Gemeinde Jork

Beiträge zum Thema Gemeinde Jork

Panorama
Dr. Kai Rump zeigt den neuen Welterbe-Flyer. Im Hintergrund die neue Welterbe-Flagge vor der Tourist-Info in Jork

Neuer Welterbe-Flyer soll an alle Haushalte verteilt werden
Der besondere "Spirit" des Alten Landes

sla. Jork. "Jetzt heißt es Daumen drücken für die Welterbewerbung", sagte die Vorsitzende Verena Wein-Wilke (Grüne) vom Kreiskulturausschuss in Jork nach dem Vortrag von Archivleiterin Dr. Kai Rump vom Museum Altes Land. Nicht das gesamte Alte Land, sondern 13 Traditionskerne stehen bei dieser zweiten Bewerbung für die Einzigartigkeit des Alten Landes", sagte Rump, die in ihrem Vortrag die Vorzüge konkretisierte. Vier entscheidende Merkmal erfülle das Alte Land. Mehr als gefordert, denn die...

  • Jork
  • 15.06.21
  • 38× gelesen
Panorama
Catharina Wenzel, Miriam Stöckmann und Sabine Gooßen vom Veranstaltungsmanagement der Gemeinde Jork laden zur Geburtstagsfeier ein

Aktion der Gemeinde zum 800. Geburtstag am 31. Mai
Happy Birthday Jork und Borstel

sla. Jork. Erstmals finden die beiden Ortschaften Jork und Borstel in einer Urkunde vom 31. Mai 1221 geschichtliche Erwähnung. Statt einer „800-Jahr-Feier“ verteilen Jorks Bürgermeister Matthias Riel und Gemeinderatsmitglieder Corona-konform am Montag, 31. Mai, leckere Geburtstagsmuffins für Bürger, Mitarbeitende und Gäste in Jork - und hoffen auf zahlreiche Geburtstagsgäste und nette Gespräche.

  • Jork
  • 28.05.21
  • 17× gelesen
Panorama
Marina Tajger bleibt weiterhin die Blütenkönig

Kunsthandwerk statt Altländer Blütenfest
Jorker Blütenkönigin regiert noch ein weiteres Jahr

Schweren Herzens haben sich die Verantwortlichen der Gemeinde Jork und der Werbegemeinschaft entschlossen, das diesjährige Blütenfest, das traditionell immer am ersten Mai-Wochenende stattfindet, sowie die Krönung der Blütenkönigin aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen. Als kleiner Trost sollen fünf bis sechs Kunsthandwerkerstände im Jorker Ortskern an fünf Wochenenden in den Sommermonaten für einige Hingucker sorgen. "Wir möchten die Kunsthandwerker unterstützen, müssen uns aber auch an die...

  • Jork
  • 20.04.21
  • 24× gelesen
Panorama
Der Putz bröckelt an den historischen Mauern Fotos: St. Martini Gemeinde
2 Bilder

Nach umfangreichen Untersuchungen wird der Putz erneuert
Sanierung der St. Martini Kirche

nw/sla. Estebrügge. Die Putzsanierung der Estebrügger St. Martini Kirche kann in diesem Frühjahr starten. Voraussetzung dafür waren noch einige gutachterliche Untersuchungen, die inzwischen abgeschlossen wurden. Dabei ging es insbesondere um die Art des Putzaufbaus sowie um Messungen und Beurteilung der Feuchte in den Wänden. Alle Untersuchungsergebnisse liegen mittlerweile vor, äußert Ulrich Sieg, Beauftragter des Kirchenvorstandes. Im Gutachten vom April 2020 wurde festgestellt, dass an allen...

