Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schreibwerkstatt für junge Hobby-Autoren

Mit Spaß dabei: die jungen Hobby-Autorin mit Projektleiterin Katrin McClean

Rotary-Club Buchholz unterstützte Projekt "Fantastische Teens" / Lesung in der Stadtbücherei

os. Buchholz. Was macht einen Helden aus? Was sind Protagonisten und Antagonisten? Antworten darauf erhielten zehn Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren in dieser Woche bei der Schreibwerkstatt in der Buchholzer Stadtbücherei. Die Aktion wurde vom Rotary-Club Buchholz gefördert.
Bereits seit fünf Jahren organisiert die Hamburger Autorin Katrin McClean die Initiative "Fantastische Teens" in der Hansestadt. Jetzt fand das Projekt erstmals in Buchholz statt. "Wir waren überwältigt von der Resonanz", sagt Jörg von Bargen vom Rotary-Club Buchholz. Man hätte viel mehr als die zehn Teilnehmerplätze vergeben können. "Ich denke, dass man diese Aktion wiederholen kann", so von Bargen.
An vier Tagen lasen die Teilnehmer ihre Geschichten vor und diskutierten anschließend, was ihnen gut und was weniger gut gefallen hat. Die Geschichten sollen später in einem Buch erschienen, dessen Realisierung ebenfalls die Rotarier übernehmen.
Welche Geschichten die Hobby-Autoren verfasst haben, erfahren Interessierte bei einer Abschlusslesung am Dienstag, 31. März, ab 17 Uhr in der Stadtbücherei Buchholz (Kirchenstr. 6).