Alles zum Thema Wirtschaftsförderungsverein

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderungsverein

Wirtschaft
Drei Generationen mit Hund: (hi. v. li.) Arndt Oelkers, Bernd Oelkers, Bosse Sötje, (vo. v. li.) Hund Abby, Lisa Oelkers, Rita Oelkers und Angela Oelkers
2 Bilder

Erfolg auf sehr vielen Wegen: Hof Oelkers zu Gast beim Unternehmerfrühstück in Buxtehude

Vom Bauernhof zum Ausflugsziel für die ganze Familie - über die Erfolgsgeschichte ihres Familienbetriebes Hof Oelkers in Wenzendorf berichtete Angela Oelkers beim Unternehmerfrühstück, zu dem der Wirschaftsverein Buxtehude (WVB) ins NSBhotel Navigare eingeladen hatte. Mittlerweile steht Hof Oelkers für zwei landwirtschaftliche Betriebe in Wenzendorf und Hanschhorst mit 600 Hektar Anbaufläche für Weihnachtsbäume, Buxbäume, Heidelbeeren und Spargel, darüber hinaus für einen 300 Quadratmeter...

  • Buxtehude
  • 19.10.18
Wirtschaft
Uwe Fricke, WVB-Vorsitzender, bedankt sich bei der Wirtschaftsförderin Kerstin Maack für ihren Vortrag

"Liken und verlinken Sie uns": Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude stellte beim Unternehmerfrühstück neue Kommunikationslinie vor

Display oder Papier - eine Stadt, die für Innovation und Technik steht, muss auch so kommunizieren. Das ist das Motto beim Standortmarketing der Hansestadt Buxtehude. Wirtschaftsförderin Kerstin Maack stellte jetzt beim Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsvereins (WVB) im NSBhotel Navigare die neue Kommunikationslinie der Hansestadt vor. In den Bereich Papier gehören u.a. die neue Imagebroschüre "Made in Buxtehude", eine Mappe mit den Fakten über Buxtehude, einer Kurzkarte und Flyer (das...

  • Buxtehude
  • 26.12.17
Wirtschaft
Uwe Fricke (li.) erhält von Dr. Olaf Krüger die Aktie der Süderelbe AG

Blick über die Region hinaus: Der Wirtschaftsverein Buxtehude ist wieder Mitglied der Süderelbe AG

wd. Buxtehude. Ab sofort ist der Wirtschaftsverein Buxtehude (WVB) wieder eines der rund 100 Mitglieder im Netzwerk Süderelbe AG. Süderelbe-Vorstand Dr. Olaf Krüger kam persönlich nach Buxtehude, um WVB-Vorstand Uwe Fricke im historischen Rathaus die Aktie im Wert von 1.000 Euro zu überreichen. Der jährliche Beitrag kostet rund 490 Euro, wird aber mit dem Aktienkauf verrechnet, wie Dr. Krüger erklärte. "Unter der Leitung von Dr. Olaf Krüger wird die gesamte Wirtschaft im Süderelbe-Bereich...

  • Buxtehude
  • 15.12.17
Wirtschaft
Sind im Arbeitskreis Steuern, Recht und Finanzen aktiv: Glen Streckwaldt (v. li.), Beate Hoffmann, Sven Hebling, Vorstandsmitglied Andrea Werner und Andreas Jensch

Der Arbeitskreis Steuern, Recht, Finanzen vermittelt verständlich komplizierte Sachverhalte

Fundierte, verständliche Informationen auch zu komplizierten Sachverhalten bekommen die Mitglieder des Wirtschaftsvereins Buxtehude frei Haus vom Arbeitskreis Steuern, Recht, Finanzen. Die acht bis zehn Arbeitskreismitglieder veröffentlichen auf der Internetseite des Wirtschaftsvereins im Turnus von etwa sechs Wochen Fachaufsätze zu aktuellen Themen. Darüber hinaus lädt der Arbeitskreis ein bis zweimal im Jahr zu Informationsveranstaltungen ein, die sehr gut besucht werden. Themen der...

