Alles zum Thema Zeugen gesucht

Beiträge zum Thema Zeugen gesucht

Blaulicht
Wer kennt die beiden Täter?
3 Bilder

Die Polizei fragt: "Wer kennt diese beiden Männer?"

thl. Hollenstedt. Vor rund drei Wochen, am Donnerstag, 28. Februar, wurde gegen 21.50 Uhr die HEM-Tankstelle in der Gewerbestraße in Hollenstedt überfallen (das WOCHENBLATT berichtete). "Nachdem andere Maßnahmen bislang nicht zur Identifizierung der beiden Täter führten, wurde mittlerweile durch ein Gericht die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Deshalb fahnden die Beamten nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den beiden Räubern. Die beiden...

  • Winsen
  • 20.03.19
Blaulicht

Messer ins Bein gestochen

Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Tostedt thl. Tostedt. Bereits am Abend des 10. Februar kam es im Ziegeleiweg in Tostedt zu einem Vorfall, der der Polizei bis heute Kopfzerbrechen bereitet. Gegen 21.55 Uhr stand ein 23-Jähriger in seinem Garten auf einer Leiter, als plötzlich ein Unbekannter auf ihn zukam und ihm wortlos ein Messer in den Oberschenkel stach. Anschließend verschwand der Täter wieder. Er wird wie folgt beschrieben: 180 bis 185 Zentimeter groß, schlank, helle Hautfarbe,...

  • Winsen
  • 08.03.19
Blaulicht

Unbekannter prügelt auf Kind (13) ein

Polizei sucht jetzt Zeugen für den Vorfall thl. Winsen. Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Angriff auf eine 13-Jährige. Der Vorfall fand bereits am Mittwoch, 13. Februar, gegen 8 Uhr statt. Das Mädchen ging an Krücken die Straße Winser Baum entlang, als ein entgegenkommender Unbekannter ihr grundlos zwei Mal in den Bauch schlug. Das Mädchen mußte aufgrund der erlittenen Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 20 Jahre alten, schlanken,...

  • Winsen
  • 21.02.19
Blaulicht

Mann aus Krankenhaus verschwunden

thl. Winsen. Seit Samstagabend sucht die Polizei in Winsen nach dem 54-jährigen Günther S. aus Salzhausen. Der Mann ist Patient im Krankenhaus Winsen. Am Samstag, gegen 22.30 Uhr bemerkten Mitarbeiter, dass er das Krankenhaus verlassen hatte. Dabei ist S. akut behandlungspflichtig. Zudem dürfte er das Krankenhaus barfuß, lediglich mit Jeanshose und hellem Oberteil bekleidet, verlassen haben. Aufgrund der Witterungsbedingungen und seiner Erkrankung besteht akute Lebensgefahr. Noch in der Nacht...

  • Winsen
  • 11.02.19
Blaulicht

Einbruch in "Knolle's Markt" in Ramelsloh

thl. Ramelsloh. Am Samstag gegen 2 Uhr fuhr eine Tätergruppe von fünf männlichen Personen mit einem silbernen Mercedes Vito mit einer auffällig schwarzen Motorhaube auf den Parkplatz des "Knolle`s Markt" in Ramelsloh. Nachdem die Täter bis 4.08 Uhr den Markt beobachteten, warfen sie mittels einer Fußplatte für Baustellenschilder ein Glaselement ein und entwendeten zielgerichtet Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro. Ebenfalls in der Nacht zum Samstag wurden in unmittelbarer Tatortnähe...

  • Winsen
  • 03.02.19
Blaulicht
Von der Bäckerei aus schlugen sie ein Loch in die Wand zum Tabakwaren-Geschäft Fotos: thl
2 Bilder

Loch in die Wand gestemmt

Räuber sind in der Nacht zu Dienstag in den Luhe Park in Winsen eingebrochen thl. Winsen. Dreister Einbruch in das Einkaufszentrum Luhe Park in Winsen. Als Mitarbeiter am Dienstagmorgen gegen 5.10 Uhr zur Arbeit erschienen, bemerkten sie zunächst eine eingeschlagene Scheibe an einem Seiteneingang der dortigen Bäckerei. Die Täter hatten offensichtlich die Tür genutzt, um in das Innere des Gebäudes einzudringen. Von dort aus liefen sie durch die Bäckerei und stemmten ein Loch in die Wand zum...

