentümer des Hanstedter Dorfkrugs ist seinem Ziel, das ortsbildprägende Gebäude im Herzen des Dorfes mit Leben zu füllen, einen großen Schritt näher gekommen. Im August öffnet die Winsener Traditionsbäckerei Soetebier eine Filiale mit großem Außenbereich im Dorfkrug. Enttäuscht ist Killer hingegen von den Verhandlungen mit einigen Ärzten. „Es gab keine Einigung. Aus dem Ärztezentrum wird...

4 Bilder

So geht Integration: "Man muss auch einfach mal machen"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 20.10.2016

Winsener Traditionsbäckerei "Soetebier" beschäftigt vier Flüchtlinge und bildet sie zu Bäckern aus bs. Winsen. Es ist hektisch in der Backstube in Scharmbeck, die Öfen glühen und jeder Handgriff sitzt. Die Arbeitsabläufe sind eng getaktet, alle Mitarbeiter wissen genau, was sie zu tun haben. Inmitten der erfahrenen Angestellten arbeiten Varfley aus Liberia und Semiallah aus Afghanistan. Die beiden jungen Männer sind seit gut...