  • Buxtehude
  • 31.05.17
Wirtschaft
Die Mitglieder des AK Medien

Der Arbeitskreis Medien bringt den Wirtschaftsverein Buxtehude immer wieder ins Gespräch

Eine Analyse des Einkaufsverhaltens in Buxtehude, die Teilnahme am Altstadtlauf oder das Buxtehuder Bierbontsche: Der Arbeitskreis Medien macht durch werbewirksame Aktionen auf den Wirtschaftsverein Buxtehude (WVB) aufmerksam, wobei alle Projekte einen Mehrwert für den Verein und die Stadt Buxtehude haben. Das jüngste Unterfangen, die Umfrage zum Einkaufsverhalten in Buxtehude, wurde im Auftrag des Arbeitskreises von Elfklässlern der Halepaghen-Schule durchgeführt und brachte der Stadt...

  • Buxtehude
  • 30.05.17
Wirtschaft
Der Künstler Frank Rosenzweig (vorn), seine Ehefrau Valerie Mouton Rosenzweig und Uwe Fricke vom Wirtschaftsverein mit einem Bild aus der Ausstellung

"Viele Kinder - eine Welt": Der Künstler Frank Rosenzweig präsentiert dem Wirtschaftsverein Buxtehude sein Friedensprojekt

"Ich bin es dankbar, dass es Menschen wie Sie gibt", ist Uwe Fricke, Vorsitzender des Wirtschaftsverein Buxtehude, von dem Buxtehuder Maler Frank Rosenzweig und seiner Ehefrau und Managerin Valerie Mouton Rosenzweig beeindruckt. Das Künstlerpaar war zu Gast beim Unternehmerfrühstück im NSBhotel Navigare und stellte dort das große Friedensprojekt "Viele Kinder - eine Welt" vor, an dem Frank Rosenzweig gerade arbeitet. Ohne eine genaue Vorstellung, was sie erwartete, waren die Zuhörer von der...

  • Buxtehude
  • 19.05.17
Wirtschaft
Referent beim Unternehmerfrühstück: Wulf Schlachter

Unternehmerfrühstück in Buxtehude: Referent Wulf Schlachter rät Unternehmern, sich mit Digitalisierung zu beschäftigen

Fitnessuhren, die Schritte zählen und den Schlaf überwachen, vernetzte Häuser (Smarthome) und Autos mit Einparkhilfe oder Parkplatzsuchsystem - die Digitaliserung nimmt im alltäglichen Leben einen immer größeren Raum ein. Und sie ist vielseitig: So gibt es digitale Geschäftsmodelle wie facebook und Netflix, Dinge, die mit dem Internet verbunden sind, wie Kühlschränke oder Bohrmaschinen, es gibt Clouds, in denen Daten wie z.B. Fitnessdaten gesammelt werden, und Produkte, die die Daten...

  • Buxtehude
  • 05.05.17
Service

Wirtschaftsverein Buxtehude lädt zum Unternehmerfrühstück mit drei Vorträgen ein

Das Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsvereins (bisher Wirtschaftsförderungsverein) Buxtehude (WFV) am Donnerstag, 16. März, von 7.30 bis 9 Uhr im Navigare NSBhotel, Harburger Str. 4, stellt eine Premiere dar: Erstmals halten Vertreter aus verschiedenen Unternehmen und Institutionen drei Impulsvorträge zu einem Thema, nämlich der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt und den damit verbundenen Chancen und Schwierigkeiten. Susanne Epskamp, Hansestadt Buxtehude, stellt die Situation in...

  • Buxtehude
  • 11.03.17
Wirtschaft
Der Vorstand des Wirtschaftsvereins (v. li.): Stefan Babis, Dr. Henning Ziemer, Andrea Werner, Uwe Fricke, Carsten Schwerdtfeger, Lars Oldach und Silvia Hotopp-Prigge
37 Bilder

Jahreshauptversammlung: Wirtschaftsförderungsverein wird zu Wirtschaftsverein Buxtehude

Nach 32 Jahren ändert der Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude seinen Namen: Ab sofort heißt er WIrtschaftsverein Buxtehude. Das haben die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung in Höft's Markthaus beschlossen. Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Neuen Buxtehuder WOCHENBLATT am 8. März. Nach dem offiziellen Teil des Abends folgten die mehr als 100 Gäste der Grundidee des Vereins: Sie knüpften Kontakte und tauschten Ideen aus - bei Getränken und leckerem Fingerfood. Den...