  • 27.03.21
  • 7× gelesen
Panorama
Gruppenbild mit Präsident: Schüler der Klasse 2a mit Lehrerin Anja Reetz (v.li.), Schulleiter xx, Hausmeister xx, Dr. Marco Trips,, Bürgermeister Matthias Riel und Jorks Klimamanagerin Phoebe Schütz
3 Bilder

Präsident des NSGB ehrt Jorker Grundschüler für Pflanzaktion
Einsatz fürs Klima wird prämiert

sla. Jork. Hoher Besuch an der Jorker Grundschule Westerminnerweg: Dr. Marco Trips, Präsident des Niedersächsischen Städte und Gemeindebundes (NSGB), überreichte den Schülerinnen und Schülern Insektenhotels als Zeichen der Anerkennung. Im Rahmen der Baumpflanzaktion "400 Eichen für Niedersachsen" hatten die Schüler der Klasse 2a mit Lehrerin und Energieberaterin Anja Reetz im November eine Eiche auf dem nahgelegenen Spielplatz gepflanzt und ein kreatives Video über die Pflanzaktion erstellt....

  • Jork
  • 09.03.21
  • 10× gelesen
Panorama

Bessere Energieeffizienz durch modernes Blockheizkraftwerk
Neue Heizung im Jorker Schulzentrum

sla. Jork. Bei den derzeitigen Minus-Temperaturen macht sich die neue Investition im Jorker Schulzentrum besonders positiv bemerkbar. Die alte Heizungsanlage, die über 30 Jahre im Einsatz war, lief zum Schluss wegen der Störanfälligkeit mehr schlecht als recht. Kürzlich wurde sie daher durch ein modernes Blockheizkraftwerk in Verbindung mit einer neuen Gas-Brennwert-Heizanlage mit zwei Kesseln ersetzt. Beide Kessel sind gleich groß bemessen, um bei dem Ausfall eines Kessels die Schule weiterhin...

  • Jork
  • 16.02.21
  • 25× gelesen
Panorama

Baugenehmigung für Fahrstuhl-Einbau liegt vor
Museum Altes Land wird barrierefrei

sla. Jork. Für den geplanten Fahrstuhleinbau zur barrierefreien Erschließung des Veranstaltungsraums im Museum Altes Land (das WOCHENBLATT berichtete) ist jetzt die Baugenehmigung des Landkreises Stade eingegangen. Demnächst soll daher mit dem Einbau begonnen werden. Im Spätherbst 2020 hat die Gemeinde Jork für diese Maßnahme die Finanzierung gesichert: Der Bund fördert den Fahrstuhl-einbau im Rahmen des „Soforthilfeprogramms Heimatmuseen" mit 25.000 Euro. Die geschätzten Gesamtkosten liegen...

  • Jork
  • 16.02.21
  • 32× gelesen
Politik

Grüne stellen Antrag, um CO₂-Ausstoß zu reduzieren
Klimaschutz soll im Alten Land vorangetrieben werden

sla. Jork. Im integrierten Klimaschutzkonzept der Region „Altes Land und Horneburg“ aus dem Jahr 2016 wurden verschiedene Klimaschutzmaßnahmen gebündelt, um u.a. den CO₂-Ausstoß bis 2020 um 20 Prozent zu reduzieren. "Wir hätten gerne genauere Informationen darüber, wie hoch die CO₂-Reduktion bis Ende letzten Jahres in Jork wirklich war", sagt Grünen-Fraktionsvorsitzender Harm Paul Schorpp. Hierzu sei eine genauere Aufschlüsselung hilfreich, in welchen Bereichen die Reduktion besonders hoch und...

  • Jork
  • 16.02.21
  • 18× gelesen
Politik
Hahnöfersand von oben

Nach dem Knast
Was wird aus der Elbinsel Hanöfersand?

sla/jab. Jork. Auf der Elbinsel Hahnöfersand tut sich was. Die Freie und Hansestadt Hamburg gibt die dortige Justizvollzugsanstalt auf und plant als Ersatz einen JVA-Neubau in HH-Billwerder (das WOCHENBLATT berichtete). Zwischen der Hamburger Justizbehörde, der Gemeinde Jork und dem Landkreis Stade gibt es hierzu seit längerem einen Austausch über den Planungsstand. Dabei entwickelt sich zum Streitpunkt, welches Mitspracherecht Jork und der Kreis Stade tatsächlich haben. Mit Ausnahme der...

