Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wer kennt diesen Räuber? - Polizei sucht Zeugen für Tankstellenüberfall in Buchholz

Eine Überwachungskamera filmte den Täter (Foto: Polizei)
thl. Buchholz. Bereits am 2. Dezember vergangenen Jahres ereignete sich ein Raubüberfall auf die Shell-Tankstelle in der Schützenstraße. Der Täter hatte gegen 18.55 Uhr den Verkaufsraum betreten und die an der Kasse stehende Angestellte mit einer Pistole bedroht. Letztlich entnahm der Unbekannte mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse und flüchtete in Richtung Schützenplatz (das WOCHENBLATT berichtete).
Trotz umfangreicher Ermittlungen gelang es bislang nicht, die Identität des Täters klären. Aus diesem Grund wendet sich die Polizei jetzt mit einem Bild aus der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit und fragte: "Wer kann Angaben zu der abgebildeten Person machen?"
Auf dem Bild ist der Täter zwar maskiert, die markante Nasenpartie ist jedoch zu erkennen. Im Übrigen wird der Unbekannte wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm groß,
korpulente Statur, sprach Hochdeutsch. Er trug eine schwarze Jogginghose mit weißer Applikation am linken Schienbein, eine schwarze, blusonartige Jacke, dunkle Turnschuhe und dunkle Handschuhe. Der Mann war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert und führte eine kurze schwarze Pistole.
Hinweise an Tel. 04181 - 2850.