Buchholz: Politik

Landkreis Harburg: Mehr als 40 Bewerber für Kreisrat-Stelle

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 1 Tag

(os). Wer wird Nachfolgerin oder Nachfolger der ehemaligen Kreisrätin Monika Scherf? Diese Frage wird sich in den kommenden Wochen klären. In dieser Woche endete die Bewerbungsfrist für die Stelle, mehr als 40 Bewerbungen seien beim Landkreis Harburg eingegangen, berichtet Pressesprecher Bernhard Frosdorfer. Wie berichtet, war Scherf Mitte Januar als Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung nach Lüneburg gewechselt....

1 Bild

Buchholz: Baumfällungen für "Canteleu Quartier"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 1 Tag

os. Buchholz. Mit Baumfällungen haben in dieser Woche die Vorarbeiten für das "Canteleu Quartier" in Buchholz begonnen. Dafür wurde ein Grundstück direkt unterhalb der Canteleu-Brücke frei geräumt, woe später ein Dienstleistungsgebäude stehen soll. Wie berichtet, hatte der Stadtrat jüngst den Bebauungsplan mit großer Mehrheit beschlossen. Die Firma „terra Real Estate“ aus Buchholz will der Bahnhofstraße auf der Südseite der...

1 Bild

Prüfauftrag zum 3D-Zebrastreifen

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 1 Tag

Buchholz will zum Vorreiter werden os. Buchholz. Derzeit sind Zebrastreifen in 3D-Optik in aller Munde. Befürworter versprechen sich von den besonderen Übergängen, auf denen die Balken zu schweben scheinen, eine Verbesserung der Sicherheit für die querenden Fußgänger, weil Autofahrer vorsichtiger an die Zebrastreifen heranfahren (das WOCHENBLATT berichtete). Als erste Kommune in der Region will die Stadt Buchholz nun den...

1 Bild

Rettungsdienst wird erweitert

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

Bedarfsplan für den Landkreis Harburg empfohlen: Neue Rettungswagen und mehr Einsatzzeiten (os). Der Landkreis Harburg wächst weiter. Am Stichtag 5. Februar waren 250.248 Bürger gemeldet. Die steigenden Einwohnerzahlen haben Einfluss auf den Rettungsdienst, bedeuten doch mehr Menschen potenziell auch mehr Einsätze. Welchen Einfluss diese Zahlen auf den Rettungsdienst im Landkreis Harburg haben, war in dieser Woche Thema im...

1 Bild

Millionen-Finanzspritze für Schulsanierungen

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

Kommunen profitieren von Förderprogramm von Bund und Land / 5,7 Mio. Euro für Landkreis Harburg, 5,85 Millionen Euro für den Landkreis Stade (os). Gute Nachrichten aus Berlin und Hannover: Die Kommunen profitieren in den kommenden Jahren erheblich von dem zweiten Teil des Schulsanierungsprogramms KIP, den Bund und Land jetzt auf den Weg gebracht haben. Das Programm sieht vor, dass bundesweit rund 3,5 Milliarden Euro für...

1 Bild

Engagierte Rede mit guten Argumenten

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 5 Tagen

Wie Imme-Janne Schoof (Buchholzer Liste) doch noch eine Mehrheit für ihren Antrag bekam AUF EIN WORT Dass es sich lohnt, mit einer gut vorbereiteten, engagierten Rede und fundiert vorgetragenen Argumenten zu begeistern und so doch noch eine Mehrheit für seinen eigenen politischen Antrag zu bekommen, hat Imme-Janne Schoof (Buchholzer Liste) im Buchholzer Stadtrat bewiesen. Leidenschaftlich argumentierte Schoof dafür,...

1 Bild

Buchholz: Große Hilfe für die Feuerwehren

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 5 Tagen

Einstimmiges Votum für Feuerwehrbedarfsplan / Bessere Erreichbarkeit der Einsatzorte am dringlichsten os. Buchholz. "Das ist jetzt der Auftakt für ein hochkomplexes Werk, das einige Jahre in Anspruch nehmen wird. Insgesamt wurde uns ein guter Weg aufgezeigt, den wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr gehen werden." Das sagte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse in der jüngsten Sitzung des Stadtrates. Einstimmig votierten...

1 Bild

Liberale Senioren wollen diskutieren

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 5 Tagen

Nicole Bracht-Bendt begrüßte den FDP-Bundestagsabgeordneten Grigorios Aggelidis. (mum). Die Liberalen Senioren hatten jetzt in das Gasthaus Böttcher nach Nenndorf eingeladen und zahlreiche FDP-Mitglieder, liberale Senioren sowie interessierte Bürger kamen. Das Thema des Abends lautete: „Vor Ort im Gespräch mit Berlin: Die ersten 100 Tage des neuen Bundestagsabgeordneten Grigorios Aggelidis“. Wie sieht der Arbeitsalltag im...

