Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Arbeitskreis Medien bringt den Wirtschaftsverein Buxtehude immer wieder ins Gespräch

Die Mitglieder des AK Medien (Foto: Wirtschaftsverein)
Eine Analyse des Einkaufsverhaltens in Buxtehude, die Teilnahme am Altstadtlauf oder das Buxtehuder Bierbontsche: Der Arbeitskreis Medien macht durch werbewirksame Aktionen auf den Wirtschaftsverein Buxtehude (WVB) aufmerksam, wobei alle Projekte einen Mehrwert für den Verein und die Stadt Buxtehude haben. Das jüngste Unterfangen, die Umfrage zum Einkaufsverhalten in Buxtehude, wurde im Auftrag des Arbeitskreises von Elfklässlern der Halepaghen-Schule durchgeführt und brachte der Stadt Buxtehude und den Einzelhändlern wertvolle Erkenntnisse. Denn jetzt liegen erstmals Zahlen vor, wer wie oft und was online und lokal in der Estestadt einkauft. Auch die Schüler profitierten von dem praxisnahen Unterricht und ihren Erfahrungen. So wurden sie nach der Präsentation ihrer Ergebnisse vor den WVB-Mitgliedern, Einzelhändlern und Vertretern der Stadt von der Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum eingeladen, auf der Veranstaltung "Vitale Innenstädte" gemeinsam mit der WFV-Geschäftsführerin Stefanie Feindt die Umfrage-Ergebnisse vorzustellen. (Link zur Umfrage: www.buxtehude-wirtschaft.de/pinnwand/items/wie-ist-das-einkaufsverhalten-in-buxtehude-umfrageergebnisse.html)
Ein früheres Projekt, das Buxtehuder Bierbontsche, das vom Arbeitskreis entwickelt und vermarktet wurde, hat ebenfalls zum Bekanntheitsgrad des WVB und der Stadt Buxtehude beigetragen. Obwohl die Lebenshilfe, die das Projekt übernommen hat, den Vertrieb weitgehend eingestellt hat, findet das Bierbontsche in den Medien bis heute Erwähnung. Aktuell hat sich eine Schülerin aus der Lausitz im Rahmen eines Schulprojekts mit einem Artikel über das Bierbontsche bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ beworben. Mit einem ersten Erfolg: Der Artikel wurde bereits in der "kleinen Zeitung" der FAZ veröffentlicht und an 60 Schulen verteilt.
Der Laufkurs unter professioneller Leitung, der vom AK Medien vor zwei Jahren unter dem Motto "Wirtschaft bewegt", ins Leben gerufen wurde, trainiert bis heute jeden Dienstagabend. Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Aktionen waren u.a. Infoveranstaltungen zu den Themen professionelle Websitegestaltung und Suchmaschinenoptimierung.
Zum Arbeitskreis gehören aus dem WVB-Vorstand Lars Oldach und Silvia Hotopp-Prigge. Mit Karsten Meyn (Sprecher des Arbeitskreises), Katharina Bodtmann, Sönke Giese, Nicola Dultz-Klüver, Wolfram Schäfer und Werner Steffen engagieren sich zur Zeit Experten u.a. aus den Bereichen Marketing, Film, Print- und Online-Medien sowie Fotografie im AK Medien.

Weitere spannende Infos über den Wirtschaftsverein und seine Mitglieder gibt es um aktuellen Magazin unter http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine/Wirtschaftsmagazin_Buxtehude/31052017/#page_1