Melanie Neumann

Beiträge zum Thema Melanie Neumann

Panorama
Mit dem Blick über Stade spielt Melanie Neumann (44) jede Woche ein kleines Konzert für die Hansestadt Foto: jab
3 Bilder

Seit rund zwei Jahren begeistert Melanie Neumann mit ihrem Spiel die Besucher der Hansestadt
Die Turm-Trompeterin von Stade

jab. Stade. Sie muss viel Puste haben: 187 Stufen steigt Melanie Neumann regelmäßig hinauf, bevor sie auf dem Turm der St. Cosmae-Kirche in Stade ihre Trompete erklingen lässt und Einwohner sowie Besucher der Innenstadt mit ihrer Musik begeistert. Seit rund zwei Jahren ist die 44-Jährige die Turmbläserin der Hansestadt. "Ich wollte schon immer richtig laut musizieren", sagt Melanie Neumann. Daher begann sie mit zwölf Jahren mit dem Trompetenspiel. "Wenn ich bei einer Flöte tüchtig...

  • Stade
  • 16.07.19
Panorama
Zur Saisoneröffnung legte Betty ihr Seepferdchen 
im Schwimmteich ab

Gelungener Saisonstart auf dem Hundeplatz im Tierheim Buchholz
Hier können Hunde toben

os. Buchholz. Am vergangenen Wochenende drehte sich bei der Eröffnung des Hundeplatzes im Buchholzer Tierheim alles um des Deutschen liebsten Vierbeiner. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich mit anderen Hundebesitzern auszutauschen und ihre Tiere auf dem eingezäunten Grundstück am Holzweg 25 toben zu lassen. Besonders beliebt war neben dem Teich die Auslauffläche mit sogenannten Agilitygeräten. "Wir freuen uns, dass auch viele neue Menschen und Besucher den Weg zu uns gefunden...

  • Buchholz
  • 06.04.19
Panorama
Die Tierheim-Mitarbeiter (v. li.) Melanie Neumann, Marenglen Pisha und Denise Ermisch freuen sich, dass Pitbull-Mischling Tony erfolgreich vermittelt wurde
2 Bilder

Liebe auf den ersten Blick

Guter Start ins Jahr 2019: Tierheim Buchholz vermittelt gleich zwei große Hunde erfolgreich os. Buchholz. Viel besser hätte das Jahr für das Tierheim Buchholz nicht beginnen können. Innerhalb weniger Tage wurden zwei große Hunde erfolgreich in neue Familien vermittelt. Pitbull-Mischling Tony wurde im April 2018 in Buchholz abgegeben, weil seine Besitzer ihn in Hamburg nicht halten durften. "Wie viele andere seiner Rasse ist Tony ein sensibler Kerl. Deshalb tat er sich schwer, sich im...

  • Buchholz
  • 12.01.19
Panorama
Futterhaus- und Tierheim-Team bei der Spendenübergabe (v. li.): 
Ron Künitz, Denise Ermisch, Melanie Neumann, Norbert Pulla und  
Anke Kressin-Pulla sowie vorne: Marenglen Pisha

Wunschbaum in "Das Futterhaus": Geschenke für die Tiere

bim. Buchholz. Ein kuscheliges Hundebett, ein Kratzbaum, Spielzeug oder Spezialfutter - diese und viele weitere Wünsche von pelzigen Vier- und befiederten Zweibeinern hingen in der Vorweihnachtszeit wieder an den Wunschbäumen in den "Das Futterhaus"-Filialen in Buchholz, Tostedt, Schneverdingen und Rotenburg von Anke Kressin-Pulla. Die Geschenke, die einen ganzen Schuppen füllen, übergaben sie und ihr Team jetzt an das Buchholzer Tierheim, wo die Freude riesig war. Lokale Wirtschaft "Wir...

  • Buchholz
  • 28.12.18
Panorama
Schäferhündin Cassy zusammen mitTierheimleiterin Melanie Neumann und dem Beirat Marco Bartkowski

Schäferhündin Cassy wünscht sich ein Weihnachtswunder

bim. Buchholz. Das war ein Schock für die achtjährige Schäferhündin Cassy: Ihr Herrchen erlitt während einer Autofahrt Ende September einen Herzinfarkt und hatte deshalb einen Verkehrsunfall. Cassy saß im Kofferraum und zog sich zum Glück „nur“ Prellungen zu. Ihr Herrchen hat den Herzinfarkt leider nicht überlebt. Für Cassy brach ihre Hundewelt zusammen, hatte sie doch auf einen Schlag Herrchen und ihr Zuhause verloren! Die Schäferhündin kam daraufhin Ende September ins Buchholzer Tierheim....