1 Bild

"Zukunftweisender Impuls"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 5 Tagen

Buchholz: Endgültig grünes Licht für "Canteleu Quartier" / Widerstand nur von der Buchholzer Liste os. Buchholz. Eines der derzeit wichtigsten Bauprojekte in der Buchholzer Innenstadt kann jetzt umgesetzt werden: Der Buchholzer Stadtrat stimmte jüngst mit großer Mehrheit für den Bebauungsplan "Bahnhofstraße Neu", also das Projekt "Canteleu Quartier". Nur die vier Ratsmitglieder der Buchholzer Liste votierten gegen das...

1 Bild

"Dieser Prozess nimmt viel Zeit in Anspruch"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.02.2018

Buchholz: Bevor die Rütgersfläche entwickelt wird, soll das Verkehrsproblem gelöst werden os. Buchholz. Seit Stilllegung des Imprägnierwerkes im Jahr 1986 liegt die zentrale Rütgersfläche im Herzen der Stadt Buchholz brach. Fast genauso lange wird über eine Wohnbebauung auf den beiden zusammen rund 16 Hektar großen Flächen zwischen Rütgersstraße und Heidekamp debattiert. Jetzt gibt es eine neue Entwicklung: In Kürze soll...

Windkraft-Vorranggebiete und Ortsdurchfahrten beschäfigen Kreis-Bauausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.02.2018

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Ein Antrag der Gruppe FDP/FW im Kreistag zu Windkraft-Vorranggebieten sowie eine Ortsdurchfahrten-Vereinbarung stehen zur Debatte im Bau- und Planungsausschuss des Landkreises Harburg, der sich am Donnerstag, 22. Februar, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) trifft. Weiteres Thema: die Nutzung der ehemaligen Bahnstrasse Buchholz-Lüneburg für Radverkehr und Tourismus.

1 Bild

Peter Röpke: Vereinstreue seit 53 Jahren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.02.2018

Tauch und Wassersportgemeinschaft ehrte verdiente Klubmitglieder os. Buchholz. Mark Wedekind bleibt 1. Vorsitzender der Tauch- und Wassersportgemeinschaft (TUW) Nordland Buchholz. Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins wurde Wedekind ebenso für drei weitere Jahre gewählt wie die 2. Vorsitzende Regine Ott. Im Amt bestätigt wurden zudem Günter Karotka (Ausbildung), Lissy Pung-Schumacher (Eventmanagement), Olaf Hansen...

1 Bild

Buchholz: Abrissarbeiten für das Neubaugebiet „Platz zum Leben!“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.02.2018

os. Buchholz. Am Donnerstagmorgen haben die Abrissarbeiten auf der Hillmer-Fläche an der Soltauer Straße in Buchholz begonnen. Entfernt wurden u.a. die Hallen, in denen die Deutsche Post bislang ein Auslieferungslager betrieb. Wie berichtet, soll auf der rund 1,3 Hektar großen Fläche, auf dem früher u.a. das Mercedes-Autohaus Hillmer betrieben wurde, das Neubaugebiet „Platz zum Leben!“ mit insgesamt 13 mehrgeschossigen...

1 Bild

„Wir warten händeringend auf den Gesetzentwurf“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.02.2018

Beitragsfreiheit in Kindergärten: Finanzdezernent mahnt Regierung zum Handeln (os). Bereits ab dem kommenden Kindergartenjahr soll die Betreuung in Niedersachsens Kindertagesstätten kostenfrei für die Eltern sein. Darauf hat sich die neue Landesregierung in ihrem Koalitionsvertrag geeinigt. Allein: Beschlossen ist diese Regelung bisher nicht. Ein Zustand, über den sich die für Finanzen Verantwortlichen große Sorgen machen....

5 Bilder

Waldschule Buchholz: Baumfällungen für Erweiterungbau

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.02.2018

os. Buchholz. Mit umfangreichen Baumfällungen beginnen am kommenden Montag, 19. Februar, in Buchholz die Vorarbeiten für eines der derzeit größten Schulbauprojekte im Landkreis Harburg: den rund 8,4 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau für die Grund- und Oberschule Waldschule an der Parkstraße. Am vergangenen Mittwoch informierten Mitarbeiter der Buchholzer Stadtverwaltung um den neuen Baudezernenten Stefan Niemöller sowie...

1 Bild

Änderung des Schulgesetzes - Kommunen befürchten neuen Kostenschock

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 16.02.2018

mi. Landkreis. Die Kommunen haben den Schock über die (befürchtete) finanzielle Belastung durch die vom Land beschlossenen Kita-Beitragsfreiheit noch nicht verdaut, da kündigt sich schon die nächste Hiobsbotschaft an: Mittelfristig soll die Sprachförderung für die Erlangung der Schulreife von der Schule in den Kindergarten verlagert werden. In den Kämmereiabteilungen heulen die Alarmsirenen. Die Befürchtung: Mehraufwendungen...

1 Bild

Oststadt: Treffen der Gegner

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.02.2018

Kritiker warnen vor negativen Auswirkungen einer großflächigen Bebauung os. Buchholz. Auf Einladung einer Nachbarschaftsinitiative um die Initiatoren Grit Weiland, Dr. Jürgen Dee und Rainer Gülzow haben sich jüngst rund 100 Buchholzer im Wohngebiet rund um den Krützbarg versammelt, um sich über die geplante Oststadt und eine mögliche Ostumfahrung zu informieren. Die Bürger, unterstützt von Politikern der Buchholzer Liste,...