  • Winsen
  • 04.12.18
Blaulicht

Achtjähriger von Pkw angefahren

thl. Winsen. Ein achtjähriger Junge wollte am Donnerstag gegen 11.50 Uhr in Höhe der Alten Stadtschule mit seinem Fahrrad die Eckermannstraße überqueren. Eine Pkw-Fahrerin (51) übersah den Jungen und fuhr ihn an. Das Kind erlitt bei dem Unfall Schürfwunden und Prellungen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise an Tel. 04171 - 7960.

  • Winsen
  • 23.11.18
Blaulicht

Unbekannter Paket-Fahrer stiehlt Waren aus Amazon-Sendungen

tk. Jork. Ein unbekannter Paket-Fahrer hat es auf Inhalte aus Amazon-Bestellungen abgesehen. Zwei Mal wurden im Alten Land aufgerissene Pakete des Online-Händlers gefunden. Bücher, Spiele oder auch Musikinstrumente lässt der Langfinger dabei liegen. Am vergangenen Montag wurden zwölf aufgerissene Sendungen bei den Altpapiertonnen am Westerminnerweg in Jork gefunden. Die Empfänger wohnen nicht im Kreis Stade. Bereits am Donnerstag in der vergangenen Woche gab es an einem Feldweg in der Nähe...

  • Buxtehude
  • 21.11.18
Blaulicht

Polizei sucht in Stade Exhibitionisten

tk. Stade. Wie die Polizei erst jetzt vermeldet, wird ein Exhibitionist gesucht. Der Mann ist bereits am Montag, 3. September, auffällig geworden. Er war gegen 17.15 Uhr auf dem Feldweg parallel zur B74 zwischen Wiepenkathen und Schwinge unterwegs. Der Unbekannte soll sich sehr auffällig verhalten haben und immer wieder auf den Weg gesprungen sein. Die Polizei sucht mutmaßliche Zeugen der Tat: Eine ungefähr 65 Jahre alte Radfahrerin, die einen schwarzen Helm trug, eine etwa 50-jährige...

  • Buxtehude
  • 25.10.18
Blaulicht

Einbrüche im Landkreis Harburg: Zeugen gesucht

(os). Die Polizei sucht Zeugen von mehreren Einbrüchen bzw. versuchten Einbrüchen, die sich an diesem Wochenende im Landkreis Harburg ereignet haben. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bei der Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850. Am Freitag, 5. Oktober, im Zeitraum zwischen 6.30 und 13.30 Uhr hebelten Unbekannte in Meckelfeld eine Kellertür in einem Doppelhaus in der Straße "Am kleinen Teich" auf. Sie durchsuchten das Haus und entfernten sich anschließend in unbekannter...

  • Buchholz
  • 07.10.18
Blaulicht
Am Sonntagabend brannte Unterholz am Ahornweg

Serienbrandstifter hält Polizei auf Trab

Schon 15 Taten im Waldgebiet bei Holm-Seppensen thl. Buchholz. In Buchholz treibt offenbar ein Feuerteufel sein Unwesen. Seit Anfang Juni hat der Unbekannte vermutlich 15 Mal zugeschlagen. Immer im großen Waldgebiet bei Holm-Seppensen. Die Polizei tappt noch völlig im Dunkeln. "Es gibt keine heiße Spur", bestätigt Sprecher Torsten Adam dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Am 10. Juni brannte es zum ersten Mal. Jetzt am Wochenende kam es zu den Taten 14 und 15. "Im Zeitraum zwischen Samstag, 17...

  • Winsen
  • 24.07.18
Blaulicht

Räuber schlägt sich den Weg frei

thl. Stelle. Ein Ubekannter hat am Donnerstag in der Aldi-Filiale am Hainfelder Hof in Stelle versucht, sechs Flaschen Wodka zu klauen. Er steckte seine Beute in einen Rucksack und wollte den Laden verlassen. Dabei wurde er von einer Kassiererin festgehalten. Als der Mann mit dem Rucksack in ihre Richtung schlug, gelang es der Frau, die Tasche festzuhalten. Der Unbekannte ließ seine Beute zurück und flüchtete zu Fuß in Richtung Bahnhof. Als er vor dem Laden von einem Zeitungsverkäufer...

