Buxtehude - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Sein Mandat im Samtgemeinderat  überlässt Frank Wallin (li.) seinem Sören Wallin

Samtgemeinderat Apensen
Sören Wallin übernimmt Mandat seines Vaters

wd. Apensen. "Es wird mir zuviel", erklärt Frank Wallin (IGB) seine Entscheidung, das Mandat im Samtgemeinderat Apensen an seinen Sohn Sören Wallin (IGB), ein Volljurist und wie sein Vater Verwaltungsexperte, zu übertragen. Seinen Sitz im Gemeinderat Beckdorf will Frank Wallin behalten und beides schaffe er nicht. "Die Probleme sind derart vielfältig, dass die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt werden muss", so der Kommunalpolitiker und Gründer der IGB. Die Arbeit der Rats- und...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 20× gelesen
Christoph Rüber ist der neue Chef der Städtischen Betriebe

Buxtehuder Politik entscheidet
Baubetriebshof: Neubau oder Sanierung?

Neubau im Gewerbegebiet an der Philipp-Reis-Straße oder Sanierung und Gebäudeerweiterung am Standort Melkerstieg? Das ist die Frage, die am heutigen Mittwoch im Buxtehuder Betriebsausschuss ansteht. Wo soll der neue Baubetriebshof der SBB (Städtische Betriebe Buxtehude) entstehen? Der vorherige Rat hatte sich für den Melkerstieg ausgesprochen. Der neue Rat hatte diese Entscheidung aufgehoben und eine erneute Prüfung beider Standorte angeregt. Die Stadtverwaltung spricht sich (wie zuvor) für den...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 10× gelesen
Im Stadthaus wird neues Führungspersonal einziehen

Führungsposten der Buxtehuder Verwaltung
Chefs und Chefinnen gesucht

Ein Führungsposten im Stadthaus ist seit Langem unbesetzt, ein anderer demnächst frei. Wie berichtet, soll die Fachbereichsleitung Bildung, Sport, Soziales und Senioren in Buxtehude nach Jahren der Vakanz wiederbesetzt werden. Außerdem wird Ende des Jahres der Chef der Bauverwaltung und Erste Stadtrat Michael Nyveld in den Ruhestand verabschiedet. Keine Frage: Dort soll zeitnah ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gefunden werden. Stand der Dinge: Für den Fachbereich Soziales ist die neue...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 17× gelesen
Bürgermeister Tobias Handtke (Mi.) diskutierte mit Vertretern der Kreisverwaltung und -politik über die notwendigen Maßnahmen zur Verkehrsentlastung
2 Bilder

Ortsumfahrung Rübke
Hilferuf des Bürgermeisters: Auf Verkehrsentlastung achten!

os. Rübke. Schon heute sind die Einwohner in der Ortschaft Rübke vom Durchgangsverkehr gebeutelt. Um zu verhindern, dass sich die Situation nach der geplanten Fertigstellung der A26-Anschlussstelle Neu Wulmstorf im Dezember dieses Jahres weiter verschärft, sollen kurzfristig verkehrslenkende Maßnahmen festgeschrieben werden. Mittel- bis langfristig soll eine Ortsumfahrung für zusätzliche Entlastung sorgen. Bei dieser gibt es aber noch einige Fragezeichen. Das wurde bei der Sitzung des...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.05.22
  • 408× gelesen
Das nächste Krankenhaus sollte binnen 30 Minuten erreichbar sein, meinen die Initiatoren der Petition für eine wohnortnahe Geburtshilfe
2 Bilder

In Niedersachsen
Hebammen und Sozialverbände wollen Geburtshilfe verbessern

(bim). Für viele Menschen ist ein Kind ein Geschenk. In Niedersachsen wurden im Jahr 2020 laut dem Landesamt für Statistik 74.119 kleine Neubürger geboren. Der Weg, bis ein Baby das Licht der Welt erblickt, ist aber für Schwangere mit Strapazen, Schmerzen und vielfach Unsicherheiten verbunden. Obwohl die Geburtshilfe im Leben aller Menschen eine wichtige Rolle spielt, gehört sie laut Gesetzgeber nicht zur gesundheitlichen Grundversorgung. Ein Unding, findet eine Reihe von niedersächsischen...