  • Buxtehude
  • 16.06.20
  • 1.229× gelesen
Politik
Zwar arbeitet Carolin Stoeppel derzeit viel am Schreibtisch, aber auch der persönliche Kontakt "draußen" zählt zu ihren Aufgaben

Keine Zeit für Langeweile
Neue Jorker Regional- und Projektmanagerin Carolin Stoeppel startet durch

jab. Jork. Carolin Stoeppel (30) aus Stade ist seit dem 1. April die neue Regional- und Projektmanagerin der Gemeinde Jork. Für diesen Posten wurde die Stelle des Ersten Gemeinderates umgewandelt, die bereits seit November 2019 unbesetzt war. Doch statt sich zunächst langsam mit ihren neuen Aufgaben vertraut zu machen, legt Stoeppel - dank Corona - direkt mit der Wirtschaftsförderung los und greift den Unternehmen der Gemeinde unter die Arme. "Die Beratung und die Anträge der ortsansässigen...

  • Jork
  • 21.04.20
  • 306× gelesen
Politik
Im November 2019 wurde Matthias Riel (li.) von seinem Stellvertreter Michael Eble vereidigt

Jorks bloggender Bürgermeister: "Bürgerbeteiligung ist unverzichtbar"

lt. Jork. Was hat die Gemeinde Jork im Jahr 2019 bewegt und was kommt im neuen Jahr auf die Altländer zu? Beim Neujahrsempfang am Samstag, 11. Januar, um 11 Uhr wird Bürgermeister Matthias Riel, der im vergangenen Jahr die Nachfolge von Gerd Hubert angetreten hat, auf die wichtigsten Themen eingehen. Dazu zählen rückblickend unter anderem die Auslieferung des neuen Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges (HLF 10) für die Ortsfeuerwehr Borstel, die Einweihung der Kindertagesstätte „Königskinder“...

  • Jork
  • 07.01.20
  • 93× gelesen
Politik
Die neue Gleichstellungsbeauftragte Sinur Azziz mit Bürgermeister Gerd Hubert

Sinur Aziz geht mit Leidenschaft ins Ehrenamt
Jork hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte

ab. Jork. Die neue ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Jork heißt Sinur Aziz (40). Auf der Ratssitzung am Mittwochabend stimmten alle Parteien für die aus dem irakischen Erbil stammende Kurdin, die in Österreich aufwuchs - bis auf die SPD: Sie hatte eine hauptamtliche Stelle für diesen anspruchsvollen Posten gefordert und enthielt sich darum bei der Abstimmung. Auch die Grünen hatten diese Forderung gestellt, votierten aber trotzdem für die Juristin. Sie sei eine "tolle...

  • Jork
  • 31.08.19
  • 177× gelesen
Panorama
Das Containerdorf wird wieder 
abgebaut

Jork: Die Flüchtlinge sind umgezogen

Gemeinde Jork baut Container wieder ab bc. Jork. Das kleine Container-Dorf im Jorker Gewerbegebiet Ostfeld, in dem zeitweise Flüchtlinge untergekommen sind, steht leer. Die Hälfte der Container wurde bereits abgebaut. Bürgermeister Gerd Hubert teilt auf Anfrage mit, dass bis Ende des Monats auch die restlichen Pavillons verschwunden sein sollen. Für die Flüchtlinge konnten Wohnungen im Ort gefunden werden, bzw. einige sind auch ins Containerdorf nach Estebrügge umgezogen.

  • Buxtehude
  • 30.04.18
  • 236× gelesen
Blaulicht

Hermes-Transporter in Jork geklaut

bc. Jork. Unbekannte Autodiebe haben in der Nacht zum Sonntag in Jork im Tannenweg einen Transporter geklaut. Der weiße Ford Transit ist auf beiden Seiten und auf der Motorhaube mit dem Schriftzug der Versandfirma Hermes versehen. Das Fahrzeug hat das Kennzeichen HH-AS 4308. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

  • Buxtehude
  • 30.04.18
  • 26× gelesen
Panorama
Ein Drohnen-Foto von vor einigen Wochen, als das Außengelände noch nicht fertig war. Viele Anwohner empfinden diese drei Mietshäuser als zu klobig. Fakt ist: Die Nachfrage nach den Wohnungen ist groß
2 Bilder