  • Winsen
  • 20.07.18
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugin

ab. Harsefeld. Auf dem Rewe-Parkplatz an der Mittelstraße in Harsefeld ereignete sich am Dienstagmorgen ein Unfall, bei dem sich der Verursacher aus dem Staub gemacht hat. Eine bislang unbekannte Zeugin hatte einen älteren Toyotafahrer beobachtet, der gegen einen geparkten BMW gestoßen und anschließend weggefahren war.Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. Sie hatte zwar das Kennzeichen notiert und dem Geschädigten ausgehändigt, dabei aber nicht ihre eigenen Personalien...

  • Harsefeld
  • 04.07.18
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für zwei brutale Attacken

tk, Bassenfleth/Drochtersen. Die Polizei sucht Zeugen für zwei Gewaltdelikte, die sich in den vergangenen Tagen in Bassenfleth und Drochtersen ereignet haben. In der Nacht zu Samstag ist eine Frau (37) verletzt worden. Sie war gegen 1.20 Uhr zu Fuß an der L111 auf dem Heimweg. Zwei unbekannte Männer kamen ihr entgegen. Einer der beiden schubste sie in einen Graben. Als das Opfer der Attacke wieder hochkam, erhielt sich einen Schlag ins Gesicht. Die Frau erlitt nach Angaben der Polizei ernste...

  • Buxtehude
  • 02.07.18
Panorama
Der Charolais-Zuchtbulle (Mitte) steht auf einer Weide nahe Egestorf. In der Nacht zu Mittwoch wurde er verletzt Fotos: Reinke/IGH
4 Bilder

"Wer ist zu so einer schrecklichen Tat fähig?"

Zuchtbullen wurde in Egestorf der Schwanz abgeschnitten / Hobby-Landwirt sucht Zeugen. mum. Egestorf. Diese Tat macht einfach sprachlos! In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte einem Charolais-Zuchtbullen ein gut 20 Zentimeter langes Stück seines Schwanzes abgeschnitten. "Ich schließe aus, dass es sich um einen Angriff eines Wolfes gehandelt hat", sagt Heiko Reinke. Auf zwei Weiden an der Straße "Aueberg" bei Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) züchtet er die ursprünglich aus Frankreich...

  • Jesteburg
  • 08.06.18
Blaulicht

Polizei sucht Radfahrer als wichtigen Zeugen

thl. Seevetal. Nach dem Brand mehrerer Wohnwagen auf dem Parkdeck am Lerchenweg in Meckelfeld am Montagabend (siehe nachstehenden Link) hat die Polizei erste Ermittlungsansätze. Nach der Spurensuche am Dienstag gehen die Beamten mittlerweile von Brandstiftung aus. Großfeuer auf Parkdeck in Meckelfeld Ein Zeuge hat angegeben, eine männliche Person mit dunklen Haaren, dunkler Bekleidung und einem hellen Logo oder Schriftzug auf dem Rücken gesehen zu haben, die kurz vor dem Brandausbruch mit...

  • Winsen
  • 06.06.18
Blaulicht

Räuberische Erpressung an Stader Tankstelle

ab. Stade.  In der "Harsefelder Straße" in Stade kam es am Mittwochabend gegen 23.55 Uhr auf der dortigen Tankstelle zu einer versuchten räuberischen Erpressung. Mit einer Schusswaffe bedrohte ein unbekannter Täter die 37-jährige Kassiererin durch die Scheibe des Nachtschalters. Er wollte die Frau zur Herausgabe der Einnahmen zwingen, woraufhin sich die Angestellte hinter dem Tresen versteckte und die Polizei rief. Ohne Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Eine sofort...

  • Stade
  • 24.05.18
Blaulicht

Dreister Saatgut-Klau

Diebe bestehlen Landwirte im großen Stil / Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung (bc). So eine Diebstahlserie haben selbst erfahrene Polizisten selten erlebt. Im vergangenen Monat sind auf landwirtschaftlichen Anwesen reihenweise Pflanzenschutzmittel und Saatgut geklaut worden. "In diesem Jahr ist dass wirklich ein Phänomen", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Nachdem Anfang Mai knapp 400 Kilo Maissaatgut und mehrere Kanister mit Pflanzenschutzmitteln...

