Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleine "Weihnachtswichtel" zu Besuch im Harsefelder Seniorenheim: Waldkindergartengruppe verbreitete Adventsstimmung

Fröhliche Vorfreude auf Weihnachten herrschte im Harsefelder DRK-Seniorenheim: Eine Gruppe des Waldkindergartens stattete den Bewohnern einen Besuch ab. Die kleinen "Weihnachtswichtel" mit ihren rot-weißen Zipfelmützen verbreiteten adventliche Stimmung
jd. Harsefeld. Kleine "Weihnachtswichtel" sorgten für adventliche Stimmung im Harsefelder Seniorenheim: Die Kinder des Waldkindergartens erfreuten die Bewohner mit Weihnachtsliedern, selbstgebackenen Keksen und Mitmach-Spielen. Die älteren Herrschaften fieberten schon voller Vorfreude dem Besuch der jungen Gäste entgegen, schließlich verbreiten die Kinder reichlich Spaß und jede Menge gute Laune.

Die Gruppe "Waldmäuse" schaut regelmäßig bei den "Omas und Opas" vorbei, um mit ihnen ein paar heitere Stunden zu verbringen. Sonst laufen die Kinder bei Wind und Wetter überwiegend im Wald herum - auch wenn es im Winter einmal schneien sollte. Ist es draußen zu ungemütlich oder stürmt es heftig, finden sie Unterschlupf in ihrem Bauwagen oder im sogenannten Sturmquartier.

Beim gemeinsamen Adventssingen trällern die "Waldmäuse" aus voller Kehle mit. Während derzeit die Erkältungswelle überall für krächzende, heisere Stimmen sorgt, sind die "Waldmäuse" putzmunter: "Unsere Kinder sind äußerst selten erkältet", sagt Kindergartenleiterin Anja Knorr. Die viele Zeit an der frischen Luft härte eben ab. Waldausflüge und kleine "Expeditionen für Naturforscher" seien fest in den Kindergartenalltag eingebunden. Neben den vielen Aktivitäten im Wald stehen aber auch zahlreiche andere Aktionen auf dem Programm. So geht es regelmäßig zum Reiten nach Issendorf oder zum Bilderbuchkino in die Bücherei. Die "Waldmäuse" sind außerdem begeisterte Naturschützer: Die Kinder streifen oft durch den Wald, um Müll zu sammeln.


Täglich fünf Stunden Betreuung

Der Harsefelder Waldkindergarten nimmt noch Kinder auf. Die Gruppe wird von zwei Erziehern betreut und umfasst maximal 15 Kinder. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr. Bei Bedarf wird im Anschluss eine zusätzliche Nachmittags-Betreuung angeboten. Neuerdings besteht die Möglichkeit, einmal monatlich bei den "Waldmäusen" hineinzuschnuppern: An jedem ersten Montag im Monat wird ein Hospitationstag angeboten.

• Interessenten können sich unter Tel. 0177-6318224 oder per Mail melden: info@naturerleben-harsefeld.de