Jork-Königreich: Umstrittene Mietshäuser fast voll belegt

bc. Jork. Einer, der aktuell stark in den Wohnungsbau in Jork investiert, ist der Buxtehuder Architekt Tim Schulenburg. Was ihm nicht immer nur Komplimente einbringt. Sein umstrittenes Projekt in Königreich ist jetzt fertig - offiziell seit dem 1. März. Die drei Mehrfamilienhäuser an der Königreicher Straße empfinden viele Nachbarn als zu klobig (das WOCHENBLATT berichtete), eine Klage zogen sie aus Kostengründen jedoch zurück, da die Mietshäuser ohnehin schon fast fertig waren. Jetzt sind sie...

  • Buxtehude
  • 06.03.18
  • 857× gelesen
Politik
Kann die Grundschule am Westerminnerweg künftig noch alle Anforderungen, was Raumstruktur und -bedarf angehen, an eine moderne Schule erfüllen?
2 Bilder

Grundschule in Jork: "Bitte bloß kein Groschengrab"

bc. Jork. Die Diskussion um die Zukunft der Schullandschaft in der Gemeinde Jork ist eröffnet. Im Gemeinderat am kommenden Mittwoch, 28. Februar, (19 Uhr, Schulzentrum) werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppe Demografische Entwicklung (das WOCHENBLATT berichtete) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ratsversammlung soll dann daraus resultierende Handlungsfelder beschließen. Es geht angesichts wachsender Schülerzahlen vor allem um die spannende Frage der Zukunft der Grundschule am...

  • Buxtehude
  • 20.02.18
  • 656× gelesen
Politik
Nach eingehender Beratung hat sich die Politk jetzt für diese, zugegeben ansprechendere Alternative entschieden

Jork: So kann Kommunalpolitik gestalten

bc. Jork-Königreich. Da soll noch einer sagen, Kommunalpolitiker können nichts bewegen, haben keinen Gestaltungsspielraum. Die Jorker Gemeinderats-Mitglieder hätten im Sommer 2017 auch kritiklos für den Vorschlag der Verwaltung stimmen können, eine Kindertagesstätte in Container-Bauweise in Jork-Königreich zu errichten - nach dem Vorbild einer Kita in Hammah. Haben sie aber nicht. Die Container - alternativ Pavillons oder Modul-Bauten genannt - ähnelten in ihrer Ästhetik eher einer...

  • Buxtehude
  • 06.02.18
  • 80× gelesen
Politik

Jork: Wo gibt es noch Platz für junge Familien?

bc. Jork. „Wo können wir bauen?“ Eine Frage, die immer öfter von jungen Familien an Jorks Bürgermeister Gerd Hubert herangetragen wird. Leider muss der Rathaus-Chef dann bisweilen mit den Achseln zucken. Denn es gibt so gut wie keine Bauplätze mehr in Jork. Das soll sich bald ändern. Im Gemeinderat am 28. Februar werden die Ergebnisse einer Arbeitsgruppe zum Thema Demografie präsentiert. Ein Punkt neben vielen anderen ist die Bereitstellung neuer Bauplätze, bzw. die Entwicklung alternativer...

  • Buxtehude
  • 30.01.18
  • 204× gelesen
Politik

Jork-Königreich: Neue Kita in diesem Jahr

bc. Jork. Jork will investieren. Zwei Kernbereiche charakterisieren den jüngst der Politik vorgestellten Haushaltsplan-Entwurf der Gemeinde. 900.000 Euro sind zum einen in diesem Jahr für den Neubau einer Kindertagesstätte in Königreich vorgesehen. Abzüglich der Zuschüsse - u.a. von Land und Landkreis - ergibt sich eine Netto-Investition für die Gemeinde von 456.000 Euro. Die neue Kita in Königreich soll entgegen der bisherigen Planung auf eine Dreizügigkeit für den kompletten Ganztagsbetrieb...