  • Tostedt
  • 22.12.18
Politik
Tierheimleiterin Melanie Neumann ist eine von wenigen Personen, zu denen "Al Capone" Vertrauen aufgebaut hat
3 Bilder

"Die Probleme werden einfach ausgesessen"

Streit um Hund "Al Capone" eskaliert: Jetzt soll die Polizei für die Unterbringung des Hundes im Buchholzer Tierheim zahlen os. Buchholz/Winsen. "Das ist typisch Deutschland. Hier werden die Probleme einfach ausgesessen und niemand fühlt sich verantwortlich!" Rolf Schekerka, Vorsitzender des Tierschutzvereins Buchholz, ist mächtig sauer, vor allem auf die Stadt Winsen. Grund: Die Mitarbeiter des vom Tierschutzverein betriebenen Tierheims in der Nordheidestadt kümmern sich seit mehr als...

  • Buchholz
  • 25.09.18
Panorama
Vorstand und Beisitzer des Tierschutzvereins: (v. li.) Petra Kaniuth, Judith Hein, Samir Ibaidi, Rolf Schekerka, Marco Bartkowski, Susan Dammann, Melanie Neumann, Michael Frühauf, 
Barbara Bundrock und Frank Kettwig

Rolf Schekerka bleibt im Amt

Buchholz: Vorsitzender des Tierschutzvereins wiedergewählt / Lob für homogenes Tierheim-Team os. Buchholz. Rolf Schekerka bleibt Vorsitzender des Tierschutzvereins Buchholz. Er wurde jüngst auf der Mitgliederversammlung mit 36 Ja-Stimmen bei drei Enthaltungen in seinem Amt bestätigt. Ebenso wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Frank Kettwig und Schatzmeister Michael Frühauf. Es sei gelungen, mit Hilfe der Mitarbeiter, der ehrenamtlichen Helfer und des Vorstandes die Akzeptanz des...

  • Buchholz
  • 28.04.18
Politik
"Al Capone" lebt jetzt im Buchholzer 
Tierheim

Wenn Amtshilfe ausgenutzt wird

Aggressiver Hund landet im Buchholzer Tierheim / "Stadt Winsen rührt sich überhaupt nicht" os. Buchholz. "Wir vergeuden unsere Arbeitszeit für etwas, für das wir gar nicht zuständig sind." Rolf Schekerka, Vorsitzender des Buchholzer Tierschutzvereins, ist derzeit nicht gut auf die Stadt Winsen zu sprechen. Es geht um einen aggressiven Hund, der über Umwege aus Winsen ins Tierheim in Buchholz gelangt ist. Schekerka schildert die Situation so: In der vergangenen Woche wurde die Winsener...

  • Buchholz
  • 28.04.18
Panorama
Die engagierten Schüler übergaben die Spende an Tierheim-Leiterin Melanie Neumann

230 Euro eingenommen: IGS-Schüler haben ein Herz für Tiere

os. Buchholz. Toller Einsatz für das Tierheim Buchholz: Die IGS-Schüler Lotte, Tessa (beide 13), Maja, Emily, Hannah (alls 14) und Can (15) haben durch zweitägiges Waffelbacken und den Verkauf der Leckereien in ihrer Schule 230 Euro eingenommen. Das Geld - und zusätzlich einen Beutel Hundefutter - übergaben die Schüler jüngst an Tierheim-Leiterin Melanie Neumann. Fazit der Helfer: "Wir haben ein Herz für Tiere und würden immer wieder so eine Aktion starten."

  • Buchholz
  • 24.03.18
Panorama
Bei der Übergabe der Geschenke aus der Wunschbaum-Aktion (hinten v. li.): Ron Künitz, Olga Grundt und Anke Kressin-Pulla sowie vorne v. li.: Marenglen Pisha, Melanie Neumann und Denise Ermisch

Freude über "Futterhaus"-Spenden

bim. Buchholz. Große Freude im Buchholzer Tierheim: Dort fuhren jetzt „Futterhaus“-Inhaberin Anke Kressin-Pulla und ihre Teams mit mehreren Autos vor, um die zahlreichen Geschenke für die Tierheim-Bewohner zu übergeben, die Tierfreunde im Rahmen der Wunschbaum-Aktion in den vier „Das Futterhaus“-Filialen in Buchholz, Tostedt, Schneverdingen und Rotenburg für den guten Zweck erworben hatten. Betten, Höhlen, Kratzbäume und -bretter, jede Menge Spielzeug, Futter und einiges mehr kamen so für die...

