Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

20 Jahre Este-Wohnpark

Kennen sich seit 20 Jahren: Frank H. Albrecht überreicht Ursula Gautzsch einen Blumenstrauß
Mit einem Fest für Bewohner und geladene Gäste feierte das Team des Este-Wohnparks am Donnerstag in Buxtehude das 20-jährige Bestehen der Senioreneinrichtung. Ideengeber und Gründer Frank H. Albrecht lobte das Team für sein Engagement und überreichte Blumensträuße an Ursula Gautzsch, der ersten Bewohnerin des Este-Wohnparks, sowie an Karin Hinz, Vorstand der Betreibergesellschaft "agitalis". Als Glücksfall für den Este-Wohnpark bezeichnet er sowohl den Geschäftsführer Heinz-Jürgen Brenn als auch den Koch Thomas Blohmeier, die beide seit 20 Jahren für das Wohlergehen der Bewohner sorgen. "Als begeisterter Segler weiß ich, wer die wichtigsten Personen in der Seefahrt sind", so Albrecht. "Der Kapitän und der Koch." Und erhielt damit den Beifall der Bewohner: Das hauseigene Restaurant ist neben der ansprechenden Architektur des Hauses und dem umfassenden Kultur- und Freizeitangebot einer der großen Pluspunkte des Este-Wohnparks. Davon konnten sich die Gäste gleich im Anschluss an die Ansprachen, unter anderem von Pastor i.R. Hans-Otto Gade und Christel Lemm, stellvertretende Bürgermeisterin von Buxtehude, selbst überzeugen: Auf der Sonnenterrasse des Hauses wartete das Küchenteam mit leckerem Fingerfood und Spezialitäten auf.

Lesen Sie hier unseren Sonderdruck
20 Jahre Este-Wohnpark