Oldendorf

Beiträge zum Thema Oldendorf

Panorama
Karin und Peter Borgwardt gehen mit ihren Alaskan Malamute Siri und Gerry regelmäßig auf dem neuen "Erlebnispfad Moor, Wasser, Wald" bei Oldendorf spazieren
13 Bilder

Der "Erlebnispfad Moor, Wasser, Wald" bei Oldendorf nimmt immer mehr Gestalt an
Die Natur neu auf dem Erlebnispfad entdecken

sb. Oldendorf. "Das wird richtig schön hier", sagen Karin und Peter Borgwardt. Das Paar aus der Oldendorfer Waldsiedlung geht täglich mit seinen beiden Alaskan Malamute Siri und Gerry im Oldendorfer Moor- und Naturschutzgebiet spazieren, in dem zurzeit der neue "Erlebnispfad Moor, Wasser, Wald" entsteht. "Wir genießen die Natur hier jeden Tag und entdecken auch immer mehr Wildvögel, z.B. Kraniche und Gänse", sagen die Borgwardts. Für den neuen Erlebnispfad wurden bereits viele Wege sowie zwei...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.05.21
Service
Kalle Hees
2 Bilder

Oldendorfer Ehrenamtsbörse hat schon viel bewegt
Runter vom Sofa

ig. Oldendorf. Das Motto heißt „Runter vom Sofa, etwas Sinnvolles tun". Oder auch "Willkommen in unserer Mitte". Dahinter verbirgt sich in Oldendorf eine besondere Institution, die eng mit dem Namen Kalle Hees verbunden ist. Denn Hees und Mitstreiter haben vor Jahren die Ehrenamtsbörse "Helfende Hände" ins Leben berufen. "Hier sind Bürger gefragt, die anpacken wollen", stellt der Oldendorfer heraus. "Wir hatten in diesem und im vergangenen Jahr viel vor." Aber Corona habe die Börse ausgebremst....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.04.21
Service
Die neue Seeterrasse am Gräpeler Hafen
7 Bilder

Hier lässt sich viel unternehmen und entdecken
Schöne Ausflugsziele in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Schon im vergangenen, von der Pandemie geprägten Jahr, hat man sie zu schätzen gelernt: Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Osteufer statt Atlantikstrand, Radtour statt Rundflug, Picknick statt Party haben unsere Freizeit geprägt. Auch wenn mit den Impfstoffen jetzt ein Weg aus der Isolation naht, wird es auch in diesem Frühjahr und Sommer nicht ohne Einschränkungen gehen.  Hafen in Gräpel Gut, das die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten so viele schöne Ecken...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.04.21
Wirtschaft
Sowohl der Raiffeisen-Markt (Foto) als auch das Baucenter in Oldendorf werden im Sommer geschlossen
2 Bilder

Ein Verlust für Oldendorf
Raiffeisenmarkt und Baucenter schließen Ende Juni in Oldendorf

sb. Oldendorf. Schlechte Nachrichten für die Gemeinde Oldendorf: Ende Juni werden sowohl das Baucenter der team baucenter raisa GmbH & Co. KG als auch der Raiffeisen-Markt der RAISA eG an der Wilhelm-Schröder-Straße ihre Türen schließen. Als Hintergründe dieser Entscheidung nennen die Betreiber betriebswirtschaftliche, organisatorische und strukturelle Gründe. Die Tankstelle und die Waschanlage vor Ort sollen allerdings erhalten bleiben. Oldendorfs Bürgermeister Johann Schlichtmann zeigt sich...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.04.21
Service

Einladung zur Aktion "Entrümpelung der Feldmark"

sb. Oldendorf. Zur jährlichen Aktion "Entrümpelung der Feldmark" lädt die Gemeinde Oldendorf am Sonntag, 28. März, Mitglieder von Vereinen und Institutionen ein. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie findet das Müllsammeln in kleinen Gruppen statt. Diese treffen zeitlich gestaffelt ab 9 Uhr am Feuerwehrhaus ein. Über den genauen Ablauf informieren die Vereine ihre Mitglieder intern. Für den gesammelten Abfall wird ein Container bereit gestellt. Ein anschließender gemeinsamer Frühschoppen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.03.21
Politik
Oldendorf investiert in die Kinderbetreuung

Bauarbeiten sollen im Mai beginnen
Neuer Kindergarten für Oldendorf

sb. Oldendorf. Mit einem neuen Kindergarten investiert die Gemeinde Oldendorf in noch mehr Familienfreundlichkeit. Bis zum Jahresende soll an der Straße "Am Kampen" in unmittelbarer Nachbarschaft zum bereits vorhandenen Kindergarten und dem Schulzentrum ein Neubau mit Ausbaupotenzial entstehen. Das fast ausverkaufte Neubaugebiet am Birkenweg sowie das neu geplante an der Kranenburger Straße hat Familien angezogen bzw. wird weitere anziehen. Denen möchte die Gemeinde adäquate...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.03.21
WirtschaftAnzeige
Variables Terrassendach von der Firma Mund und Solarlux

Elegante Terrassenüberdachung
Firma Mundt aus Oldendorf setzt auf SDL Alerio von Solarlux

sb. Oldendorf. Mit SDL Alerio von Solarlux hält die Firma Mundt aus Oldendorf ein besonders filigranes Terrassendach in vielen Varianten bereit. Der Clou: Das System ist durch verschiedene senkrechte Verglasungsmöglichkeiten zum geschlossenen oder teilgeschlossenen Terrassendach bzw. ungedämmten Glashaus erweiterbar. Das Terrassendach SDL Alerio ist das neueste System von Solarlux. Von elegant bis modern eignet es sich für jede Hausarchitektur und überzeugt vor allem durch seine ebene...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.03.21
Service

