Beiträge zum Thema Seniorenheim

WirtschaftAnzeige
Der KATHATRINENHOF® am Schwarzen Berg in Stade wurde vor 20 Jahren eröffnet
4 Bilder

Ein gutes Gefühl geben
20 Jahre KATHARINENHOF® in Stade

sb. Stade. Seit 20 Jahren bietet der KATHARINENHOF® am Schwarzen Berg in Stade Senioren und Pflegebedürftigen ein Zuhause mit liebevoller Pflege und Betreuung. Das Jubiläum wird jetzt mit einer hausinternen Veranstaltung gefeiert: Am Dienstag, 1. Juni, können sich Bewohner und Angestellte auf einen besonderen Tag mit buntem Programm freuen. Wegen Corona dürfen auswärtige Gäste am Fest leider nicht teilnehmen. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln statt. Es gibt...

  • Stade
  • 29.05.21
  • 178× gelesen
Politik
Wo heute eine Rasenfläche ist, soll bald schon der gepflasterte Gehweg an der Buxtehuder Straße verlängert werden

Ausbau bis zur geplanten Seniorenresidenz
Gehweg an der Buxtehuder Straße in Harsefeld wird verlängert

jab. Harsefeld. Der Gehweg entlang der Buxtehuder Straße in Richtung Ortsausgang soll verlängert werden. Bisher endet der Weg an der Straße "Osteroher Feld". Mit dieser Maßnahme soll eine Verbindung zum künftigen Seniorenwohnpark "Königshof" am Ende der Straße an der Ecke zur Ortsentlastungsstraße entstehen. Taktile Elemente und Ampel ergänzen Der Weg soll in einer Breite von 2,50 Metern fortgesetzt werden. Die Bäume am Straßenrand sowie der Wall zur Wohnbebauung bleiben unberührt. Nach der...

  • Harsefeld
  • 26.05.21
  • 754× gelesen
Panorama
Soldat im Zivi-Einsatz: Stabsgefreiter Lucas serviert den Seniorenheim-Bewohnerinnen Else Uhlendorf (li.) und Edith Knüppel eine Tasse Kaffee
3 Bilder

Helfer in der Altenpflege: Bundeswehrsoldaten im Corona-Sondereinsatz
Zwei "Zivis in Tarngrün" - Hauptfeldwebel und ein Stabsgefreiter betreuen Seniorenheim-Bewohner

jd. Himmelpforten. Altenheim-Bewohnerin Edith Knüppel (95) lobt den jungen Mann, der ihr gerade eine Tasse Kaffee anreicht, in höchsten Tönen: "Er ist so hilfsbereit und freundlich - und immer zu Stelle, wenn wir etwas brauchen." Solche Worte hört Lucas* gern. Der 23-Jährige unterstützt seit Anfang April das Personal im Seniorenheim Klosterfeld in Himmelpforten, liest den Bewohnern vor, spielt mit ihnen Spiele oder nimmt sich Zeit, einfach nur zuzuhören. Lucas leistet in dem Heim kein...

  • Stade
  • 09.05.21
  • 246× gelesen
Service
Die systemrelevante Berufsgruppe wird in den kommenden 
Jahren noch stärker nachgefragt werden

Pflegeberufe: Der Bedarf ist garantiert!
Am 12. Mai ist Tag der Pflege - Institutionen benötigen ausgebildete Mitarbeiter

Wenn es eine Berufsgruppe gibt, die mit Recht als zukunftssicher bezeichnet werden kann, dann die Pflegeberufe. Knapp zehn Millionen Bundesbürger werden im Jahr 2050 über 80 Jahre alt sein, prognostiziert das Statistische Bundesamt. Und obwohl ältere Menschen dank guter Gesundheitsversorgung immer länger fit und selbstständig sind, sind die meisten früher oder später auf Pflege angewiesen. „Pflegekräfte haben heute schon die Wahl zwischen vielen offenen Stellen“, erklärt Petra Timm,...

