Christel Lemm

Beiträge zum Thema Christel Lemm

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Politik
Der wiedergewählte SPD-Fraktionsvorstand (v.li.): Thomas
 Sudmeyer, Christian Krüger, Astrid Bade, Christel Lemm
und Nick Freudenthal Foto: SPD

SPD-Fraktion im Buxtehuder Rat: Bei Wohnbauflächen an Ortschaften denken

SPD diskutiert Zukunftsthemen: Die Regeln zur Nutzung städtischer Räume verändern tk. Buxtehude. "So hatten wir uns das nicht vorgestellt", sagt Nick Freudenthal. Er meint die Regeln zur Nutzung städtischer Räume und den Streit darüber, ob der Syrien-Vortrag von Lutz Jäkel auf der städtischen Halepaghen-Bühne stattfinden darf (das WOCHENBLATT berichtete). Bei einer Klausurtagung des SPD-Fraktionsvorstands wurde daher beschlossen: Das Regelwerk wird überarbeitet und einige Räume, etwa die...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
  • 229× gelesen
Panorama
Sie gehörten zu den ersten Gratulanten: Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt (li.) mit dem neuen Schützenkönig Steve Schmauch, der stellvertretenden Bürgermeisterin Christel Lemm und Gilde-Präsident Hans-Jürgen LIndner
4 Bilder

Buxtehude: "Schön ist er auch"

Die Buxtehuder Schützengilde feiert Steve Schmauch als neuen Schützenkönig ab. Buxtehude. Steve Schmauch ist neuer Regent der Schützengilde in Buxtehude - und blickt garantiert einem aufregenden Schützenkönigsjahr entgegen, eingestimmt durch eine schwungvolle Proklamation. Denn als es jüngst um die Bekanntgabe der neuen Majestät ging, stieg die Spannung unter den zahlreich anwesenden Schützenbrüdern und -schwestern auf dem Buxtehuder Rathausmarkt: Wen würde Bürgermeisterin Katja...

  • Buxtehude
  • 06.07.18
  • 595× gelesen
Politik
Inspiration in der Artothek: Der Kulturausschuss besichtigte die runderneuerte Einrichtung, bevor über die Neuausrichtung des Kunstpreises diskutiert wurde

Buxtehuder Kunstpreis: Scheitern ist manchmal eine Chance

Nach Eklat bei Verleihung: Jetzt denkt Buxtehude richtig groß Buxtehude. "Zunehmend setzt sich die Erkenntnis durch, dass im Alltag und im Berufsleben, in den Auf ein Wort Wissenschaften, in der Natur und in der Kunst Fehltritte und Irrtümer nicht nur nicht vermeidbar sind, sondern geradezu als evolutionäre Bedingung für die Entstehung von immer wieder anderen, weiterführenden Verfahren und Ergebnissen gelten können." Diese schönen Worte haben eine Ausstellung zum Thema Scheitern in Hildesheim...

  • Buxtehude
  • 28.11.17
  • 173× gelesen
Politik

Mehr Geld für die Buxtehuder Kulturstiftung

tk. Buxtehude. Das heimliche Topthema der jüngsten Kulturausschusssitzung war die Kulturstiftung. AfD-Politikerin Anke Lindzus wollte die angesichts niedriger Zinsen in eine sogenannte Verbrauchsstiftung umwandeln. Das heißt, dass für Stiftungszwecke - also Kulturförderung - auch das Kapital angeknabbert werden darf. Das stieß bei der politischen Mehrheit auf keine Zustimmung. Das Thema hatte Gewicht, weil zudem der Antrag zur Abstimmung stand, dem Stiftungskapital ab 2018 wieder jährlich...