  • Buxtehude
  • 03.03.17
Panorama
Aus 62 Meter Höhe hat Steuermann Vincent den Überblick über den Hamburger Hafen
21 Bilder

Vier Containerriesen versenkt: Als Dank für eine Umfrage besuchten Buxtehuder Schüler den NSB-Schifffsimulator

Als Dankeschön für die tolle Umfrage zum Einkaufsverhalten der Bürger in Buxtehude (das WOCHENBLATT berichtete), hat der Arbeitskreis Medien die Wirtschaftskurs-Schüler der Halepaghen-Schule zu einem Nachmittag im Schiffssimulator eingeladen. Die Firma NSB, die den Schiffssimulator für die Ausbildung ihrer Offiziere nutzt, öffnete für die Schüler nicht nur die originalgetreue Brücke eines 400 Meter langen und 52 Meter breiten Containerschiffs mit 140.000 PS, sondern stellte mit Kapitän Torsten...

  • Buxtehude
  • 07.02.17
Wirtschaft
Uwe Fricke, Vorsitzender des Wirtschaftsförderungsvereins, und de Referentin Kerstin Maack

Massenhaft Anfragen nach Gewerbegrundstücken: Buxtehuder Wirtschaftsförderin blickt beim Unternehmerfrühstück positiv nach vorn

Laut Zukunftsatlas von Prognos gehört der Landkreis Stade zum Aufsteiger des Jahres, belegt in der Auswertung wirtschaftlicher Chancen und Risiken Platz 155 von insgesamt 406 Landkreisen. Diese erfreuliche Nachricht vermeldete Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack beim Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) im NSBhotel Navigare. Neu von Prognos ist der Digitalisierungsatlas, in dem Hamburg an siebter Stelle steht. "Davon profitiert auch die Metropolregion und damit...

  • Buxtehude
  • 27.12.16
Wirtschaft
Die Brandenburger Schülerin Laura Domann hat einen Artikel über das Buxtehuder Bierbontsche geschrieben
2 Bilder

Das Bierbontsche zieht weite Kreise: Die Buxtehuder Süßigkeit ist Thema in einem Brandenburger Schulprojekt

wd. Buxtehude. Schafft es das Buxtehuder Bierbontsche mit einem Artikel in einer großen Frankfurter Tageszeitung erwähnt zu werden? Der Artikel ist schon geschrieben, jetzt wartet die Autorin auf die Entscheidung der Jury, die die Texte auswählt. Laura Domann (16) aus Zerre (Sachsen) hat den Artikel über das Buxtehuder Bierbontsche im Rahmen des Zeitungsprojekt "Jugend und Wirtschaft" verfasst, das vor 16 Jahren von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und dem Bundesverband deutscher...

  • Buxtehude
  • 16.12.16
Wirtschaft
Referent Jan-Peter Frenzel (li.) und der WFV-Vorsitzende Uwe Fricke beim Unternehmerfrühstück

Was macht denn ein "Bauschinör"? Jan-Peter Frenzel zu Gast beim Unternehmerfrühstück inBuxtehude

"Was macht eigentlich ein Bauschinör?" erklärte Jan-Peter Frenzel, Diplom-Bauingenieur und einer der vier Partner des Unternehmens "Kusserow, Frenzel und Partner" (KFP), beim Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsfördervereins (WFV) im Navigare NSBhotel in Buxtehude. Den Titel des Vortrages wählte der ehemalige WFV-Vorsitzende nach einen Kinderbuch, mit dem er vor Jahren seine Tochter vom Beruf des Bauingenieurs begeistern wollte. "Bei ihr hatte ich damit allerdings keinen Erfolg", so Jan-Peter...

  • Buxtehude
  • 18.11.16
Wirtschaft
Referentin und Gastgeber: Kerstin Maack und Uwe Fricke, Vorsitzender des Wirtschaftsförderungsverein

Vorangehen statt mitgehen: Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack referiert beim Wirtschaftsförderungsverein

Mit Wissen zu handeln sowie Beratungs- und Innovationshilfen zur Verfügung zu stellen - darin sieht Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude, eine erfolgsversprechende Entwicklung der Buxtehuder Wirtschaft im Rahmen der Industrialisierung 4.0. Jeweils beim letzten Unternehmerfrühstück im Jahr referiert die städtische Wirtschaftsförderin auf Einladung des Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) Buxtehude im Navigare NSBhotel, dieses Jahr zum Thema "Chiffre 4.0 - Initiativen der...

