Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aktuelle Projekte in Apensen: Mehr Wohnraum, ein Seniorenheim, eine Mensa und mehr Krippenplätze

Peter Witt, Geschäftsführer der Firma Lindemann (re.), und Willem Klie von der Kreissparkasse Stade bauen und vermarkten in Apensen drei Mehrfamilienhäuser
Es tut sich was in der Samtgemeinde Apensen: Nachdem im Januar in Apensen der Delmer Hof abgerissen wurde, soll an der gleichen Stelle ein modernes Seniorenheim mit 66 Zimmern entstehen. Die Seniorenresidenz Bremen wartet noch auf die entsprechenden Genehmigungen, dann soll der erste Spatenstich erfolgen. Auch junge Leute, Singles, Paare und kleine Familien haben zukünftig die Möglichkeit, in der Gemeinde Apensen eine Wohnung zu finden: Direkt neben Lidl baut die Firma Lindemann drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 36 Wohneinheiten.
Weitere Wohnbauflächenerweiterungen sind auch in Beckdorf und in Sauensiek geplant: In Beckdorf im neuen Baugebiet gegenüber des Beekhoffs, in Sauensiek im Südosten des Orts.
Eventuell bis zum Schuljahresbeginn, spätestens im vierten Quartal soll die neue Mensa für den Kindergarten und die Grundschule in Apensen eingeweiht werden. Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten wird der Spielplatz des Kindergartens „Die Freunde“ erweitert. Die Gemeinde hat zwischen dem Kindergarten und dem Jugendzentrum zusätzliche Fläche gekauft, nachdem der bisherige Spielplatz zugunsten des neuen Elementarraumes verkleinert wurde. Im März wird eine zweite Krippengruppe im Kindergarten „Die Freunde“ eröffnet. Darüber hinaus wurde der Kindergarten Löwenzahn in Sauensiek erweitert und am Samstag, 8. März, wird der Neubau des Kindergartens Susewind in Revenahe eingeweiht. Auch dort gibt es eine neue Krippengruppe.