  • Buxtehude
  • 27.09.17
  • 59× gelesen
Politik
Für Stadtarchivar Bernd Utermöhlen (Mitte.) war es die letzte Haushaltsdebatte. Bibliotheksleiterin Ulrike Mensching (re.) legte beeindruckende Nutzerzahlen vor und nicht nur Ausschusschefin Christel Lemm wurde nachdenklich, denn die Bibliothek ist zu klein
2 Bilder

Buxtehuder Stadtbibliothek platzt aus allen Nähten

Kein Thema im Haushalt, aber dennoch ein Problem, das gelöst werden muss tk. Buxtehude. Haushaltsberatungen sind eine gute Gelegenheit, auch über Themen jenseits der Zahlen für den nächsten Etat zu reden. Im Buxtehuder Kulturausschuss wurde daher unversehens ein möglicher Umzug oder Neubau für die Stadtbibliothek diskutiert. Ganz neu ist das nicht, aber Leiterin Ulrike Mensching machte deutlich, dass die Bibliothek weit mehr als ein Ort zum Bücherausleihen sei. "Wir sind zum interkulturellen...

  • Buxtehude
  • 26.09.17
  • 143× gelesen
Panorama
Freuen sich über den tollen Standort (v.li.): Christel Lemm, Michael Bruns , Künstler Thomas Werner und Susanne Wiegel   Foto: tk

Kunst am Buxtehuder Bahnhof: "Der Ort ist gut gewählt"

tk/nw. Buxtehude. In Zwei-Jahres-Schritten zur eigenen Skulptur im öffentlichen Raum: 2013 war der Stader Künstler Thomas Werner zum Preisträger des Wettbewerbs „KünstlerInnen sehen Buxtehude“ ernannt worden, 2015 präsentierte er einige seine Werke unter dem Motto „In Bewegung“ in einer vom Kulturbüro organisierten Ausstellung und nun, 2017, hat ein Kunstwerk einen Platz am Bahnhof gefunden. Es ist das aus dem Kalkstein Travertin und Stahl gefertigte Kunstwerk „umfassen/sich öffnen (Erinnern an...

  • Buxtehude
  • 04.08.17
  • 355× gelesen
Politik
Viele neue Gesichter: Der Buxtehuder Rat tagt zum ersten Mal in seiner neuen Zusammensetzung
3 Bilder

Konstituierende Sitzung des Buxtehuder Rates: Kleine Ausschüsse werden größer

Der neue Buxtehuder Rat arbeitet sich durch Personalien und Ausschussbesetzungen tk. Buxtehude. "Miteinander geht besser als gegeneinander", mahnte Bodo Klages (BBG/FWG) als Ratsältester bei der Eröffnung der konstituierenden Sitzung des Buxtehuder Rates am Montagabend im Ratssaal. Die politische Überraschung gab es dabei bereits vor der Sitzung: FDP und BBG/FWG bilden nun doch eine Gruppe und bekommen dadurch einen Sitz im Verwaltungsausschuss. Es war am Montagabend vor allem ein Durcharbeiten...

  • Buxtehude
  • 08.11.16
  • 166× gelesen
Panorama
Polarisiert: Künstlerin 
Birgit Jaenicke
2 Bilder

Dieses Bild spaltet Buxtehude - Aquarell "Toter Hase" gewinnt Kunstpreis

mi. Buxtehude. Diese Entscheidung zeugt von Selbstironie: Das Bild „Der tote Feldhase oder das Ende eines Märchens“ von Birgit Jaenicke gewinnt den Kunstpreis „Künstlerlnnen sehen Buxtehude (die etwas andere Sichtweise auf die Stadt)“. Der Kunstwettbewerb wird von der Stadt Buxtehude mit Unterstützung durch die Sparkasse Harburg-Buxtehude ausgelobt. Das altmeisterliche Aquarell eines toten Hasen werfe gekonnt die Frage auf, ob die Mär von Hase und Igel in Buxtehude zu Tode geritten werden, oder...

