Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stadtjugendring Buxtehude: Jugend für Politik interessieren

Wollen für Politik werben (v.li.): Mirco Künne (Julis), Niels Kohlhaase (SJR), Bjönr Hamel (JU), Fynn Hinck(Jusos) und Jasper Möhrchen (Grüne Jugend) (Foto: SJR)
Stadtjugendring gründet Arbeitskreis der politischen Jugend

tk. Buxtehude. Der Stadtjugendring Buxtehude hat während der jüngsten Mitgliederversammlung die Gründung eiens Arbeitskreises Politische Jugend (kurz APJ) beschlossen. Bisher wirken die Jungen Liberalen (Julis), die Jungsozialisten (Jusos), die Junge Union (JU) sowie die Grüne Jugend mit. Das Motto: Politik ist bunt - gemeinsam Politik gestalten.
Das Ziel der Arbeitsgruppe: Mehr Jugendliche sollen für Politik begeistert werden. "Außerdem wollen wir fürs Wählen werben", so Niels Kohlhaase von der JU. Dazu fand beretis eine Aktion in der Fußgängerzone statt.
Zudem hat sich der Zusammenschluss vorgenommen, parteiübergreifend jugendpolitische Themen in die Diskussion zu bringen.
Dem Stadtjugendring (SJR) gehören derzeit 47 Vereine und Institutionen an, die alle in der Jugendarbeit engagiert sind. Der SJR ist ihr Dachverband. Weitere Infos: www.sjr.buxtehude.