Marcus, die flinke Sohle" Tollmien regiert die Schützen in Königsmoor

Die Königscrew (v. li.): Dirk und Sina Rohrer, Nadine Kunzendorf, Axel Tödter, Daniel Kunzendorf, Michael Tollmien, Desirée und Marcus Tollmien sowie Nina Rehfinger und Dirk Vollmer
4Bilder
  • Die Königscrew (v. li.): Dirk und Sina Rohrer, Nadine Kunzendorf, Axel Tödter, Daniel Kunzendorf, Michael Tollmien, Desirée und Marcus Tollmien sowie Nina Rehfinger und Dirk Vollmer
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Königsmoor. Schützenpräsident Rüdiger Maras hatte es bereits vorausgesagt: Wenn der Schützenverein Königsmoor in einem Jahr keinen König hat, gibt es im Folgejahr garantiert einen. Und so freute er sich am Samstag, mit Marcus Tollmien (38) wieder eine Majestät zu proklamieren. Der Vorjahres-Adjutant wird als "die flinke Sohle" in die Annalen eingehen, da er als Orthopädieschuhmacher im Schuhhaus Peters in Tostedt arbeitet.
Begleitet wird Marcus Tollmien von seiner Ehefrau Desirée Tollmien sowie von den Adjutanten Michael Tollmien, Daniel und Nadine Kunzendorf, Dirk Vollmer und Nina Rehfinger, Dirk und Sina Rohrer sowie als "ZBV" (zur besonderen Verfügung) Axel und Maria Tödter.
"Aufgeregt ist man schon", gestand Marcus Tollmien bei der Proklamation. "Ich hoffe, dass wir ein schönes Jahr haben werden. Dazu habe ich den richtigen Pulk um mich geschart", sagte er.
Weitere Ergebnisse: Beste Dame wurde Sabrina Weichler mit den Adjutanten Nadine Kunzendorf, Michaela Wolf und Ute Weichler, Bürgerkönig: Oliver Sandau, König der Könige: Marie-Theres Maras, Kinderkönigspaar: Nele Behrens ud Michel Schuback, Jungschützenkönig: Manuel Schulz mit den Adjutanten Miriam Schulz und Mirko Ziervogel.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.