  • Buchholz
  • 07.05.21
  • 13× gelesen
Panorama
Die Bewohnerinnen Christa Lange (li.) und Jutta Frischkorn lernen sich bei einer arrangierten Begegnung kennen

Damit niemand einsam sein muss
Seniorinnen treffen sich in Meckelfeld zu Blind Dates

ts. Meckelfeld. Eine Verabredung zwischen Menschen, die sich bislang nicht kennen, ist eine aufregende Sache. Sogenannte Blind Dates arrangiert die Hausdame der Seniorenwohnanlage "Alter Zirkusplatz" in Meckelfeld, Anja Paulmann, unter den 80 Bewohnern. Dabei berücksichtigt sie ihre Interessen und Charaktere. Bei frisch gebackenen Waffeln und Kaffee trafen sich die beiden Bewohnerinnen Christa Lange und Jutta Frischkorn zum ersten Mal zu einem längeren Gespräch. Bisher waren sie sich nur...

  • Seevetal
  • 23.04.21
  • 24× gelesen
Politik

Gemeinde Neu Wulmstorf bemüht sich um das "Haus am Marktplatz"
Die Gespräche laufen noch

sla. Neu Wulmstorf. Wie bereits berichtet, erhielten inzwischen alle noch verbliebenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenwohnheims "Haus am Marktplatz" in Neu Wulmstorf ihre Kündigung. Der langjährige Betreiber, die Korian-Gruppe, hatte zum 31. Mai seinen Vertrag gekündigt. Einer der Gründe: hohe Modernisierungskosten, die auf das Unternehmen im Zuge einer Neuregelung des niedersächsischen Gesetzes über unterstützende Wohnformen zugekommen wären. Hierin wird vorgeschrieben, dass...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.04.21
  • 59× gelesen
Panorama

Jesteburg
Osterpost für die Senioren im Heidehaus

as. Jesteburg. Nach dem Erfolg der Weihnachtskarten-Aktion folgt jetzt das nächste Projekt zugunsten der in Seniorenheimen untergebrachten älteren Jesteburger: Elke Feldhaus möchte zusammen mit den Jesteburger Bürgern den Bewohnern des Heidehauses in Jesteburg eine kleine Freude bereiten und sie mit bunten Briefen und Grußkarten überraschen. Diese sollen ihnen zeigen, dass jemand an sie denkt, und Mut machen, diese schwere Zeit gut zu überstehen. Im November/Dezember hatten sich zahlreiche...

  • Jesteburg
  • 09.03.21
  • 59× gelesen
Politik

FDP-Antrag: Freies WLAN für Seniorenheime des Landkreises Harburg

(os). In den vom Landkreis Harburg betriebenen Alten- und Pflegeheimen in Buchholz und Winsen sowie im Helferichheim in Tostedt soll eine kostenfreie WLAN-Versorgung für die Bewohner eingerichtet werden. Das hat die FDP-Kreistagsfraktion beantragt. Durch die Corona-Pandemie hätten besonders die älteren Mitbürger in den Heimen unter noch mehr Einsamkeit zu leiden, erklärt FDP-Politikerin Nicole Bracht-Bendt aus Buchholz. Zum Glück könnten immer mehr Senioren gut mit Computern umgehen. Da viele...

  • Buchholz
  • 06.02.21
  • 20× gelesen
Panorama
Kessel und Führerhaus der 528077 auf dem Fahrwerk der 528064
8 Bilder

LOK-Down am Lokschuppen
Geheimnisvolle Silhouette: Dampflokomotive im Buchholzer Bahnhofsviertel auf- und ausgestellt

sv. Buchholz. Kurz vor Weihnachten bot sich den Pendlern im Buchholzer Bahnhofsviertel ein spektakulärer Anblick: Mit einem riesigen Kran wurden zwei alte Dampflokomotiven verladen. Aber nicht im Bahnhof selbst, sondern auf der Ecke Rütgersstraße/Wiesenstraße. Bauinvestor Steffen Lücking ließ das Eckgrundstück mit Blick auf den Lokschuppen planieren und baute dort aus den Teilen zweier Loks eine Lokomotive auf. Als Enkel eines Dampflokführers brennt auch in Lücking die Begeisterung für alte...