  • Tostedt
  • 13.05.22
  • 177× gelesen
Hat sich erfolgreich um Fördergelder für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Apensen bemüht: Jugendpfleger Jens Neumann

Fördergelder erfolgreich beantragt
Applaus für den Jugendpfleger der Samtgemeinde Apensen

wd. Apensen. Für seinen Bericht im Samtgemeinderat bekam der Jugendpfleger Jens Neumann spontanen Beifall. Der Grund: Der Jugendpfleger hat sich beim Bund für zahlreiche Projekte in der Samtgemeinde um Fördergelder beworben, die bereits zu einem großen Teil bewilligt wurden. Somit dürfen sich die Jugendlichen in der Samtgemeinde auf viele tolle Angebote freuen. "Im Förderprogramm 'Aufholen nach Corona' hat der Bund zwei Milliarden Euro zur Verfügung gestellt", erklärte Jens Neumann den...

  • Buxtehude
  • 13.05.22
  • 30× gelesen
Die Sitzung findet auf dem Beekhoff statt

Ratssitzung in Beckdorf
Von Hundesteuer bis Haushalt - Themen des Gemeinderats in Beckdorf

Zur Ratssitzung lädt die Gemeinde Beckdorf am Dienstag, 17. Mai 2022, um 19.30 Uhr auf den Beekhoff, Goldbecker Straße 28, ein. Nach der Einwohnerfragestunde thematisieren die Ratsmitglieder die neue Geschäftsordnung des Rates der Gemeinde Beckdorf, sprechen über die Änderung der Hundesteuersatzung und die Anschaffung von Hundekotsammelbehälten, die Öffnung der Zufahrtsstraßen im Neubaugebiet "An der Blide",  eine Torwand für den Spielplatz Goldbeck und einen  Kaugummiautomat für den Spielplatz...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 76× gelesen
So wird die Jurten-Kita aussehen

Buxtehude plant ein besonderes Projekt
Eine Jurten-Kita im Wald

tk. Buxtehude/Hedendorf. Der Buxtehuder Verwaltungsausschuss hat grünes Licht gegeben und Hedendorfs Ortsrat hat ebenfalls zugestimmt: Der Weg für ein ganz besonderes Kita-Neubauprojekt in Hedendorf ist fast frei. Dort, auf dem Waldsportplatz, entsteht eine Kindertagesstätte in Jurten-Bauweise. Ein nachhaltiges Bauwerk wird entstehen, das sich perfekt in den angrenzenden Wald einfügt. Die Kita wird Platz für vier Gruppen bieten. Hintergrund der Planungen: In Hedendorf und Neukloster fehlen...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 166× gelesen

Ratssitzung der Samtgemeinde Apensen
18 Themen von Seniorenbeirat bis zur Geschäftsordnung des Rates

wd. Apensen. Zu einer Ratssitzung mit 18 Tagesordnungspunkten lädt die Samtgemeinde Apensen am Mittwoch,18. Mai 2022, um 19 Uhr im Schulzentrum Apensen, Soltacker 5,  ein.  Die Tagesordnung im öffentlichen Teil: 1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit des Samtgemeinderates 2. Feststellung des Sitzverlustes des Ratsherrn Frank Wallin gem. § 52 NKomVG, Pflichtenbelehrung und Verpflichtung von Herrn Sören Wallin 3. Bericht der...

  • Buxtehude
  • 09.05.22
  • 57× gelesen
Sylvia Pankop informierte die Auschussmitglieder und viele interessierte Zuhörer über Bedeutung und Funktion eines Seniorenbeirats

Eine Stimme für Senioren
Apensen will einen Seniorenbeirat gründen

wd. Apensen. Für die Gründung eines Seniorenbeirats in der Samtgemeinde Apensen haben sich die Mitglieder des Jugend-, Sport-, Sozial- und Kulturausschusses nach einem Vortrag von Sylvia Pankop vom Senioren- und Pflegestützpunkt Stade einstimmig ausgesprochen. Pankop wies darauf hin, dass Apensen die einzige Kommune im Landkreis Stade ohne Seniorenbeirat oder einen ehren- oder hauptamtlichen Seniorenbeauftragten sei. Die Einrichtung eines Seniorenbeirats und auch die Kombination von Beirat und...