  • Buxtehude
  • 22.05.18
Blaulicht

Unfall in Stade: Sind beide bei Grün gefahren?

lt. Stade. Für einen Zusammenstoß zweier Autos auf der Ampelkreuzung Altländer Straße/Am Schwingedeich in Stade sucht die Polizei Zeugen. Zu dem Unfall kam es am Mittwoch, 25. April, gegen 19.20 Uhr. Zu dem Zeitpunkt war eine 59-jährige Fahrerin eines Peugeot aus Hollern-Twielenfleth auf der Straße "Saltorcontrescarpe" unterwegs und wollte über die Kreuzung geradeaus in die Straße "Am Schwingedeich" fahren. Eine 23-jährige Fahrerin eines Golf aus Stade war zur gleichen Zeit auf der Altländer...

  • Stade
  • 03.05.18
Blaulicht

Gartenmöbel in Kutenholz in Brand gesetzt

lt. Kutenholz. Unbekannte haben am Maifeiertrag gegen 2 Uhr nachts Gartenmöbel auf der Terrasse eines Einfamilienhauses in Kutenholz am Herman-Löns-Platz in Brand gesetzt. Die Bewohner des Hauses waren durch einen lauten Knall geweckt worden, hatten den Brand entdeckt und sofort mit dem Löschen begonnen. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte so verhindert werden, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren aus Kutenholz und Mulsum brauchten nur noch geringe Nachlöscharbeiten...

  • Stade
  • 03.05.18
Blaulicht

Rückwärts auf der Autobahn: Lebensgefährliches Fahrmanöver auf der A 39

as. Winsen. Schlimme Folgen hätte das Fahrmanöver eines Unbekannten am Sonntagnachmittag gegen 17.15 Uhr auf der A 39 in Fahrtrichtung Lüneburg haben können. Scheinbarhatte der Fahrer eines dunklen Audi die Ausfahrt Winsen West verpasst. Anstatt bis zur nächsten Abfahrt weiterzufahren, stoppte der Audifahrer sein Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen und fuhr dann rückwärts bis zur Ausfahrt. Eine 67-jährige Winsenerin, die ebenfalls in Richtung Lüneburg unterwegs war, konnte dem Audi gerade...

  • Winsen
  • 30.04.18
Panorama
So standen die Körbe mit den Katzen, als sie gefunden wurden

Katzen einfach ausgesetzt

Dr. Tatjana Rusch sucht Eigentümer und kritisiert Verhalten des Veterinäramtes thl. Stelle. Da traute Tierärztin Dr. Tatjana Rusch ihren Augen nicht. Als sie vergangene Woche Donnerstag abends gegen 19 Uhr ihre Praxis an der Harburger Straße verließ, standen hinter dem Haus - zwischen den Mülltonnen - zwei Transportkörbe, in denen insgesamt drei kleine Katzen eingesperrt waren. Die Körbe waren noch notdürftig mit einer Decke abgedeckt. "Die Tiere sind etwa ein halbes Jahr alt und waren in...

  • Winsen
  • 24.04.18
Blaulicht
Die Mädchentoilette wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen

Salzhausen: Schulausfall nach Brand

Feuer auf Mädchentoilette der Oberschule Salzhausen thl. Salzhausen. Unerwarteter Extra-Ferientag für die Schüler der Oberschule Salzhausen. Am Dienstag durften die Jungen und Mädchen zu Hause bleiben, nachdem es am Montag in der Einrichtung gebrannt hatte. Ein Brandstifter hatte während des Unterrichtes in zwei Toiletten in verschiedenen Etagen Feuer gelegt. Während ein Zeuge das eine Feuer noch in der Entstehung löschen konnte, fraßen sich die Flammen in der anderen Toilette u.a. durch den...

  • Winsen
  • 24.04.18
Blaulicht

Zeugen gesucht: Einbruch in Einfamilienhaus in Winsen

os. Winsen. Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Straße "Im Saal" in Winsen eingedrungen. Die Diebe entwendeten Bargeld und eine Handtasche. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, meldet sich bei der Polizei unter Tel. 04181-2850.

  • Winsen
  • 15.04.18