  • Buchholz
  • 05.01.21
  • 3.905× gelesen
Panorama
Einrichtungsleiterin Heike Edinger verliert nach 20 Jahren ihren Job
2 Bilder

Völlig überraschende Mitteilung: Senioreneinrichtung Haus am Marktplatz schließt
Senioren verlieren Zuhause

sla. Neu Wulmstorf. Ein absoluter Schock mitten in der Adventszeit für 106 Bewohner der Seniorenpflegeeinrichtung "Haus am Markplatz" im Ortskern von Neu Wulmstorf: Sie verlieren ihr Zuhause - und die 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Job, denn das Haus wird geschlossen. Vergangene Woche kam der Brief mit der Hiobsbotschaft von Geschäftsleiter Christian Gharieb und Regionalgeschäftsführerin Janine Hoppe von der ProVita Heimbetriebsgesellschaft mbH, die zur Korian Deutschland AG gehört....

  • Neu Wulmstorf
  • 08.12.20
  • 9.224× gelesen
Panorama

Zahlen von Freitag, 19. November
Corona im Landkreis Harburg: Weitere Tote in Seniorenheim

os. Winsen/Jesteburg. Im Landkreis Harburg ist erneut eine Frau an oder mit dem COVID-19-Virus verstorben. Damit hat sich die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie auf 30 erhöht. Die Frau lebte nach Angaben von Landkreissprecherin Katja Bendig im Seniorenheim Heidehaus in Jesteburg. Dort sind seit Bekanntwerden des Corona-Ausbruchs vor rund zwei Wochen fünf Menschen verstorben. Am Freitag, 20. November, nannte der Landkreis Harburg folgende Zahlen: Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt...

  • Winsen
  • 20.11.20
  • 6.643× gelesen
Panorama

Landkreis Harburg
Bestätigter Corona-Fall in Buchholzer Seniorenheim

as. Buchholz. In einem Seniorenheim an der Steinbecker Straße in Buchholz wurde ein Bewohner positiv auf Corona getestet. Das teilt Katja Bendig, Pressesprecherin des Landkreis Harburg, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mit. Die Senioreneinrichtung steht jetzt unter Quarantäne. Am Samstag soll überprüft werden, ob sich weitere Bewohner oder Mitarbeiter infiziert haben.

  • Buchholz
  • 13.11.20
  • 9.871× gelesen
Panorama
Das Seniorenheim ist weiter für Besucher geschlossen

Nach Corona-Infektionen
Seniorenheim trauert um 17 verstorbene Bewohner

bim. Neu Wulmstorf. Im Neu Wulmstorfer Seniorenheim "Haus an den Moorlanden" waren Ende September 46 Bewohner und zehn Mitarbeiter - positiv auf das Coronavirus getestet worden (das WOCHENBLATT berichtete). Aktuell sind es noch 30 Bewohner und ein Mitarbeiter. Neun Mitarbeiter gelten inzwischen als genesen, berichtet Tanja Kurz, Pressereferentin von Korian Deutschland, dem Betreiber des Seniorenheims. "Am Dienstag erfolgte ein weiterer Abstrich aller Bewohner, die Ergebnisse stehen noch aus."...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.11.20
  • 853× gelesen
Panorama

Corona-Geschehen im Landkreis Harburg
Zwei weitere Tote im Seniorenheim

(os). Der Landkreis Harburg meldete am Montag, 19. Oktober, zwei weitere Corona-Tote. Sie waren Bewohner des Seniorenheims "Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf, in dem sich Ende September zahlreiche Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert hatten (das WOCHENBLATT berichtete). Damit wurden im Zusammenhang mit dem COVID-19-Ausbruch in dem Seniorenheim bislang zehn Todesfälle gemeldet. Insgesamt wurden dem Landkreis Harburg am Montag exakt 1.000 bestätigte Corona-Fälle gemeldet,...

