Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Danksäule für Förderer des Buchholzer Tierheims

An der Danksäule im Tierheim: (v. li.) die Förderer Ursula und Hermann Rust, Rolf Schekerka (Vorsitzender Tierschutzverein) sowie die Tierheim-Leiter Jörg Schmidt und Melanie Neumann (Foto: oh)
os. Buchholz. Förderer des Tierheims Buchholz, die die Einrichtung am Holzweg finanziell großzügig unterstützen, werden jetzt besonders geehrt: Den Eingangsbereich des Tierheims ziert seit Neuestem eine schmucke Danksäule aus Marmor. "Damit haben wir jetzt eine Möglichkeit, die Unterstützer in Ehren zu halten und unsere Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen", erklärt Melanie Neumann, Co-Leiterin des Tierheims. Ihr Kollege Jörg Schmidt fertigte das Fundament für das kleine Bauwerk - und opferte dafür seinen freien Tag.
Förderer erhalten ab einer Summe von 5.000 Euro eine Gravur in der Danksäule, egal ob die Zuwendung zu Lebzeiten oder nach dem Tod getätigt wird. Als erste Spender wurde das Ehepaar Ursula und Hermann Rust verewigt. "Es ist sehr schön zu wissen, dass mit dem eigenen Lebenswerk den Tieren im Buchholzer Tierheim geholfen wird", sagt Ursula Rust. Die Danksäule sei eine wundervolle Idee.
Informationen zum Tierheim unter www.tierheim-buchholz.de.