  • Buxtehude
  • 03.01.16
Wirtschaft
Der WFV-Vorsitzende Uwe Fricke (Mitte) mit den Referenten Petra Fuchs (v. li.), Pascal Schiewe, Inke Lohmann und Marit Lasazik

Steuern sparen mit Gesundheitssinn: Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein informiert über betriebliche Gesundheitsförderung

Der Arbeitskreis Medien im Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude (WFV) hat es mit seinem Lauftreff bewiesen: Es bringt nicht nur Spaß, den inneren Schweinehund zu besiegen, sondern es fördert auch Fitness und Teamgeist. Über die Möglichkeiten und Vorteile einer betrieblichen Gesundheitsförderung haben jetzt die Trainer des Lauftreffs, das Team der Physiopraxis Lasarzik & Lohmann, beim monatlichen WFV-Unternehmerfrühstück im NSBhotel Navigare berichtet. Klar ist, dass jedes Unternehmen von...

  • Buxtehude
  • 18.09.15
Wirtschaft
Die Laufgruppe des Buxtehuder Wirtschaftsörderungsvereins hatte viel Spaß auf der Fünf-Kilometer-Strecke

Buxtehuder Wirtschaft kommt an

Trainingsziel erreicht: Die Laufgruppe des Arbeitskreises Medien Medien im Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein war beim Altstadtlauf dabei. Was vor drei Monaten manch einer nicht für möglich hielt: Die Strecke von fünf Kilometern haben die Läufer locker geschafft. Und das, obwohl einige der Mitglieder zuvor mehrere Jahrzehnte keinen Sport getrieben hatten. Geschlossen liefen die Teilnehmer 33 Minuten nach dem Startschuss gemeinsam mit ihren Trainern wieder ins Ziel, super stolz und hoch...

  • Buxtehude
  • 15.09.15
Wirtschaft
Laufen für einen werbewirksamen Auftritt: Ein Teil der Teilnehmer des Lauftreffs vom Wirtschaftsförderungsverein präsentiert die Shirts

Wirtschaft bewegt: Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein

Die Shirts für den einheitlichen Auftritt sind da, die Schuhe eingelaufen, die Läufer gut trainiert und zuversichtlich: Am Sonntag, 13. September, startet die Gruppe vom Lauftreff des Wirtschaftsförderungsvereins Buxtehude (WFV) beim Buxtehuder Altstadtlauf auf der Fünf-Kilometer-Strecke. In nur zwölf Wochen haben sich die WFV-Mitglieder auf Initiative des Arbeitskreis Medien unter dem Motto "Wirtschaft bewegt" auf die sportliche Herausforderung vorbereitet. Das Besondere: Während einige...

  • Buxtehude
  • 08.09.15
Politik
Das ist der Stadtmarketing-Beirat, der Ideengeber und Motor sein soll.

Stadtmarketing-Beirat Buxtehude: "Der Kontakt ist wichtig"

Der neue Stadtmarketing-Beirat stellt sich vor: Ideen und Meinungsaustausch tk. Buxtehude. Sie sind alle dabei: Der Altstadtverein, die Initiativen von Bahnhofstraße und Fleth, der Wirtschaftsförderungsverein, der Bürgerverein Altkloster, die Märchengesellschaft, die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Stadt Buxtehude ohnehin: Das ist der neue Stadtmarketing-Beirat. Das dritte Treffen nutzte das Gremium, um Gesichter und Ideen vorzustellen. Der Beirat soll Taktgeber und Ideenmotor sein....

  • Buxtehude
  • 29.07.15
Wirtschaft
Mit dem Fuß richtig abrollen: Carolina Schröder startete das Training mit Übungen zur Lauf-Technik
9 Bilder

Wirtschaft bewegt: Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein trainiert für den Altstadtlauf

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich das schaffe" und "das ist das erste Mal seit 30 Jahren, dass ich wieder mal wieder gelaufen bin", sind zwei Teilnehmer des Lauftreffs vom Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude (WFV) stolz auf ihre Leistung. Unter Anleitung der Trainerinnen Carolina Schröder und Angela Kunz, liefen rund 15 WFV-Mitglieder am Dienstagabend gemeinsam ihre ersten fünf Kilometer. Gestartet wurde am Feldmannsweg mit Übungen zur Lauftechnik. Dann ging es los: Fünf Minuten locker...