  • Winsen
  • 20.10.20
  • 13.886× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen: aktuell 124 Infizierte im Landkreis Harburg
22 Corona-Tote: Ein weiterer Senior aus Neu Wulmstorf gestorben

as. Winsen. Der Landkreis Harburg meldete am Donnerstag, 15. Oktober, einen weiteren Corona-Toten. Erneut ist ein Bewohner des Seniorenheims "Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf aufgrund einer Corona-Infektion gestorben. Damit wurden im Zusammenhang mit dem COVID-19-Ausbruch in dem Seniorenheim bislang acht Todesfälle gemeldet (das WOCHENBLATT berichtete).  Insgesamt wurden dem Landkreis Harburg am Donnerstag 976 bestätigte Corona-Fälle gemeldet, das sind 17 Infektionen mehr als am...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.10.20
  • 16.579× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
Fehler in der Corona-Statistik: Kreis liefert neue Zahlen für infiziertes Seniorenheim in Neu Wulmstorf

as. Neu Wulmstorf. Statt 30 Personen sind erst drei Bewohner des Seniorenheims ""Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf genesen. Das teilte Bernhard Frosdorfer, Sprecher des Landkreis Harburg, am Dienstagnachmittag mit. Ein Fehler in der Corona-Statistik sei der Grund für zuvor falsch übermittelten Daten.  Insgesamt wurden 51 Bewohner der Einrichtung positiv auf Corona getestet. Aktuell gelten noch 41 Bewohner als infiziert. Bislang sind sieben Heimbewohner verstorben. Von den insgesamt 20...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.10.20
  • 13.169× gelesen
Panorama
Diese Information hängt an der Eingangstür des Seniorenheims
2 Bilder

"Haus an den Moorlanden": 33 Personen gelten mittlerweile als genesen
Neue Zahlen aus dem Corona-Seniorenheim

os. Neu Wulmstorf. Die Zahl der Bewohner, die nach dem Corona-Ausbruch im Seniorenheim Haus in den Moorlanden in Neu Wulmstorf verstorben sind, lag auch am Donnerstag bei drei. Das bestätigte Andres Wulfes, Sprecher des Landkreises Harburg, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Wie berichtet, hatten sich in der Einrichtung des Unternehmens Korian Deutschland insgesamt 46 Bewohner und zehn Mitarbeiter mit dem COVID-19-Virus infiziert. Mittlerweile gibt es gute Nachrichten: 30 Bewohner und drei Mitarbeiter...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.10.20
  • 1.499× gelesen
Panorama
Im Seniorenheim Haus an den Moorlanden wurden insgesamt 46 Personen positiv auf Corona getestet

Nach Corona-Ausbruch in Seniorenheim
Kritik an der Informationspolitik

os. Neu Wulmstorf. "Haben wir keine Rechte mehr? Warum musste ich von dem Corona-Fall aus der Zeitung erfahren?" Das fragt die Ehefrau eines Bewohners des Seniorenheims Haus an den Moorlanden in Neu Wulmstorf. Wie berichtet, waren dort am vergangenen Wochenende 46 Personen - 36 Bewohner und zehn Mitarbeiter - positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Frau, deren Mann in der geschlossenen Alzheimerabteilung des Seniorenheims untergebracht ist, war von Verwandten und Freunden auf den...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.10.20
  • 5.363× gelesen
Panorama
Das "Haus an den Moorlanden" steht unter Quarantäne. Besucher können die Einrichtung wegen der 40 Corona-Fälle nicht betreten
2 Bilder

40 Infektionen in Neu Wulmstorf / Bewohner werden in ihren Zimmern versorgt
Seniorenpflegeheim als Corona-Hotspot

os. Neu Wulmstorf. Ein Zettel in der Eingangstür weist auf die besondere Situation hin: Weil am vergangenen Wochenende 33 Bewohner und sieben Mitarbeiter positiv auf das COVID-19-Virus getestet wurden, wurde das Seniorenheim "Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf sofort komplett unter Quarantäne gestellt. Die Corona-Kranken werden nach Angaben des Landkreises Harburg innerhalb der Einrichtung in ihren Zimmern versorgt, nur einer wurde in ein Krankenhaus verlegt. Das Seniorenheim bietet Platz...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.09.20
  • 7.396× gelesen
Panorama
Heimleiterin Else Murek und Pflegedienstleiter Diethard Trautvetter demonstrieren einen Besuch mit Abstand. Gelbe Bänder kennzeichnen die getrennten Zugangswege für Besucher und Heimbewohner Fotos: ts
2 Bilder

