Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schlüsselübergabe für das Studentenheim in Buxtehude: Von 44 Appartements sind 25 bereits vermietet

Schon von außen ein Hingucker: bei der Planung des Studentenheims hat die Bauträgerfirma HBI mit dem Architekturbüro Frenzel und Frenzel zusammen gearbeitet
Buxtehude: Studentenwohnungen | Das neue Studentenwohnheim in Buxtehude direkt neben der "hochschule21" an der Harburger Straße 10 ist fertig und kann bezogen werden. Vergangene Woche übergaben Sven Geertz und Dierk Heins von der Nottensdorfer Bauträgerfirma HBI den Schlüssel an den Bauherr Helmuth Ponath von der MS Buxriver Verwaltungs- und Bereederungsgesellschaft.
Von den insgesamt 44 möblierten Appartements sind bereits 25 vermietet. Die komfortablen Wohneinheiten sind zwischen 25 und 28 Quadratmetern groß und mit einer Küchenzeile inklusive Geschirrspülmaschine, großen Schreibtischen, Fußbodenheizung und vielen weiteren Extras ausgestattet. Auf jeder Etage befinden sich zudem eine Waschmaschine und ein Trockner zur kostenfreien Nutzung. Bei der Planung des Hauses hat der Bauträger HBI mit dem Buxtehuder Architekturbüro Frenzel und Frenzel zusammengearbeitet. Für die Ausstattung der Appartements hat Bauherr Helmuth Ponath einen Tischler beauftragt. Die Miete beträgt zwischen 360 und 380 Euro inklusive aller Nebenkosten, Internetanschluss und Flaterate.
Sollten nach Semesterbeginn noch Appartements frei sein, haben auch junge Auszubildende eine Chance, in eines der modernen Appartements einzuziehen. Infos gibt es bei der Firma HBI Tel.: 04163 – 86 88 00.