  • Buchholz
  • 27.12.17
Politik
"Hinter uns liegen extrem stressige Wochen!": Tierheim-Leiterin Melanie Neumann mit Kater Samiro
3 Bilder

Quarantäne ist aufgehoben: Tierheim Buchholz darf wieder Katzen vermitteln

os. Buchholz. Katzenfreunde, die auf der Suche nach einem geeigneten Tier in den vergangenen fast drei Monaten das Buchholzer Tierheim aufsuchten, fuhren in den allermeisten Fällen ohne neues vierbeiniges Familienmitglied nach Hause zurück. Grund: Wegen ansteckender Krankheiten, u.a. dem sogenannten Katzenschnupfen, durften Tierheim-Leiterin Melanie Neumann und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so gut wie keine Samtpfote vermitteln. Erst jetzt ist die Quarantäne aufgehoben, sodass die...

  • Buchholz
  • 27.12.17
Politik
Die Raumkapazität ist begrenzt: Ohne Anbau kann das Tierheim Buchholz keine Fundtiere aus Winsen aufnehmen
3 Bilder

"Ich lasse mich nicht erpressen"

Stadt Winsen und Tierschutzverein Buchholz: Streit um Unterbringung von Fundtieren os. Buchholz/Winsen. Seit Anfang März hat die Stadt Winsen ein großes Problem: Sie darf Fundtiere nicht mehr bei der Veterinärin Dr. Tatjana Rusch in Stelle unterbringen. „Wir kümmern uns darum, dass die Tiere versorgt werden“, verspricht Winsens Stadtsprecher Theodor Peters auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Wo die Tiere untergebracht werden, verrät er nicht. Winsen hat nämlich ein zweites, ebenso großes Problem: Die...

  • Buchholz
  • 07.03.17
Panorama
Mit den Spenden für die Tiere (v. li.): "Futterhaus"-Inhaberin Anke Kreissin-Pulla, Norbert Pulla, Tierheimleiterin Melanie Neumann, Tierheim-Mitarbeiterin Janina Marquardt und Ron Künitz (Futterhaus)

Tierischer Gabentisch war dank Futterhaus-Kunden reich gedeckt

bim. Buchholz. Spielzeug, Futter, Kratzbäume, Decken, Betten und vieles mehr - die Kunden in den drei "Das Futterhaus"-Filialen von Anke Kressin-Pulla in Buchholz, Tostedt und Schneverdingen zeigten wieder ein großes Herz für die Bewohner des Buchholzer Tierheims und deckten den tierischen Gabentisch. Worüber Bello, Mieze und Sittich sich freuen, das teilten sie auf Kärtchen mit ihren Fotos mit, die in den Futterhaus-Filialen an Wunschbäumen hingen. Anke Kressin-Pulla und ihre Teams boten die...

  • Tostedt
  • 28.12.16
Panorama
Turmbläserin Melanie Neumann leidet unter Höhenangst
4 Bilder

Stader Trompeterin kämpft mit Musik gegen Höhenangst

Neue Turmbäserin traut sich was / Melanie Neumann gibt Mini-Konzerte in 36 Metern Höhe tp. Stade. Um eine Attraktion reicher ist die Stader Altstadt: Von der mittelalterlichen St. Cosmae-Kirche erklingt jetzt regelmäßig Trompetenmusik. Melanie Neumann (42) ist neue ehrenamtliche Turmbläserin. An jedem Samstag - pünktlich nach dem Glockenschlag um 11 Uhr, spielt die Staderin auf der Aussichtsplattform. Über das Engagement der Hobby-Musikerin freut Christina Reimann, die die beliebten...