Maschen
Wie ein Seniorenheim nach einem Coronavirusausbruch genesen ist

ts. Maschen. Wie zahlreiche andere Seniorenheime in Deutschland war der Falkenhof in Maschen von einem Coronavirusausbruch betroffen. 30 erkrankte Bewohner und 17 infizierte Pfleger führten im April dazu, dass Rettungsorganisationen das Gebäude vorübergehend evakuiert haben. Mittlerweile ist ein bisschen Normalität in den Familienbetrieb zurückgekehrt - und eine neue Sorge hinzugetreten: Der finanzielle Rettungsschirm der Kassen für Betriebe in der Altenpflege endet zum 30. September. "Ob die...

  • Seevetal
  • 18.08.20
  • 1.963× gelesen
Service

Antragsfrist bis zum 15. September verlängert
Förderung für Tablets in Pflegeheimen

(nw/tw). Videosprechstunden in Alten- und Pflegeheimen sind eine wichtige Ergänzung für die medizinische Versorgung der Bewohner. Seit Anfang Mai fördert das Land Niedersachsen gemeinsam mit Krankenkassen die Ausstattung der Heime mit Tablets. 450 Einrichtungen nehmen bereits an dem Projekt teil, rund 750 Tablets sind bewilligt. Für alle, die in der aktuell fordernden Zeit noch an dem Projekt teilnehmen, wurde die Antragsfrist bis zum 15. September verlängert. • Info:...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.08.20
  • 97× gelesen
Panorama
3 Bilder

Jesteburger Hans Geiger entwirft sehenswerte Wimmelbilder
Auf Wimmelbild-Suche im Seniorenheim

mum. Jesteburg. Da hat das WOCHENBLATT wohl genau den Geschmack seiner Leser getroffen: Das Wimmelbild von Hans Geiger aus Jesteburg kam so gut an, dass wir auch in dieser Ausgabe wieder ein Motiv veröffentlichen. Dieses Mal nimmt uns Geiger mit in ein Seniorenheim. Und natürlich gibt es für unsere Leser wieder eine kleine Suchaufgabe. WOCHENBLATT lädt an den Strand ein: Jetzt wird ordentlich gewimmelt!

  • Jesteburg
  • 31.07.20
  • 364× gelesen
Panorama
Corona-Entwarnung im Johannisheim:
Die Isolierstation ist leer und wird umfunktioniert

Große Erleichterung
Keine Isolierstation mehr im Stader Johannisheim

nw/bo. Stade. Große Erleichterung beim Johannisheim in Stade: Die in dem Seniorenheim eingerichtete Isolierstation für an Corona erkrankte Bewohner wird nicht mehr benötigt. „Unsere Isolierstation ist ab heute leer und wir hoffen, dass es so bleibt! Auch bei den Mitarbeitenden gab es keine neuen Corona-Infektionen mehr, so dass in unserem Haus fast der normale Alltag wieder eingekehrt ist“, erklärt Claus Hinrichs, Vorsitzender des Kuratoriums für das Johannisheim. Fünf Todesfälle Anfang April...

  • Stade
  • 13.05.20
  • 516× gelesen
Panorama
Zu den Wunschhits wurde begeistert getanzt
5 Bilder

"Wir vertreiben Corona mit euren Musikwünschen"
Wunschkonzert vom Trecker für Senioren in Drochtersen

ig. Drochtersen. Mit Sicherheitsabstand sitzen die Senioren vor ihren Wohnungen, auf ihren Balkonen oder an ihren geöffneten Fenstern. Alle warten gespannt auf das besondere Event, das ihnen versprochen wurde. Endlich biegt ein bunt geschmückter Trecker mit angehängtem Festwagen um die Ecke. Auf dem Wagen: eine Musikanlage und ein DJ. Und dann geht es los mit alten Schlagern und Hits von Heintje bis Heino. Die Zuhörer lachen und strahlen, schunkeln und tanzen mit Pflegerinnen, klatschen im Takt...

  • Drochtersen
  • 05.05.20
  • 255× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.