Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

20 Jahre Bautischlerei Rudolf Mundt in Oldendorf

Rudolf Mundt zeigt eine Haustür, die sich von außen mit Hilfe eines Fingerscans öffnen lässt

Bautischlerei mit Vollsortiment

sb. Oldendorf. Seit 20 Jahren gibt es die Bauelemente-Tischlerei Mundt. Zunächst in Gräpel angesiedelt, zog Inhaber Rudolf Mundt mit seinem florierenden Handwerksunternehmen im Jahr 2002 ins Zentrum von Oldendorf, Hauptstraße 11 b.

„Mein Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre stetig vergrößert und weiter entwickelt“, sagt Rudolf Mundt. „Wir wuchsen vom reinen Montage- zum komplexen Fachbetrieb und mein Team vergrößerte sich von damals einen auf heute zehn Mitarbeiter.“ Zur „Firmencrew“ gehören auch langjährige Mitarbeiter. So unterstützt Bürofachkraft Sandra von Allwörden den Firmeninhaber bereits seit 17 Jahren. Zudem ist die Tischlerei Mundt erfolgreicher Ausbildungsbetrieb. Sowohl Bürokaufleute als auch Tischler lernen dort Berufe mit besten Zukunftsperspektiven.

Um den hohen Ansprüchen der Kunden stets gerecht zu werden und auf dem aktuellen Stand der Montagetechniken zu sein, bilden sich Rudolf Mundt und seine Mitarbeiter regelmäßig weiter. Auch der Ausstellungsraum im Herzen von Oldendorf unterliegt einem stetigen Wandel. Wurden dort früher überwiegend Fenster und Zimmertüren gezeigt, sind dort jetzt verschiedenste Glas-Elemente für Terrassen sowie hochmoderne Haustüren zu besichtigen. „Natürlich verkaufen und installieren wir als Vollsortimenter sämtliche Bauelemente - auch Fenster und Zimmertüren“, sagt Rudolf Mundt. „Vielen Kunden reicht es jedoch aus, im Verkaufsgespräch von ihrem neuen Fenster nur eine Ecke zu sehen und nicht den ganzen Rahmen.“

Wer sich für eine neue Haustür interessiert, dem bietet Rudolf Mundt ganz neu einen besonderen Service an. Unter http://www.rudolf-mundt.de befindet sich in der Rubrik „Neuigkeiten“ ein Haustür-Konfigurator. Damit kann der Kunde in Ruhe daheim seine neue Haustür gestalten und dabei aus rund 10.000 verschiedenen Varianten auswählen. „Das Programm enthält verschiedenste Größen, Optiken, Sicherheitsstandards und Beschläge“, sagt Rudolf Mundt. Für die individuell konfigurierte Haustür erstellt der Bauingenieur dann gern ein Angebot.
„Eine Haustür ist nicht nur die Visitenkarte des Gebäudes, sondern auch ein wichtiges Bauelement, wenn es um Wärmedämmung und Einbruchschutz geht“, ergänzt Rudolf Mundt. „Rund um die persönliche Sicherheit gibt es viele neue Möglichkeiten, z.B. im Türgriff versteckte Kameras, die den Bewohnern drinnen zeigen, wer vor der Tür steht, ohne dass derjenige dies bemerkt.“