Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gleich drei neue Fahrzeuge für die Feuerwehr in Buxtehude, Immenbeck und Ottensen

Freude über gleich drei neue Fahrzeuge: Kreisbrandmeister Peter Winter, Ralf Dessel (Stadtverwaltung), Meent Wendland (Ortsbrandmeister Ottensen) und Hans-Jürgen Neumannn (stellvertr. Stadtbrandmeister) (Foto: Stefan Braun/Feuerwehr)
Zug I, Ottensen und Immenbeck freuen sich über Investitionen

tk. Buxtehude. Gleich drei neue Fahrzeuge wurden kürzlich an die Feuerwehr übergeben: Ein mittleres Löschfahrzeug (MLF) hat die Ortsfeuerwehr Immenbeck übernommen. Je ein Mannschaftstransportfahrzeug erhalten der Buxtehuder Zug I und die Ortswehr Ottensen. Alle drei Fahrzeuge ersetzen Vorgänger, die in die Jahre gekommen waren.
Das MLF hat rund 220.000 Euro gekostet. Erfolg für die die Immenbecker: Sie haben 13.500 Euro an Spenden für diese große Investition eingeworben.
Die MTF haben jeweils rund 30.000 Euro gekostet. Das Fahrzeug für den Zug I wurde auf den Namen "Hans Günter Wede" geauft. Er ist ein besonders verdientes Mitglied der Altersabteilung.
Die Ortsbrandmeister dankten Rat und Verwaltung für die Unterstützung bei den wichtigen Investitionen. Dank ging an auch an alle Sponsoren und Helfer, die die Feuerwehren mit viel Engagement unterstützen. Das lobten auch Fachbereichsleiter Ralf Dessel und Christian Krüger (SPD), Vorsitzender im inneren Ausschuss, der für Feuerwehrangelegenheiten zuständig ist.