  • Buxtehude
  • 05.07.16
  • 636× gelesen
Panorama
Einmarsch der Schützen
5 Bilder

Ralf Suhr ist neuer Schützenkönig in Buxtehude

mi. Buxtehude. Ralf Suhr (64) ist der neue König der Buxtehuder Schützengilde. Der „Auslandsbuxtehuder“ lebt in Glücksburg (Schleswig-Holstein) und wurde von dem Ergebnis in seinem Heimatort überrascht. „Ich hatte zwar eine 20 geschossen, aber ich hätte nicht damit gerechnet, dass es zum Königs- titel reicht“, so die neue Majestät. Dabei muss man wissen: Ralf Suhr ist seit 50 Jahren Mitglied bei den Schützen und hat schon unzählige Mal auf die Scheibe geschossen. immer ohne Erfolg - bis jetzt....

  • Buxtehude
  • 05.07.16
  • 404× gelesen
Politik
Florian Bremer Gast (re.) verlässt den Rat, Dirk Elbracht rückt nach

Rat Buxtehude: Florian Bremer-Gast geht, Dirk Elbracht kommt

Personalwechsel bei den Buxtehuder Grünen im Rat tk. Buxtehude. Florian Bremer-Gast (Grüne) hat wenige Monate vor der Kommunalwahl sein Ratsmandat niedergelegt. Am Montagabend während der Sitzung des Buxtehuder Rates übernahm Dirk Elbracht seinen Sitz. "Die Zusammenarbeit hat Spaß gemacht", verabschiedete die Ratsvorsitzende Christel Lemm (SPD) Bremer-Gast. Dass er als Polit-Neuling teils mit einer anderen Denke an Themen heranging, hat ihm letztendlich Anerkennung eingebracht. Lemm: "Ein...

  • Buxtehude
  • 19.04.16
  • 959× gelesen
Panorama
Volles Haus: Am Königsball in der Festhalle nehmen traditionell 250 bis 300 Gäste teil

Ein gesellschaftliches Highlight: der Königsball der Buxtehuder Schützengilde

Die Schützengilde Buxtehude lädt am 30. Januar zum Königsball ein Zum Königsball mit Festessen lädt die Schützengilde Buxtehude zu Ehren des Buxtehuder Schützenkönigs Bernd Stubbenhagen am Samstag, 30. Januar, 18.30 Uhr, alle Mitglieder, befreundete Vereine aber auch gerne weitere Interessierte ein. Der Festball ist ein gesellschaftliches Highlight in der Hansestadt und einer der wenigen Anlässe, zu denen die Damen ihre Ballkleider aus dem Schrank holen können. "Rund 250 bis 300 Gäste nehmen...

  • Buxtehude
  • 26.01.16
  • 520× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt nimmt von Amtsvorgänger Jürgen Badur den Schlüssel entgegen
2 Bilder

Neue Bürgermeisterin im Amt

Katja Oldenburg-Schmidt hat sich viel vorgenommen / Buxtehudes neue "Nummer eins" Die neue Bürgermeisterin der Hansestadt Buxtehude, Katja Oldenburg-Schmidt, nahm am vergangenen Samstag den symbolischen, überdimensionalen Rathaus-Schlüssel aus den Händen ihres Vorgängers Jürgen Badur entgegen. Zahlreiche namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung verfolgten die Amtseinführung der früheren 1. Stadträtin. Der Vorsitzende des VSV Hedendorf-Neukloster, Lutz Becker, hatte ein...

  • Buxtehude
  • 04.11.14
  • 373× gelesen
Panorama
Kennen sich seit 20 Jahren: Frank H. Albrecht  überreicht Ursula Gautzsch einen Blumenstrauß
15 Bilder

20 Jahre Este-Wohnpark

Mit einem Fest für Bewohner und geladene Gäste feierte das Team des Este-Wohnparks am Donnerstag in Buxtehude das 20-jährige Bestehen der Senioreneinrichtung. Ideengeber und Gründer Frank H. Albrecht lobte das Team für sein Engagement und überreichte Blumensträuße an Ursula Gautzsch, der ersten Bewohnerin des Este-Wohnparks, sowie an Karin Hinz, Vorstand der Betreibergesellschaft "agitalis". Als Glücksfall für den Este-Wohnpark bezeichnet er sowohl den Geschäftsführer Heinz-Jürgen Brenn als...

  • Buxtehude
  • 16.05.13
  • 1.902× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.