Stoppelfeldrennen Heidenau
86 Fahrer waren am Start

Thilo Behrens vom KLS-Racing-Team (vorn) wurde Zweitplatzierter in der Klasse 2, 
in der Hauptorganisator Andreas Stöver siegte Fotos: bim
9Bilder
  • Thilo Behrens vom KLS-Racing-Team (vorn) wurde Zweitplatzierter in der Klasse 2,
    in der Hauptorganisator Andreas Stöver siegte Fotos: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Heidenau. "Es war ein cooler Tag, wirklich schön", sagt Andreas Stöver, Hauptorganisator des KLS-Racing-Teams, zum gelungenen Auftakt der Stoppelfeldrennsaison in Heidenau. 86 Fahrer gingen auf der 650-Meter-Rennstrecke mit Extra-Kurve auf dem Acker von Familie Bade in der Verlängerung der Mühlenstraße an den Start, darunter auch 25 Fahrer von auswärtigen Verbänden. Die Zuschauer erlebten 75 Läufe und neun Finalrennen. Highlight war das Rennen der Specialcrosser. Am Ende jubelte auch Andreas Stöver, der in der Klasse 2 siegte, gefolgt von seinem Kumpel Thilo Behrens.
Obwohl es zwischenzeitlich regnete, waren Andreas Stöver und das KLS-Racing-Team mit dem Ablauf voll zufrieden.
• Einziger Wermutstropfen: Die Renngemeinde trauert um „Icke“ Christian Bülow, Urgestein in der Stoppelfeldrenn-Szene und gut 30 Jahre lang aktiv dabei. Um ihm zu gedenken, wurde beim Stoppelfeldrennen in Heidenau eine stille Ehrenrunde mit allen Fahrzeugen gefahren.

Die weiteren Renntermine

Die weiteren Renntermine (jeweils samstags ab 9 Uhr) und die Ansprechpartner:
31. August: Wistedt, Kolja Peters, Tel. 0176 - 41471428
7. September: Königsmoor, Towje Gastinger, Tel. 0171 - 8281757
14. September: Grauen (Heidekreis), Andre Garbers, Tel. 0175 - 5644517
21. September: Wümme, Alexander Rohrer, Tel. 0176 - 76147547.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.