  • Buxtehude
  • 12.01.18
  • 128× gelesen
Politik
Mittlerweile ist die Uferbefestigung an einer Stelle komplett gebrochen

Jorker Politik diskutiert über marode Ufermauer

bc. Jork-Borstel. Über die Befestigung der maroden Ufermauer in Jork-Borstel diskutiert der Bauausschuss der Gemeinde Jork am morgigen Donnerstag, 7. Dezember, in der Alten Wache (18.15 Uhr). Die Sitzung ist öffentlich. Geplant ist, dass die Verwaltung darlegt, weshalb die Gemeinde bei der Erneuerung der Uferwand in der Pflicht steht. Wie berichtet, scheiden sich in der Jorker Politik die Geister, wer für die Sanierung bezahlen soll. Auf Antrag des Bürgervereins (BVJ) wurde das Thema jüngst...

  • Buxtehude
  • 06.12.17
  • 82× gelesen
Politik
Über dieses Schild können die Anwohner nur lachen: Die Gartenstraße wird reihenweise auch von 40-Tonnern genutzt

Die Crux mit der Satzung: Anwohner auf den Barrikaden

bc. Jork. Die anstehende Sanierung mehrerer Gemeindestraßen wird in Jork kaum geräuschlos über die Bühne gehen. Das ist spätestens seit der jüngsten Bauausschuss-Sitzung deutlich geworden, in der rund 70 Anwohner ihren Frust klar zum Ausdruck brachten. „Wir werden klagen. Da könnt ihr Gift drauf nehmen“, sagte einer. Natürlich geht es mal wieder um die Straßenausbau-Beitragssatzung, die in Jork greift und Anwohner in Anliegerstraßen bis zu 60 Prozent an den Ausbau-Kosten beteiligt. Wenn dann...

  • Buxtehude
  • 12.09.17
  • 405× gelesen
Politik

Jetzt also doch: Teilsperrung der L140 in Osterjork möglich

bc. Jork. Überraschung im Jorker Bauausschuss: Die geplante Sanierung der L140 in Osterjork im kommenden Jahr sollte eigentlich genau wie derzeit der Obstmarschenweg in Königreich unter Vollsperrung durchgeführt werden. Erst vor wenigen Wochen bestätigte Hans-Jürgen Haase, Leiter der ausführenden Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, dem WOCHENBLATT die Pläne. Jetzt ist alles anders. Ingenieur Falk Salomon von der Landesbehörde teilte im Ausschuss am vergangenen Donnerstag mit,...

  • Buxtehude
  • 12.09.17
  • 109× gelesen
Politik

Das sind die schlimmsten Straßen in Jork

bc. Jork. Eine spannende politische Sitzung verspricht die Tagesordnung des Bauausschusses der Gemeinde Jork am Donnerstag, 7. September. Neben dem Erlass-Entwurf zur Anwendung des Deichgesetzes (das WOCHENBLATT berichtete) geht es u.a. auch um andere wichtige Vorhaben, wie die geplante Sanierung der Arp-Schnitger-Brücke oder den Ausbau der L140 in Osterjork im kommenden Jahr. Ein Vertreter des Straßenbauamtes wird in der Sitzung den aktuellen Stand der Planung vortragen. Los geht es um 18.15...

  • Buxtehude
  • 05.09.17
  • 72× gelesen
Politik
Noch stehen die Laternen auf der falschen, Nicht-Fußweg-Seite

Jork: Volkes Zorn kochte hoch

bc. Jork. Was so ein vermeintliches Versprechen doch ausmachen kann. Weil den Anwohnern in Jork-Königreich im Vorwege immer gesagt wurde, sie müssten für den derzeit laufenden Straßenausbau vor ihrer Haustür nichts bezahlen, pochen sie jetzt auf diese Aussage, die u.a. Bürgermeister Gerd Hubert über die Lippen gekommen ist. Im Finanzausschuss am Dienstagabend kochte Volkes Zorn hoch. Denn klar ist: Weil sich die Jorker Politik schon vor der Sommerpause mehrheitlich auf das Fortbestehen der...

  • Buxtehude
  • 18.08.17
  • 299× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.