Tostedt lockt mit Flutlichtspringen

Auf dem Sprung: Miriam Kartzig auf Lalique vom RuFV Tostedt
  • Auf dem Sprung: Miriam Kartzig auf Lalique vom RuFV Tostedt
  • Foto: RuFV Tostedt
  • hochgeladen von Roman Cebulok

REITSPORT: Sommerturnier in Dressur und Springen und Kreismeisterschaften

(cc). Die nächste sommerliche Pferdeleistungsschau findet am kommenden Wochenende (12. bis 14. Juli) beim Reit- und Fahrverein (RuFV) in Tostedt (Alter Moorweg 10) statt. Sportliche Höhepunkte sind das L-Springen mit Stechen unter Flutlicht am Samstag, 13. Juli, 21.30 Uhr, und das M-Springen mit Stechen am Sonntag, 14. Juli, 16.15 Uhr. Bei 1510 Startplätzen haben Reiterpaare mit mehr als 900 Pferden genannt. Der Eintritt ist frei.
Am Freitag, 12. Juli, geht es bereits um 8.00 Uhr los mit den ersten Dressurprüfungen. Ab 11.30 Uhr stehen Springprüfungen auf dem Programm. Am Samstag, 13. Juli, beginnen die Dressurprüfungen bereits um 7.30 Uhr, und das Springen ab 8 Uhr. Höhepunkt des Sonnabends und zugleich Publikumsmagnet ist das Flutlichtspringen um 21.30 Uhr. Vorher findet um 20.30 Uhr die Springprüfung der Klasse M statt.
Die Führzügelklasse für die Kleinsten ist für Sonntag, 14. Juli, 12 Uhr, vorgesehen, bevor zum Abschluss und als Höhepunkt am Sonntag das M-Springen mit anschließendem Stechen den sportlichen Teil beendet. Im Rahmen des Sommerturniers werden die Kreismeister im Springen ermittelt. Die Siegerehrung der neuen Titelträger wird am Sonntag voraussichtlich um 17.30 Uhr sein. Für die Kreistitelkämpfe haben auch wieder viele Reiter des gastgebenden RuFV Tostedt gemeldet. „Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und vielen leckeren Speisen gesorgt. Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung“, so Pressewartin Katrin Honisch: „Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und spannenden Reitsport.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen