Alles zum Thema Waldkindergarten

Beiträge zum Thema Waldkindergarten

Panorama
Die Kinder sind traurig: Ihr Spielzeug wurde zerstört Foto: Anja Knorr

Traurige Kinder ohne Spielsachen

Harsefelder Waldkindergarten "Waldmäuse" bestohlen / Jugendliche gestanden die Tat sc. Harsefeld. "Jetzt ist aber mal gut hier", Anja Knorr ist stinksauer. Die Leiterin des Harsefelder Waldkindergartens ärgert sich über einen Dummen-Jungen-Streich: Spielzeug, Eimer und Spaten wurden vom Gelände der "Waldmäuse" entwendet - und das nicht zum ersten Mal. Permanent verschwinde etwas, beklagt Knorr. Obwohl die Sachen im Toilettenhäuschen auf dem Gelände der Kita eingeschlossen waren, werde...

  • Harsefeld
  • 24.04.19
Panorama
Anja Knorr, Finn-Luca Böhning und die Kinder sind traurig Foto: sc

"Es ist eine Katastrophe"

Erziehermangel wird zur Existenzfrage beim Waldkindergarten Harsefeld / Fachkräfte fehlen sc. Harsefeld. Die Problematik ist allgemein bekannt: Es fehlen bundesweit ausgebildete Fachkräfte im Bereich Pflege, Erziehung und Gesundheit. Dieser Mangel ist auch im Landkreis Stade deutlich zu spüren, im aktuellsten Beispiel bei den Kindergärten. Während die großen Institutionen, wie DRK und die Kita-Verbände der beiden Kirchenkreise, durch ihre umfassenden Personalstämme die schwierige Lage...

  • Harsefeld
  • 30.01.19
Panorama
Bereit seit 2002 besteht der Jesteburger Waldkindergarten. Ab Sommer wird erstmals auch eine Nachmittagsbetreuung angeboten Fotos: Schwiderski
2 Bilder

Täglich in der Natur

Waldkindergarten jetzt mit Nachmittagsbetreuung / Gemeinderat stimmt neuen Betreuungszeiten zu. mum. Jesteburg. "Unsere zahlreichen Gespräche mit Jesteburger Familien, die an einem Kindergartenplatz im Wald interessiert sind, haben sehr deutlich gezeigt, dass eine Nachmittagsbetreuung bis mindestens 15 Uhr für die meisten berufstätigen Eltern unabdingbar ist", sagt Kindergartenleiterin Angelika Germer. Daher beantragten Elternvertreter und Kindergartenleitung die Einführung einer...

  • Jesteburg
  • 22.01.19
Panorama
Stolze "Waldlinge": Die Kinder des Waldkindergartens 
freuen sich über die Auszeichnung
2 Bilder

Stimmgewaltige "Waldlinge"

Waldkindergarten ersingt "Die Carusos" as. Bendestorf/Harmstorf. Dass nicht nur die Vögel im Wald zwischen Bendestorf und Harmstorf zwitschern, davon konnten sich die Gäste beim Frühlingsfest des Waldkindergartens Bendestorf/Harms-torf überzeugen: Den kleinen Waldlingen wurde jüngst vom Deutschen Chorverband die Auszeichnung "Die Carusos" verliehen. "Die Carusos" erhalten Kindergärten, die in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Kinder fördern. Ob beim Morgenkreis oder dem...

  • Rosengarten
  • 08.06.18
Panorama
Daumen hoch für den Waldkindergarten  Foto: privat

"Freiluft-Einrichtung" besteht seit fünf Jahren: Harsefelder Waldkindergarten richtet Sommerfest aus

jd. Harsefeld. Mehr als 670 Kinder werden derzeit in den Harsefelder Kitas betreut. 15 von ihnen besuchen einen ganz besonderen Kindergarten: Die Jungen und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren gehen tagtäglich - egal, bei welchem Wetter - in den Waldkindergarten. Die kleine, aber feine "Freiluft-Einrichtung" bietet seit fünf Jahren Spiel und Spaß in der freien Natur. Das fünfjährige Bestehen soll am Samstag, 16. Juni, gefeiert werden. Der Trägerverein "Naturerleben e.V." möchte ein...

  • Harsefeld
  • 08.05.18
Politik
Der Protest der Kinder hatte Erfolg! Die beiden 
Waldkindergarten-Gruppen bleiben erhalten

Jesteburger haben ein Herz für Kinder

Gemeinderat stimmt für Erhalt der beiden Waldkindergarten-Gruppen / Ampel am Schierhorner Weg kommt. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten für die Jungen und Mädchen - und selbstverständlich auch für die Eltern des Jesteburger Waldkindergartens. Der Gemeinderat sprach sich am Mittwoch dafür aus, dass die beiden bestehenden Gruppen (jeweils 15 Plätze) erhalten bleiben. Wie berichtet, stand die Schließung einer der Gruppe zur Diskussion - vor allem aus finanziellen Gründen. Denn ab Herbst...

  • Jesteburg
  • 17.04.18
Politik
"Wir sind Kinder und keine Zahlen!" - mit Plakaten hoffen die Jungen und Mädchen des 
Waldkindergartens, die Schließung einer Gruppe zu verhindern
2 Bilder

Eltern kämpfen für den Waldkindergarten

Der Waldkindergarten in Jesteburg ist beliebt - auch bei vielen Eltern aus Buchholz, Seevetal und Rosengarten. Das wiederum schmeckt der Jesteburger Politik nicht. Um Kosten zu sparen ist die Schließung einer Gruppe in der Diskussion. Mit Schildern wie "Wir sind Kinder und keine Zahlen" wollen die Kinder und Eltern das verhindern. mum. Jesteburg. "Es war die beste Zeit in meinem Leben" sagt Luca - inzwischen 17 Jahre alt und ein ehemaliges "Waldkind". Das Spielen und Entdecken im Wald habe...

  • Jesteburg
  • 03.04.18
Politik
Birgit Heilmann (Grüne) freut sich über den Fortbestand der zweiten Waldkindergarten-Gruppe

Waldkindergarten ist gerettet - vorerst

Ausschuss votiert gegen Gruppenschließung. mum. Jesteburg. Große Freude und Erleichterung herrscht bei den Eltern des Jesteburger Waldkindergartens. Der Jugend-Ausschuss hat am Mittwochabend einstimmig beschlossen, dass die zweite Gruppe mindestens bis zum Sommer 2019 bestehen bleiben soll. Außerdem werden sich die Ausschussmitglieder gemeinsam mit den Eltern dafür einsetzen, dass der Bestand der Gruppen dauerhaft gesichert bleibt. „Die Nachfrage der Jesteburger Eltern hat in den...

  • Jesteburg
  • 27.02.18
Wirtschaft
Mathias Hinck (Mitte) mit den Gewinnern der Tombola sowie Anja Knorr (li.) und Thorsten Törner (3. v. li.) vom Verein Naturerleben Harsefeld

Teichfest in Harsefeld bringt Glück: Gewinne für Tombolateilnehmer und Spende für Waldkindergarten

Vom Besuch des traditionellen Teichfests der Firma Hinck in Harsefeld-Griemshorst profitieren die Gäste nicht nur, weil sie dort viele neue Ideen für die Teichgestaltung erhalten, sondern auch, weil sie bei der Tombola exklusive Preise gewinnen können. So freut sich Familie Lege aus Zeven über einen Oase Pondovac Teichsauger, Familie Marzwoka aus Freiburg über eine Oase Schmutzwasserpumpe sowie hochwertiges Saki Hikari Koifutter und Familie Schmitz aus Seedorf über einen 45 Zentimeter langen...

  • Harsefeld
  • 19.07.17
Panorama
Anja Knorr und ihr Kollege Udo Chniel hoffen, dass der Waldkindergarten erhalten bleibt   Foto: jd

Ein Hilferuf aus dem Wald - Zu wenig Kinder: Harsefelder Waldkindergarten droht das Aus

jd. Harsefeld. "Uns fehlen nach den Sommerferien die Kinder" - Anja Knorr, Leiterin des Harsefelder Waldkindergartens, blickt mit sorgenvoller Miene auf das Blatt in ihrer Hand. Darauf sind die Zahlen aufgelistet, die ihr derzeit so viel Kopfzerbrechen bereiten: Ab August wird die Frischluft-Kita, die 2013 mit großer Euphorie an den Start gegangen ist, monatlich rund 1.400 Euro Verlust einfahren. Der Grund: Statt der möglichen 15 Kinder, die von Knorr und ihrer Kollegin von 8 bis 15 Uhr betreut...

  • Harsefeld
  • 20.06.17
Panorama
Das Projekt-Team hat viel geschafft: Gruppenbild nach erledigter Arbeit
2 Bilder

Ingenieure werkelten tüchtig im Wald: "Team-Event" in Harsefeld

jd. Harsefeld. Sie projektieren Windparks und verbringen sonst viel Zeit im Büro: Doch für einen Tag haben 26 Ingenieure der Firma ONP aus Hamburg die Tätigkeit am Schreibtisch mit schweißtreibender Arbeit in der freien Natur vertauscht. Die Windkraft-Spezialisten hämmerten, sägten und schraubten im Rahmen eines Team-Events von morgens bis abends im Harsefelder Waldkindergarten. Die 24 Männer und zwei Frauen gestalteten das Gelände rund um den Bauwagen der "Waldmäuse"-Gruppe im Harsefelder...

  • Harsefeld
  • 31.05.17
Politik

Skater-Anlage für 350.000 Euro?

„Jugend aktiv“ muss weitere Konzepte vorlegen / VfL Jesteburg bekommt 7.000 Euro für Jugendarbeit. mum. Jesteburg. Es gibt immer eine Steigerung - vor allem dann, wenn in Jesteburg Zuschüsse verteilt werden sollen. Vor einigen Wochen baten sieben Vereine um 31.300 Euro im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur (das WOCHENBLATT berichtete). Ausgezahlt wurden schließlich 25.000 Euro - Nachschläge sind allerdings möglich. Im Vergleich zu den Summen, die jetzt im Ausschuss für Jugend,...

  • Jesteburg
  • 01.02.17
Panorama
Fröhliche Vorfreude auf Weihnachten herrschte im Harsefelder DRK-Seniorenheim: Eine Gruppe des Waldkindergartens stattete den Bewohnern einen Besuch ab. Die kleinen "Weihnachtswichtel" mit ihren rot-weißen Zipfelmützen verbreiteten adventliche Stimmung
2 Bilder

Kleine "Weihnachtswichtel" zu Besuch im Harsefelder Seniorenheim: Waldkindergartengruppe verbreitete Adventsstimmung

jd. Harsefeld. Kleine "Weihnachtswichtel" sorgten für adventliche Stimmung im Harsefelder Seniorenheim: Die Kinder des Waldkindergartens erfreuten die Bewohner mit Weihnachtsliedern, selbstgebackenen Keksen und Mitmach-Spielen. Die älteren Herrschaften fieberten schon voller Vorfreude dem Besuch der jungen Gäste entgegen, schließlich verbreiten die Kinder reichlich Spaß und jede Menge gute Laune. Die Gruppe "Waldmäuse" schaut regelmäßig bei den "Omas und Opas" vorbei, um mit ihnen ein paar...

  • Harsefeld
  • 18.12.16
Service
Die Buxtehuder Igel-Kinder sowie Matthias Weiß, Regionaldirektor West der Sparkasse Harburg-Buxtehude (von links), Carola Tiaden (Erste Vorsitzende des Waldkindergartens), die Erzieherinnen Annika Schönherr und Tanja Schlupp sowie Felix Stötzel, der Zweite Vorsitzende des Waldkindergartens. (Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude)
2 Bilder

2500 Euro für die Bauwagen-Treppe

Große Freude bei der Igel-Gruppe des Waldkindergartens über die Spende der Sparkasse Harburg-Buxtehude nach dem Golfturnier Buxtehude. Strahlende Gesichter bei Carola Tiaden, der Ersten Vorsitzenden des Waldkindergartens Buxtehude-Ottensen, den Erzieherinnen Annika Schönherr und Tanja Schlupp sowie Felix Stötzel, dem Zweiten Vorsitzenden des Waldkindergartens. Matthias Weiß, Regionaldirektor West der Sparkasse Harburg-Buxtehude, hat jetzt einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überbracht. Das...

  • 20.09.16
Panorama
Katja Henning aus Stade holt sich Rat bei Floristmeisterin Kerstin Schröter (re.)
10 Bilder

Harsefelder Herbstzauber zieht viele Besucher in den Klosterpark

bc. Harsefeld. Herbstzauber im Klosterpark in Harsefeld - das heißt buntes Markttreiben im historischen Ambiente. Tausende Besucher bummelten am Samstag im Schatten der Kirche durch die wunderschöne Gartenanlage, mehr als 120 Anbieter und Aussteller präsentierten ihre Produkte. Am Sonntag öffnen zudem viele Geschäfte bis 18 Uhr ihre Türen. Mehr lesen Sie am Mittwoch in Ihrem WOCHENBLATT. Vorab sehen Sie an dieser Stelle eine Bildergalerie.

  • Buxtehude
  • 18.09.16
Panorama
Die Igel-Kinder mit Matthias Weiß (v. li.), Carola Tiaden, Annika Schönherr,  Tanja Schlupp sowie Felix Stötzel,

Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt Buxtehuder Waldkindergarten mit großzügiger Spende

Große Freude bei der Igel-Gruppe des Waldkindergartens über die Spende der Sparkasse Harburg-Buxtehude nach dem Golfturnier: Carola Tiaden, Erste Vorsitzende des Waldkindergartens Buxtehude-Ottensen, die Erzieherinnen Annika Schönherr und Tanja Schlupp sowie Felix Stötzel, Zweiter Vorsitzender des Waldkindergartens, bedanken sich für den Scheck in Höhe von 2.500 Euro, den Matthias Weiß, Regionaldirektor West der Sparkasse Harburg-Buxtehude, überbrachte. Das Geld stammt aus Spenden von...

  • Buxtehude
  • 13.09.16
Panorama
"Hurra, unser neuer Bauwagen ist da!" - die Kinder vom Horneburger Awo-Waldkindergarten "Laubfrösche" sind begeistert.
2 Bilder

"Frösche" hüpften vor lauter Freude: Neuer Bauwagen für Horneburger Waldkindergarten

jd. Horneburg. Die grüne Farbe passt bestens zum Namen: Der Horneburger Awo-Waldkindergarten "Laubfrösche" hat einen nagelnauen Bauwagen. Die Freude bei den kleinen "Fröschen" über das quietschgrüne Gefährt war riesig: Sie hüpften vor Begeisterung. Es gibt wirklich keinen Grund zum Quaken: Der Bauwagen bietet als extra-lange Ausführung reichlich Platz, wenn sich die "Lütten" aufgrund der Witterung mal drinnen aufhalten müssen, statt im Wald herumzutollen. Rund 30.000 Euro hat die Samtgemeinde...

  • Horneburg
  • 18.05.16
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann (li.) bei der Vertragsunterzeichnung mit Anja Knorr und Thorsten Törner

Fredenbeck bekommt einen Waldkindergarten

Das neue Betreuungsangebot beginnt im August sb. Fredenbeck. Fredenbeck bekommt einen Waldkindergarten. Ab August erleben bis zu 15 Mädchen und Jungen zwischen drei und sechs Jahren unter der Betreuung von zwei Erziehern spannende Stunden in der Natur. Für das neue Betreuungsangebot unterzeichnete Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann vergangene Woche einen Vertrag mit dem Träger der Einrichtung, dem Verein "Naturerleben". Anmeldungen sind ab sofort im Rathaus möglich. Zum Kennenlernen...

  • Fredenbeck
  • 08.03.16
Panorama
Krause Nase, gerunzelte Stirn: Ian, Max, Marlon, Romy und Lias (v.li.) schauen mit ihrem bösesten Blick. Sie finden es "total doof", dass Schmierfinken jetzt sogar Bäume und das schöne Indianer-Tipi mit roter Farbe besprüht haben
2 Bilder

Randale im Harsefelder Waldkindergarten

jd. Harsefeld. Die kleine Romy ist stinksauer: "Die blöden Kerle haben unseren schönen Garten kaputt gemacht". Romy besucht den Harsefelder Waldkindergarten und findet es toll, dort mit ihren Freunden in freier Natur herumzutoben, zu spielen oder ein Gemüsebeet anzulegen. Doch jetzt ist das kleine Beet verwüstet. Die Kartoffelpflanzen, die die Kinder liebevoll pflegten, liegen herausgerupft und vertrocknet herum. Und was Romy noch viel blöder findet: Das schicke weiße Tipi, in dem die Kinder...

  • Harsefeld
  • 17.06.15
Panorama
Der morgendliche Begrüßungskreis hält manches bereit: An diesem Morgen gibt es eine Überraschung aus der Kiste
3 Bilder

Zwischen Bäumen, Sträuchern und Tieren

Neu Wulmstorfs erster Waldkindergarten / Frische Luft, viel Bewegung und die Natur entdecken Der Wald als ein einziger großer Spielplatz - so erleben es die 15 Kinder des Waldkindergartens Neu Wulmstorf. Sie nutzen alles, was die Natur zu bieten hat, können nach Herzenslust auch wild toben und laut schreien. Eine große Buddelfläche bietet den Kleinen reichlich Möglichkeit, sich mit Schubkarre und Schaufeln als „Grubenbauer“ zu versuchen. Ein „Amphietheater“ lädt zum Bergabkullern und zu wilden...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.02.15
Panorama
Spendenübergabe im Waldkindergarten

Jetzt bleibt es trocken: Bauwagen des Harsefelder Waldkindergartens erhält Vorbau

jd. Harsefeld. Die kleinen "Naturforscher" des Harsefelder Waldkindergartens können ab sofort jederzeit an der frischen Luft sein, ohne einen einzigen Tropfen von oben abzubekommen. Die Firma Düwer Holzbau aus Bargstedt installierte vor dem Bauwagen der umtriebigen Truppe einen großen Vorbau, der die Kinder nun vor Regen schützt. "Wir sind Kälte und Nässe zwar gewohnt", sagt Leiterin Anja Knorr: "Doch vor dem Bauwagen bildeten sich oft so große Pfützen, dass wir keine trockene Stelle mehr...

  • Harsefeld
  • 06.08.14
Wirtschaft
Die Waldzwerge mit den Gastgebern von dm

Die „Waldzwerge Stade“ entdecken Bio beim "dm-drogerie markt"

sb. Stade. Die Kinder des Waldkindergartens „Waldzwerge Stade“ machten vergangenen Freitag große Augen, denn das Team der "dm-drogerie" in Stade hatte zum Frühstück in den Markt im Marktkauf-Center eingeladen. Dort erwartete die Kinder ein reichhaltiges Buffet mit vielfältigen Leckereien in Bio-Qualität. Ob Säfte, Müsli, Reiswaffeln oder Obst – alles, was ein ausgewogenes Frühstück ausmacht, fand sich auf dem Tisch. Die Mitarbeiter des Ende Oktober eröffneten dm-Marktes tischten nicht nur...

  • Stade
  • 12.02.14
Wirtschaft
Treffen am Friedhof Ottensen
14 Bilder

Toom Baumarkt sponsort den Waldkindergarten Ottensen: Marktleiter wünscht sich mehr Anfragen

Klein und wissbegierig: Mit mehr als einem Dutzend Kindern besuchte der Waldkindergarten Ottensen den Toom Baumarkt in Buxtehude an der Konrad-Adenauer Allee. Die Kinder hatten im Vorfeld beim Wettbewerb um den schönsten Kürbis beim Toom einen Einkaufsgutschein gewonnen. Nun ging es daran diesen einzulösen. Zur Begrüßung gab es gleich eine Überraschung: Marktleiter Björn Fischer überreichte der Gruppe einen Korb voller Hämmer und Zollstöcke. Dazu gab es Sicherheitswesten für alle...

  • Buxtehude
  • 27.12.13
Wirtschaft
Björn Fischer (re.) brachte den Gutschein in den Waldkindergarten nach Ottensen. Tanja Schlupp, Norbert Ringleben-Fricke und die Kinder können das Geld gut gebrauchen
9 Bilder

Waldkindergarten gewinnt den Halloween-Kürbis-Wettbewerb vom Toom Baumarkt in Buxtehude

Der schönste Kürbis im Wettbewerb des Toom Baumarktes in Buxtehude stammt von den Kindern des Waldkindergartens in Ottensen. Das haben die Kunden von Toom entschieden. Damit hat der Waldkindergarten einen Gutschein im Wert von 200 Euro gewonnen, den Marktleiter Björn Fischer persönlich in den Wald brachte. So hatten die handwerklich begeisterten Kinder gleich einen Bau-Profi vor Ort, der sich die kleine Anlage im Wald mit viel Interesse anschaute. Die Kinder zeigten Björn Fischer ihren neuen...

  • Buxtehude
  • 12.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.