  • Buxtehude
  • 19.06.15
Wirtschaft
Freuen sich über den Erfolg des Buxtehuder Bierbontsche: die Mitglieder des Arbeitskreis Medien im Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude Anke Ott, Sönke Giese, Katarina Bodmann, Karsten Meyn, Silvia Hotopp-Prigge, Björn Crüger, Andreas Erber, Johann Meyer und Nicola Dultz-Klüver

Gehen weg wie warme Semmeln: Erste Charge der Buxtehuder Bierbontsche ist bereits verkauft

Eine bierisch leckere Buxtehuder Spezialität: Vier Wochen nach Markteinführung des Buxtehuder Bierbontsches sind die ersten 90 Kilogramm bereits verkauft. "Mit dieser Resonanz haben wir wahrlich nicht gerechnet", freut sich Silvia Hotopp-Prigge, Sprecherin des Arbeitskreises Medien im Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude (WFV). Der Arbeitskreis hat das Buxtehuder Bierbontsche erfunden und bis zur Marktreife gebracht, um einerseits die Hansestadt Buxtehude ins Gespräch zu bringen und...

  • Buxtehude
  • 02.01.15
Wirtschaft
Kerstin Maack (re.) und ihre Mitarbeiterin Kirsten Böhling waren beim Unternehmerfrühstück zu Gast
4 Bilder

"Wir rocken die Herausforderung" - Buxtehudes Wirtschaftsförderin berichtet beim Unternehmerfrühstück von ihrer Arbeit

Die Wirtschaft wird weiter wachsen, aber auf anderen Grundlagen als bisher - das ist die Prognose von Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude, in ihrem Vortrag beim Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude (WFV) im Navigare NSBhotel. Traditionell berichtet die Wirtschaftsförderin beim jeweils letzten WFV-Unternehmerfrühstück des Jahres über die Ergebnisse ihrer Arbeit und Perspektiven der Wirtschaftsförderung. Maack bewertet die Lage der Hansestadt von der Kaufkraft bis zur...

  • Buxtehude
  • 19.12.14
Wirtschaft
Für das Verpacken tragen die Mitglieder des Arbeitskreises aus hygienischen Gründen Kopftücher: Silvia Prigge hilft Anke Ott beim Binden
3 Bilder

Überschäumende Begeisterung: Medien-Experten im Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude stellen einzigartiges Projekt auf die Beine

Dass viele Köche durchaus einen leckeren Brei kochen können - das zeigt der Arbeitskreis Medien des Buxtehuder Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) mit einem einmaligen Projekt: In einer gemeinsamen Kampagne vermarkten etwa zehn Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen unter dem Motto "überschäumende Begeisterung" ein Produkt. Ziel ist zu zeigen, was Werbung alles leisten kann. Um was für ein Produkt es sich handelt, geben die AK-Mitglieder bei ihrer Präsentation am Mittwoch, 19. November,...

  • Buxtehude
  • 24.10.14
Wirtschaft
Stefan Osterloh

Neue Mitglieder im Buxtehuder Wirtschaftsförerungsverein: IT-Service Stefan Osterloh

Mit seinem IT-Service in Buxtehude bietet Stefan Osterloh ein umfassendes Leistungsspektrum rund um die Informationstechnik an. Speziell für Unternehmen des steuerberatenden Bereichs sowie für Gewerbebetriebe mit branchenspezifischer Software ist der IT Service Stefan Osterloh ein kompetenter Ansprechpartner. Zuverlässig übernimmt der Experte die gesamte IT-Betreuung und Administration und sorgt so für einen störungsfreien EDV-Ablauf. Zu seinem Leistungsspektrum gehören u.a. die Implementation...

  • Buxtehude
  • 02.04.14
Wirtschaft
Thomas Müller-Wegert ist das "dienstälteste" Vorstandsmitglied des Buxtehuder Wirtschaftsförderungsvereins

Thomas Müller-Wegert: "Der ewige Schatzmeister" im Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein

Der ewige Schatzmeister - so wird Thomas Müller-Wegert im Vorstand des Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) liebevoll genannt. Vor mehr als 20 Jahren hat der damalige kaufmännische Leiter der Stadtwerke Buxtehude das Amt von seinem Vorgänger Rolf Renken übernommen. Seitdem verwaltet er zuverlässig und gewissenhaft die Finanzen des Vereins. Die Vorstandsmitglieder freuen sich über die Beständigkeit ihres Schatzmeisters. "Das Amt bringt mir bis heute Spaß", sagt Müller-Wegert. Ganz allein mag er...

  • Buxtehude
  • 02.04.14
  • 1
  • 2