Realschule Tostedt
Zwei neue Spielgeräte bereichern den Pausenhof

Schulleiterin Petra Simons-Schiller und Gudrun Froese (v.li.), 
zweite Vorsitzende des Schulfördervereins, mit einigen Sechstklässlern auf dem Spinner
3Bilder
  • Schulleiterin Petra Simons-Schiller und Gudrun Froese (v.li.),
    zweite Vorsitzende des Schulfördervereins, mit einigen Sechstklässlern auf dem Spinner
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Wenn es zur Pause klingelt, stürmen die Fünft- und Sechstklässler der Erich-Kästner-Realschule in Tostedt begeistert Richtung Schulhof: Dank des Schulfördervereins und des Landkreises Harburg als Schulträger gibt es dort nun neue Attraktionen, um sich zwischen den Unterrichtsstunden auszutoben oder die Geschicklichkeit zu trainieren.
Bisher gab es auf dem Realschul-Pausengelände nur eine alte Schaukel, einen Balancierbalken und Tischtennisplatten. Im Zuge der Umgestaltung des Areals um den Pavillon hat der Landkreis als Schulträger nun einen Kletterwürfel (Bouldercube) angeschafft. Und der Schulverein für 8.700 Euro die Nestschaukel und den Spinner.
Das ist seit Langem die größte Investition des Schulvereins, der auch jährlich u.a. die Bücherei und Theaterfahrten bezuschusst, Geschenke für besondere Leistungen finanziert sowie für die Fünftklässler den Sportrucksack für die Schwimm- und Sportkleidung. "Der Schulverein trägt alles abseits des normalen Budgets", so Schulleiterin Petra Simons-Schiller.
Obwohl die Beiträge des Schulvereins allen Realschülern zugutekommen, lasse das Engagement nach, so die zweite Vorsitzende Gudrun Froese. Lediglich 113 Eltern der insgesamt rund 480 Schüler seien Mitglied im Schulverein. Der Mindestbeitrag liegt bei 15 Euro im Jahr. Eltern, die sich für eine Mitgliedschaft interessieren, melden sich einfach im Schulsekretariat.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.