1 Bild

Landkreis Harburg will zwei weitere Naturschutzgebiete ausweisen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.02.2018

Infoveranstaltung in Tostedt bim. Tostedt. Die Ausweisung der Naturschutzgebiete „Obere Wümmeniederung“ und „Heidemoor bei Ottermoor“ bereitet derzeit die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung vor. Der Kreisumweltausschuss wird in seiner Sitzung am Donnerstag, 15. Februar, um 15 Uhr im Kreishaus diskutieren, inwiefern dies in Teilen der „Oberen Wümmeniederung“ in Form von Landschaftsschutzgebieten möglich ist. Um die...

1 Bild

Straßenausbau in Buchholz: Kurzfristige Schadensbegrenzung und langfristige Ausbaustrategie

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.02.2018

os. Buchholz. Dass die Stadt Buchholz Probleme mit der Unterhaltung ihres Straßennetzes hat, ist nicht erst seit dem Auftreten der mysteriösen Ölfilme z.B. am Falkenweg in Holm-Seppensen offenkundig (das WOCHENBLATT berichtete). Die Stadt setzt im Kampf um bessere Straßenbeläge auf eine Doppelstrategie: die kurzfristige Ausbesserung der größten Schadstellen und den langfristigen Ausbau aller bislang unbefestigten...

2 Bilder

Wie beim echten Chef / Bewerbungstag will Schüler aufs Berufsleben vorbereiten

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.02.2018

mi. Buchholz. „Sprecht nicht so viel im Konjunktiv, das wirkt unsicher. Sagt nicht immer, ich interessiere mich, das ist eine nichtssagende Floskel. Und wenn ihr nach euren Schwächen gefragt werdet, sagt bitte nicht, dass ihr „respektlos“ seid - auch wenn ihr das Gefühl habt, das dass zutrifft, formuliert es anders.“ Sascha Rothe von der Sparkasse Harburg-Buxtehude blickt in die Runde, zehn Neuntklässler - die meisten adrett...

1 Bild

Tostedt: "Hier wird mit zweierlei Maß gemessen"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.02.2018

Unverständnis bei Antragstellern: In Bahnhofsnähe soll Wohnbebauung unproblematisch sein, aber nicht neben dem Bauhofbim. Tostedt. Zusätzlichen Wohnraum für Tostedt möchten die Eigentümergemeinschaft Beyer und Eddy Meyer-Rochow auf ihren seit Jahren brach liegenden Grundstücken im Tostedter Gewerbegebiet Zinnhütte schaffen und haben vor rund zwei Jahren eine Änderung des Bebauungsplanes beantragt. Für Wohnnutzung ist eine...

1 Bild

Ein Verband auf Kreuzzug : Der Kampf des ADFCs gegen Rad/Fußwege

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.02.2018

mi. Landkreis. An immer mehr Orten im Kreis verschwinden die bekannten Fuß-/Radwege. Radfahrer dürfen sie innerorts nicht mehr benutzen. Sie sollen auf der Straße fahren. Der Grund ist eine seit 1997 geltende, sogenannte „Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung“, die für kombinierte Fuß-/Radwege innerorts mindestens 2,50 Meter Breite vorschreibt. Die Vorschrift gibt es schon lange. Vor allem auf Betreiben...

2 Bilder

Gruppe Grüne/Linke fordert Teilnahme des Kreises Harburg an Recycling-Wettbewerb

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.02.2018

(ce). Der Landkreis Harburg soll sich am Wettbewerb "Deutschlands Recyclingpapier-freundlichste Landkreise" des Papieratlas 2018 beteiligen. Diesen Dringlichkeitsantrag hat die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag für die nächsten Sitzungen des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz und des Kreisausschusses eingebracht. Die Ergebnisse des von den Wettbewerbsteilnehmern auszufüllenden Fragebogens sollen den Abteilungen der...

1 Bild

Jetzt sind die Genossen am Drücker

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.02.2018

463.723 SPD-Mitglieder entscheiden in den kommenden zwei Wochen über das Zustandekommen der Großen Koalition (kb). Der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD auf Bundesebene steht, die Ministerien sind verteilt - ob die Große Koalition in Berlin aber tatsächlich kommt, ist noch nicht entschieden. Klarheit wird die Befragung der insgesamt 463.723 SPD-Mitglieder bringen, die in den kommenden Wochen ansteht. Echte...

Buchholz: Befragungen für den Mikrozensus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.02.2018

os. Buchholz. Um Daten für statistische Hochrechnungen zu erhalten, führt das Landesamt für Statistik auch in Buchholz wieder Befragungen durch. Die Erhebung des sogenannten Mikrozensus wird durch Mitarbeiter durchgeführt, die sich ausweisen können. Weil die Stichprobe sehr klein ist (ein Prozent aller Haushalte werden befragt), sieht das Mikrozensusgesetz keine Befreiung von der Auskunftspflicht vor. In Buchholz und seinen...