  • Buxtehude
  • 01.05.22
  • 46× gelesen
Das Personal des Rathauses in Apensen soll aufgestockt werden

Neue Stellen und neuer Ärger in Apensen
Apenser Samtgemeinde-Rat beschließt die Schaffung neuer Stellen

wd. Apensen. Nach einem offensichtlich turbulenten nicht-öffentlichen Teil ging es im öffentlichen Teil der Samtgemeinderatssitzung in Apensen relativ gemäßigt zu: Ohne große Diskussion einigten sich die 16 anwesenden von insgesamt 21 Ratsmitgliedern weitgehend einstimmig auf die Schaffung neuer Stellen: Geschaffen werden sollen eine unbefristete Stelle mit 39 Wochenstunden für eine IT-Fachkraft, eine unbefristete Stelle mit 20 Wochenstunden im Personalamt, eine auf ein Jahr befristete Stelle...

  • Buxtehude
  • 28.04.22
  • 95× gelesen
Übergabe der LEADER-Bewerbung: Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke (v.li.), stellv. Ortsbürgermeister Neukloster Jens Zych, Hedendorfs Ortsbürgermeisterin Birgit Butter, Jorks Bürgermeister Matthias Riel, Leiterin ArL Lüneburg Monika Scherf, Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Knut Willenbockel

Hoffnung auf 1,8 Millionen Euro
Bewerbung zur LEADER-Region übergeben

sla. Landkreis. Die vier Kommunen Buxtehude, Jork, Lühe und Horneburg haben ihre Bewerbung als LEADER-Region Altes Land und Geestrand vergangenen Freitag das Konzept der Leiterin des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg, Monika Scherf, übergeben. Damit wurde die Bewerbung um immerhin 1,8 Millionen Euro für die Förderung von Projekten im Zeitraum 2023 bis 2027 auf den Weg gebracht. Wie berichtet, haben zahlreiche Akteurinnen und Akteure aus der ganzen Region in den vergangenen...

  • Buxtehude
  • 28.04.22
  • 39× gelesen
Der Ausschuss tagt im Sitzungssaal des Rathauses, der Eingang befindet sich an der Seite

Apenser Haushalt
Finanzausschuss in Apensen tagt

wd. Apensen. Zur Sitzung des Finanzausschusses lädt die Samtgemeinde Apensen am Donnerstag, 5. Mai, um 19 Uhr in den Sitzungsraum des Rathauses "Junkernhof" in Apensen, Buxtehuder Straße 27, ein. Zentrales Thema ist der Haushalt.

  • Buxtehude
  • 28.04.22
  • 18× gelesen
Neues Denken in Buxtehude: Der Kindergarten in Hedendorf soll nachhaltig errichtet werden
3 Bilder

Vortrags- und Diskussionsabend in Buchholz
So geht nachhaltige Stadtentwicklung

Um den ökologischen Fußabdruck zu verringern, der in Deutschland derzeit bei elf Tonnen Kohlendioxid pro Person und Jahr liegt, und damit einen Beitrag auf dem Weg zur Klimaneutralität zu leisten, ist eine erhebliche Kraftanstrengung notwendig. "Wir müssten auf zwei Tonnen runter", betonte Stephan Anders von der "Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen" (DGNB) beim Vortragsabend "Wie kann eine nachhaltige Stadtentwicklung erreicht werden?" in Buchholz. Etwa 70 Gäste verfolgten am...