  • Stade
  • 02.11.16
Panorama
Spaß am Toben: Tierheimleiterin Melanie Neumann mit den Gasthunden Pelle und Castro auf dem neuen Hundespielplatz

Buchholzer Tierheimleiterin hat Traum zum Beruf gemacht

Melanie Neumann kümmert sich mit Herzblut um herrenlose Tiere ab. Buchholz. Sie lebt ihren Traum: Melanie Neumann leitet das Tierheim in Buchholz. Schon als Kind wusste die 36-Jährige, dass sie später „etwas mit Tieren“ machen wollte. „Das war immer mein Traum“, verrät Melanie Neumann. Doch Tierärztin kam für sie aus zwei Gründen nicht infrage: „Zum einen kann ich kein Blut sehen und zum anderen hätte ich mit jedem Menschen, der ein Tier einschläfern lassen muss, mitgelitten.“ Um eine...

  • Buchholz
  • 23.04.16
Panorama
Attraktion des Hundeplatzes: der Schwimmteich für die Vierbeiner
2 Bilder

Hundeplatz am Buchholzer Tierheim wurde für Sommersaison geöffnet

ce. Buchholz. Im wahrsten Wortsinn tierisch was los war am Sonntag auf dem Hundeplatz am Buchholzer Tierheim (Holzweg 25): Das 1.500 Quadratmeter große Areal wurde mit einem "Tag der offenen Tür" für die Sommersaison geöffnet, und zahlreiche Herrchen und Frauchen schauten mit ihren Vierbeinern vorbei. Hauptattraktion auf dem Gelände ist der Schwimmteich, in dem die Hunde das Seepferdchen machen können. Dafür mussten sie am Sonntag einen Spielfrosch aus dem Wasser holen. Zur Belohnung gab es...

  • Buchholz
  • 05.04.16
Service

Buchholzer Tierheim elektronisch von der Außenwelt abgeschnitten

tw. Buchholz. Das Telefon steht still und keine E-Mail kann beantwortet werden: Seit vergangenem Donnerstag ist das Buchholzer Tierheim elektronisch von der Außenwelt abgeschnitten. Auf unbestimmte Zeit funktionieren der Telefonanschluss und die Internetverbindung nicht. "Wir sind aber wie gewohnt im Einsatz", erklärt Tierheim-Leiterin Melanie Neumann. Die Besuchszeiten sind unverändert täglich von 14 bis 17 Uhr und donnerstags von 14 bis 19 Uhr. • In Notfällen ist das Buchholzer Tierheim über...

  • Buchholz
  • 17.02.16
Panorama
Mit Linnea Karstan (2. v. re.) freuen sich (v. li.): Fahrschullehrer Christian Grau, Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka und Tierheimleiterin Melanie Neumann

Tierheim-Mitarbeiterin Linnéa hat beim Führerschein mächtig Gas gegeben

bim. Buchholz. Linnéa Karstan (24) strahlt: Sie hält ihren frisch erworbenen Führerschein in Händen. Und das ist nicht selbstverständlich, denn als Bundesfreiwilligendienstlerin (Bufdi) hätte sie sich den "Lappen" gar nicht leisten können. Doch ihr "Chef", Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka, erkannte die Notwendigkeit, aktivierte sein Netzwerk und fand drei Sponsoren, die Linnéa den Führerscheinerwerb ermöglichten. "Sie hat richtig Gas gegeben", sagt Fahrschullehrer Christian Grau...

  • Tostedt
  • 20.01.16
Panorama
Mit den zahlreichen Spenden (v. li.): Tierheimleiterin Melanie Neumann, "Das Futterhaus"-Inhaberin Anke Kressin-Pulla, Tierheimmitarbeiterin Vanessa Horstmeier, Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka, Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Ron Künitz (Futterhaus)

Bello und Co. mit Decken und Körbchen glücklich gemacht

bim. Buchholz. Sei es eine Kuscheldecke, ein Körbchen, ein Vogelhäuschen oder ein Kratzbaum - die Wunschbaum-Aktion in den Heimtierfachhandelsgeschäften "Das Futterhaus" war wieder ein Erfolg. Das Tierheim-Team um Melanie Neumann und Tierschutzvereinsvorsitzenden Rolf Schekerka nahmen die Spenden, die ein ganzes Holzhäuschen füllen, dankbar in Empfang. Inhaberin Anke Kressin-Pulla und ihre Teams hatten in den "Das Futterhaus"-Filialen in Buchholz, Tostedt und Schneverdingen drei Wochen lang...

