Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Altländer Hof": Brandruine ist jetzt verkauft

Was entsteht auf dem Ruinen-Grundstück?
bc. Jork. Die scheinbar unendliche Geschichte über die Suche nach einem Käufer für das Ruinen-Grundstück „Altländer Hof“ in Jork hat kurz vor dem nächsten Zwangsversteigerungstermin doch noch ein Ende gefunden. Wie die Sparkasse Harburg-Buxtehude, Hauptgläubigerin der insolventen Eigentümerin Sandra T., bestätigte, ist die 2011 unter mysteriösen Umständen kurz vor der ersten Zwangsversteigerung abgebrannte Gaststätte jetzt freihändig verkauft worden. Was auf der prominenten, knapp 2.000 Quadratmeter großen Fläche am Obstmarschenweg entstehen wird, ist noch unklar. Bei den Gestaltungsmöglichkeiten hat die Gemeinde enge Grenzen (Reet und Fachwerk) gesetzt. Allerdings hat Bürgermeister Gerd Hubert schon angekündigt, sich Alternativ-Vorschläge anzuhören.