Dierk Heins

Beiträge zum Thema Dierk Heins

Politik
Das jetzige Schulgebäude soll durch einen Neubau an anderer Stelle ersetzt werden Fotos: li/jab
3 Bilder

Abstimmung muss wiederholt werden
Mehrheitsvotum für neuen Schulstandort in Bliedersdorf

jab/jd. Horneburg. Bei der Abstimmung im Horneburger Samtgemeinderat über den künftigen Standort für den geplanten Neubau der Grundschule Bliedersdorf-Nottensdorf gab es eigentlich eine klare Mehrheit: Der Ratsmitglieder sprachen sich mit 18 zu sieben Stimmen für Bliedersdorf aus. Dennoch muss erneut abgestimmt werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion gab es ein geheimes Votum. Das war laut Mitteilung von Rathauschef Matthias Herwede unzulässig. Auf einer für Mittwoch, 13. November, anberaumten...

  • Horneburg
  • 08.10.19
Politik
Dieser trostlose Spielplatz in Bliedersdorf soll demnächst schöner werden Fotos: jab
2 Bilder

Die Dorfregion Bliedersdorf-Nottensdorf startet jetzt mit der Planung durch

Bliedersdorf steckt ganze Energie in Dorferneuerung / Nottensdorf plant bereits konkrete Projekte jab. Bliedersdorf/Nottensdorf. Mit dem Bescheid zur Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm und der zusätzlichen Genehmigung, vorzeitig mit den Maßnahmen zu beginnen, können die Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf mit der Planung ihrer Projekte durchstarten. Das Programm dient dazu, die Strukturen in ländlichen Regionen in Niedersachsen zu fördern und zu verbessern. Dabei reichen die...

  • Horneburg
  • 14.03.19
Politik
Setzen auf gute Zusammenarbeit: Die Bürgermeister Dierk Heins (li.) und Tobias Terne

Dorfentwicklung Nottensdorf/Bliedersdorf: Wo soll die Schule hin?

lt. Bliedersdorf/Nottensdorf. Mit Spannung erwarten die Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf die Entscheidung über die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen, die jederzeit bekannt gegeben werden könnte. Wie berichtet, haben sich die Kommunen gemeinsam mit dem Ziel beworben, künftig Projekte umzusetzen, die beiden Gemeinden zugute kommen, für eine Gemeinde alleine aber finanziell nicht zu realisieren wären. Bei der Ratssitzung der Gemeinde Bliedersdorf am Montag,...

  • Stade
  • 17.04.18
Politik
Ein erstes Modell der HBI zeigt, in welche Richtung die Planungen an den Wulmstorfer Wiesen gehen
2 Bilder

Wohnqualität an den Wulmstorfer Wiesen in Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf plant neues Wohnprojekt in Zentrumsnähe ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Die Flächen an den Wulmstorfer Wiesen neben dem Bahnhofs-Parkhaus in Neu Wulmstorf haben den Eigentümer gewechselt: Neuer Investor ist die Hausbau-Immobiliengesellschaft HBI aus Nottensdorf. Sie plant dort ein urbanes Gebiet mit einer Mischung aus Wohnen und Gewerbe. Die ersten Entwürfe kamen bei den Mitgliedern im Bauausschuss der Gemeinde gut an. Für viele der Anwesenden dürfte diese Mitteilung...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.08.17
Politik
In Nottensdorf sollen 35 neue Grundstücke (grüne Fläche) entstehen

Nottensdorf soll weiter wachsen

lt. Nottensdorf. Die Zeichen in Nottensdorf stehen auf Wachstum. Die Aufstellung des Bebauungsplanes "Fischerhof - In den Stücken" steht auf der Tagesordnung, wenn sich der Gemeinderat am heutigen Mittwochabend um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus trifft. Das ca. drei Hektar große Plangebiet befindet sich in unmittelbarer Nähe der Bundesstraße und besteht aus dem Wohngebiet sowie einem Versickerungsbecken für das Regenwasser. Insgesamt sollen ca. 35 Wohngrundstücke mit Grundstücksgrößen...

  • Stade
  • 24.01.17
Politik
Dierk Heins

Dierk Heins ist neuer Bürgermeister in Nottensdorf

lt. Nottensdorf. Dierk Heins (53) ist der neue Bürgermeister in Nottensdorf. Der Geschäftsführer der Heins Holzbau GmbH und der Hausbau-Immobiliengesellschaft (HBI) wurde einstimmig zum Nachfolger von Hans Alpers-Janke gewählt, der nicht wieder angetreten war. Heins sitzt seit 15 Jahren für die CDU im Nottensdorfer Gemeinderat. Als Bürgermeister will er nun gemeinsam mit seiner "Mannschaft" die solide Haushaltspolitik weiterführen und sich insbesondere um die Sportler des Dorfes bemühen. Der...

  • Stade
  • 13.12.16
Panorama
2 Bilder

Das wird die neue "Seeburg" in Neukloster

Die HBI plant drei Gebäude für Wohnen und Gewerbe anstelle des Traditionshotels tk. Neukloster. Rund 30 Wohnungen und eine Gewerbefläche - all das verteilt auf drei Baukörper, die sich in der Höhe der umliegenden Bebauung anpassen. Das sind die Pläne der HBI (Hausbau- und Immobiliengesellschaft) aus Nottensdorf mit dem Grundstück des Hotels und Restaurants "Seeburg" in Neukloster. Die HBI-Geschäftsführer Sven Geertz und Dierk Heins sowie der Architekt Christoph Frenzel stellten die ersten...

  • Buxtehude
  • 10.11.15
Panorama
Beeindruckt innen wie außen: die 100 Jahre alte, fertig sanierte Kattau-Mühle
7 Bilder

Historisches liebevoll saniert

Innen wie außen behutsam restauriert / Kattau-Mühle erstrahlt in neuem Glanz Es ist vollbracht: Die Kattau-Mühle am Buxtehuder Hafen galt als „unrestaurierbar“, doch nach zweieinhalb Jahren Sanierungsarbeiten konnten die HBI-Geschäftsführer Dierk Heins und Sven Geertz das Gegenteil beweisen. Gemeinsam mit den Bauherrn, der Familie Heinrich, und dem federführenden Architekten Frank Birwe des Hamburger Architekturbüros „kbnk“ hatte die HBI als Projektträger die Herausforderung...

  • Buxtehude
  • 24.02.15
Wirtschaft
Schon von außen ein Hingucker: bei der Planung des Studentenheims hat die Bauträgerfirma HBI mit dem Architekturbüro Frenzel und Frenzel zusammen gearbeitet
3 Bilder

Schlüsselübergabe für das Studentenheim in Buxtehude: Von 44 Appartements sind 25 bereits vermietet

Das neue Studentenwohnheim in Buxtehude direkt neben der "hochschule21" an der Harburger Straße 10 ist fertig und kann bezogen werden. Vergangene Woche übergaben Sven Geertz und Dierk Heins von der Nottensdorfer Bauträgerfirma HBI den Schlüssel an den Bauherr Helmuth Ponath von der MS Buxriver Verwaltungs- und Bereederungsgesellschaft. Von den insgesamt 44 möblierten Appartements sind bereits 25 vermietet. Die komfortablen Wohneinheiten sind zwischen 25 und 28 Quadratmetern groß und mit einer...

  • Buxtehude
  • 18.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.