  • Tostedt
  • 30.12.15
Panorama
Hund „Sam“ und Tierheim-Leiterin Melanie Neumann waren die Protagonisten beim Filmdreh auf dem Hundeauslaufplatz

Filmdreh im Buchholzer Tierheim

Einrichtung präsentiert sich ab Januar regelmäßig in der NDR-Sendung „Mein Nachmittag“ os. Buchholz. Das Buchholzer Tierheim hat in den vergangenen Jahren stark an Ansehen gewonnen. Das ist auch in Hamburg nicht verborgen geblieben: Ab dem 22. Januar 2016 wird sich die Einrichtung einmal monatlich freitags zwischen 16.10 und 17.10 Uhr in der NDR-Fernsehsendung „Mein Nachmittag“ präsentieren. In der vergangenen Woche war ein Filmteam am Holzweg zu Gast, um sich vor Ort ein Bild vom...

  • Buchholz
  • 15.12.15
Panorama
Polizeihauptkommissar Knut Nagel und Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka (v. li.) mit der Fangstange, Tierärztin Dr. Brigitte Limbach und Tierheimleiterin Melanie Neumann mit Dogo Argentino-American Bulldog-Mischling Bert (5)
2 Bilder

Hunde-Fangstange soll Ordnungshütern die Arbeit erleichtern

bim. Buchholz. Zu den Hauptreisezeiten oder zu Silvester ist die Polizei häufiger gefragt, ausgesetzte oder ausgebüxte Vierbeiner einzufangen. Um die ohnehin schon hervorragende Zusammenarbeit zwischen der Polizeiinspektion Harburg und dem Buchholzer Tierheim noch weiter zu verbessern und den Beamten diese Arbeit zu erleichtern, überreichten Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka und Veterinärin Dr. Brigitte Limbach nun eine Hunde-Fangstange an Polizeihauptkommissar Knut Nagel. Das...

  • Tostedt
  • 04.12.15
Panorama
Tierheim-Mitarbeiterin Sandra Bienek und Rolf Schekerka stehen an der Danksäule vor dem Buchholzer Tierheim

Auf dem Weg zum besten Tierheim

Tierschutzverein Buchholz entscheidet selbstständig über Investitionen / "Das war die richtige Entscheidung" os. Buchholz. Fast zwei Jahre lang verhandelte Rolf Schekerka mit der Stadt Buchholz darum, das Tierheim am Holzweg in Erbpacht zu übernehmen. Jetzt, wenige Wochen nach der Vertragsunterzeichnung, sagt der Vorsitzende des Buchholzer Tierschutzvereins: "Es war genau die richtige Entscheidung! Wir sind jetzt unser eigener Herr." Bislang musste der Tierschutzverein wegen jeder defekten...

  • Buchholz
  • 27.10.15
Panorama
Feierten für den Guten Zweck: Michael Stejskal (li.) und Rene Schewe (re.) von Delmes Heitmann überreichen Melanie Neumann den Scheck für das Buchholzer Tierheim

Oktoberfest-Tombola für das Tierheim

as. Buchholz. „Feiern für das Tierheim“ hieß es auf dem Oktoberfest des Baustoffhändlers Delmes Heitmann. Das Ergebnis der Tombola kann sich sehen lassen: Michael Stejskal (li.) und Rene Schewe (re.) überreichten jetzt einen Scheck über 623 Euro an Melanie Neumann vom Buchholzer Tierheim.

  • Buchholz
  • 17.10.15
Panorama
Bei der Scheckübergabe: (v. li.) Jayonne Canete Rodriguez, Melanie Neumann, Dr. Hans-Hermann Lambracht, Marianna Frölich und Janina Marquardt

Dr. Frölich-Stiftung spendet an Tierschutzverein

os. Buchholz. Freude beim Tierschutzverein Buchholz: Die Dr. Frölich-Stiftung hat dem Verein, der das Tierheim am Holzweg betreibt, einen Scheck in Höhe von 4.241,38 Euro aus der diesjährigen Ausschüttung ausgestellt. Vorstandsmitglied Dr. Hans-Hermann Lambracht und Marianne Frölich übergaben das Geld jetzt an Tierheim-Leiterin Melanie Neumann sowie die Mitarbeiterinnen Jayonne Canete Rodriguez und Janina Marquardt. Die Dr. Frölich-Stiftung unterstützt den Tierschutzverein Buchholz und das...

  • Buchholz
  • 09.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.