  • Buchholz
  • 28.04.22
  • 103× gelesen
CDU-Mitglied Dr. Karin Siedler-Thul macht sich für einen Seniorenbeirat stark

Sozialausschuss der Samtgemeinde Apensen
Apenser CDU will einen Seniorenrat initiieren

wd. Apensen. Den Senioren in der Samtgemeinde Apensen eine Stimme geben, das hatte sich die CDU ins Wahlprogramm geschrieben. Schon mehrfach wollte die Fraktion ihr Vorhaben, in der Samtgemeinde einen Seniorenbeirat zu initiieren, vorstellen. Doch aus unterschiedlichen Gründen, u.a. weil das Thema als einer der letzten Tagesordnungspunkte einer langen Ratssitzung eingeplant wurde, hatte die CDU ihren Antrag wieder zurückgezogen. Jetzt steht das Thema an zweiter Stelle auf der Tagesordnung des...

  • Buxtehude
  • 25.04.22
  • 15× gelesen
Der Ausschuss tagt im Sitzungssaal des Rathauses

Bericht des Jugendpflegers
Jugend-, Sozial- und Kulturausschuss der Gemeinde Apensen tagt

wd. Apensen. Zur Sitzung des Jugend-, Sozial- und Kulturausschusses lädt die Gemeinde Apensen am Dienstag, 26. April 2022, 19 Uhr, in den Sitzungsraum des Rathauses "Junkernhof", Buxtehuder Straße 27, ein. Nach der Begrüßung folgen der Bericht des Jugendpflegers Jens Neumann sowie auf Antrag der CDU eine Diskussion über die Einrichtung eines Bike- bzw. Skaterparks. Außerdem steht der Haushalt auf der Tagesordnung.

  • Buxtehude
  • 20.04.22
  • 32× gelesen

Samtgemeine Apensen verschiebt Ratssitzung
Themen sind die neue Geschäftsordnung und der Stellenplan

wd. Apensen. Die ursprünglich für vergangenen Donnerstag als Eilsitzung geplante Ratssitzung der Samtgemeinde Apensen wurde auf Mittwoch, 27. April, 20 Uhr, verschoben. Sie findet im Schulzentrum Apensen, Soltacker 5, statt. Themen sind nach der Einwohnerfragestunde u.a. die Änderung der Friedhofsgebührensatzung, der Beschluss über die Geschäftsordnung des Rates und die Vorwegnahme des Stellenplans.

  • Buxtehude
  • 20.04.22
  • 34× gelesen
Der Erste Kreisrat Thorsten Heinze

Hoffnung für Apensen
Kreisrat glaubt daran, dass Samtgemeinde Apensen ihre Probleme in den Griff bekommt

wd. Apensen. Was muss geschehen, damit der Landkreis Stade die Verwaltung der Samtgemeinde Apensen übernimmt? Warum hat das Rechnungsprüfungsamt (RPA) nicht schon früher auf Mängel hingewiesen, wenn diese bis ins Jahr 2008 zurückreichen? Und besteht noch Hoffnung, dass die Samtgemeinde Apensen ihre Probleme in den Griff bekommt? Das wollte das WOCHENBLATT angesichts des immer noch fehlenden Haushaltes für die Samtgemeinde und ihre Mitgliedsgemeinden sowie des besorgniserregenden...

  • Buxtehude
  • 19.04.22
  • 288× gelesen
Noch sind nur wenige ukrainische Kinder in Buxtehude 
angekommen

Buxtehude: ukrainische Kinder in Kitas
Kinder auf Wartelisten nicht benachteiligt

sv. Buxtehude. Die Aufnahme ukrainischer Kinder in den Kitas stellt die meisten Träger vor ein Problem: Volle Gruppen, lange Wartelisten und Pflegekräfte, die nicht erst durch die Pandemie am Rande ihrer Belastungsgrenze arbeiten. Die Stadt Buxtehude hat sich kürzlich mit den Kita-Leitern zusammengesetzt und das Vorgehen besprochen. "Alle ukrainischen Kinder, die zum Sommer hin schulpflichtig werden, werden wir in Kita-Gruppen aufnehmen, die möglichst in der Nähe ihres Wohnortes liegen", sagt...

  • Buxtehude
  • 19.04.22
  • 52× gelesen
Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" am Obstmarschenweg in Grünendeich
2 Bilder

Käufer gesucht
Gemeinde will "Zur schönen Fernsicht" verkaufen

sla. Grünendeich. Seit den 1980er Jahren gehört das denkmalgeschützte Gebäude der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" im Obstmarschenweg der Gemeinde Grünendeich. Etliche Nutzungsversuche scheiterten in den vergangen Jahren. Jetzt will die Gemeinde das einst so beliebte Ausflugslokal von 1890 verkaufen. Grund dafür sind die hohen Unterhaltungskosten. "Einige Interessenten haben sich bereits gemeldet, darunter große Ketten, aber auch kleinere Hoteliers. Doch bislang hat sich noch kein...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 1.015× gelesen

Mit großer Mehrheit gewählt
Dr. Tobias Gorniak ist neuer Vorsitzender der CDU Apensen

wd. Apensen. Die CDU in der Samtgemeinde Apensen hat einen neuen Vorsitzenden: Mit mehr als 90 Prozent der Mitgliederstimmen hat sich Dr. Tobias Gorniak (39) gegen den ehemaligen Beckdorder Bürgermeister Jan Gold durchgesetzt, der lediglich eine Stimme erhielt. Gorniak freut sich über das Vertrauen: „Mit der Mannschaft im Rücken nehme ich nun hochmotiviert die Arbeit auf", so der 39-jährige Agraringenieur. Oberste Priorität sei, die Turbulenzen im Rathaus zügig aufzuarbeiten, damit endlich...

  • Buxtehude
  • 14.04.22
  • 106× gelesen
  • 1
Christoph Rüber fühlt sich in Buxtehude wohl

Städtische Betriebe Buxtehude
Christoph Rüber ist der neue Chef

tk. Buxtehude. Christoph Rüber findet Buxtehude als Wohnort und den Chefposten bei den Städtischen Betriebe Buxtehude (SBB) gleichermaßen attraktiv. Er leitet den Zusammenschluss aus Stadtentwässerung und ehemaligem Baubetriebshof. Der Ingenieur der Fachrichtung Wasserwirtschaft ist in der Hansestadt für viele Dinge verantwortlich: Die reichen von der Grünpflege bis zum Hochwasserschutz. "Dass viele Fachbereiche in den SBB vereint sind, hat mich besonders gereizt", sagte der gebürtige Kölner....

  • Buxtehude
  • 05.04.22
  • 132× gelesen
September 2017: FDP-Vorsitzender Christian Lindner (re.) in Buxtehude. André Grote hatte damals noch Lust auf die große politische Bühne. Heute ist er desillusioniert

Buxtehuder FDP-Kandidat hat (vergeblich) gekämpft
André Grotes Absturz oder: "Wir mögen keine Querulanten"

Buxtehude. André Grote (FDP) ist kein Berufspolitiker. Er wollte aber einer werden und als Kandidat auf einem aussichtsreichen Listenplatz der Niedersachsen-FDP in den Landtag einziehen. Damit ist der Buxtehuder Ratsherr gescheitert. Besser wäre vielleicht aber die Formulierung: Er wurde gescheitert. Denn Grote ist keiner, der sich rücksichtslos durchsetzt und schon im Vorfeld eines FDP-Listenparteitags potenzielle Mitbewerberinnen und Mitbewerber attackiert. Und er ist keiner, der als quasi...

  • Buxtehude
  • 05.04.22
  • 456× gelesen
  • 2
Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (li.) im Gespräch mit Eisbär-Eis-Mitarbeitern

Minister Bernd Althusmann zum Notfallplan Gas
Wie der Ukraine-Krieg Unternehmen schadet

sla. Apensen. Bei Eisbär Eis in Apensen, aber auch in vielen anderen Unternehmen in Deutschland, nehmen die Sorgen durch den Krieg in der Ukraine zu: Steigende Energiekosten und Rohstoffmangel bleiben nicht ohne Folgen. Auch die Preise für Düngemittel würden derzeit extrem steigen und Landwirte wüssten nicht, wie lange sie das noch durchhalten können, teilte Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) u.a. bei seinem Besuch in Apensen mit. Wenn der Industrie die Gasversorgung...

  • Apensen
  • 04.04.22
  • 60× gelesen
  • 1

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.