Angebote der Kirche Oldendorf rund um den Weltgebetstag

sb. Oldendorf. Die Kirche St. Martin in Oldendorf ist am Freitag, 5. März, von 16 bis 18.45 Uhr geöffnet - mit Bildern, Musik, Texten und Gebeten rund um den Weltgebetstag. Den Abschluss bildet das Lied "Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder" auf dem Kirchhof. Um 19 Uhr überträgt Bibel-TV einen Weltgebetstags-Gottesdienst, den man zuhause vor dem Fernseher mitfeiern kann. Alles, was man dazu eventuell benötigt, befindet sich in einer Materialtüte, die am Freitag im Rahmen der Aktion zum...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.03.21
Wirtschaft
Vivien Horwege freut sich über ihren neuen Arbeitsplatz in 
Himmelpforten

Kurze Wege für die Kunden
Torsten Tödt leitet jetzt zwei VGH-Vertretungen in Oldendorf-Himmelpforten

wd. Oldendorf. Torsten Tödt (50) leitet nun auch die VGH-Vertretung in Himmelpforten, Marktstraße 8a, direkt neben dem REWE-Markt. „An der VGH schätze ich den engen Kundenbezug, die vielfältigen Leistungen und die serviceorientierte Arbeitsweise“, sagt Torsten Tödt, der bereits seit 2018 die VGH-Agentur in Oldendorf führt. „Himmelpforten und Oldendorf, als eine Samtgemeinde, brauchen eine gemeinsame Zuständigkeit. Wir möchten unseren Kunden aber kurze Wege ermöglichen und direkt vor Ort sein....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.01.21
Wirtschaft
Rudolf Mundt berät Interessierte vor Ort und per Video-Chat
Video 2 Bilder

Natur und Freiraum in den eigenen vier Wänden
Planungstag bei Firma Mundt

wd. Oldendorf. Bewegliche Fassaden aus Glas, einmalig schöne Terrassendächer, Glashäuser und Wintergärten - individuell, hochwertig und nach Maß: Auch in diesem besonderen Jahr lädt die Firma Mundt zum Planungstag am Samstag, 30. Januar, ein, um unverbindlich über die gesamte Produktpalette zu beraten. Die Gäste entscheiden selbst, ob sie digital, per Videochat oder vor Ort in der Ausstellung in Oldendorf teilnehmen möchten. "Natürlich setzen wir strengste Corona-Maßnahmen ein", sagt Rudolf...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.01.21
Sport
Beliebte Veranstaltung: Der Winterlauf zieht jedes Jahr viele Sportler nach Oldendorf

Jeder Sportler läuft für sich alleine
Winterlauf in Oldendorf ist dieses Jahr nur virtuell

sb. Oldendorf. Weil der traditionelle Winterlauf der LG Kreis Nord Stade in Oldendorf am 31. Januar wegen Corona nicht stattfinden kann, gibt es die beliebte Sportveranstaltung in diesem Jahr in einem anderen Format. Sportler haben die Möglichkeit, am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Januar, an einem virtuellen Wettkampf teilzunehmen. Die Läufer laufen ihre Strecke allein in ihrer heimischen Umgebung. Strecke und Zeit werden dann an den Veranstalter gemeldet. Möglich sind Laufstrecken in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.01.21
Service
Sternsinger Lars Heinsohn mit einer der Segenstüten "To Go"

Sternsinger-Segen "To-Go"

sb. Oldendorf. Weil die traditionelle Sternsinger-Aktion an den Haustüren in der Kirchengemeinde St. Martin in Oldendorf ausgefallen ist, haben Gemeindemitglieder die Möglichkeit, sich in den kommenden Gottesdiensten oder im Kirchenbüro eine Segenstüte mit einem "Sternsinger-Segen To-Go" abzuholen. Spenden für das Sternsinger-Kindermissionswerk können im Bürgerbüro oder in der Kirche abgegeben werden. In diesem Jahr werden insbesondere Kinder in der Ukraine unterstützt, deren Eltern im Ausland...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.01.21
Service
 Jorvin (li.) und Janika beim Suchspiel

25 glückliche Suchspiel-Gewinner in Oldendorf

sb. Oldendorf. Insgesamt 80 Kinder haben in diesem Jahr beim Weihnachtssuchspiel in Oldendorf mitgemacht und in den Schaufenstern ihres Heimatortes Lebkuchenmänner entdeckt wie Jorvin (Foto: v.li.) und Janika. Der Weihnachtsmann wollte ursprünglich 15 Gewinner ziehen. Durch Sachspenden privater Personen und einer sehr großzügigen Spende vom Oldendorfer Stammtisch wurde die Gewinnerzahl kurzerhand auf 25 erhöht. Die Geschenke wurden mit dem Rentierschlitten 2.0 (Fahrrad mit Anhänger) und lieben...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.12.20
Service
Wie ein Berg türmt sich das Laub auf dem Wertstoffhof in Oldendorf

Übernahme der Entsorgungskosten
Samstags kostenlos Laub abgeben

sb. Oldendorf. Mehrere Meter hoch türmt sich derzeit der Berg an Laub auf der Grünschnitt-Abgabestelle in Oldendorf. Der hintere Bereich des Wertstoffhofs an der Timmerlade 2a, wo Laub und Buschwerk abgegeben werden können, ist in diesen Wochen stark frequentiert. Dabei gibt es in dem Geestdorf seit fast 20 Jahren eine Besonderheit: Bürger aus Oldendorf, Himmelpforten, Kranenburg, Estorf und Burweg dürfen ihr Laub in Herbst und Winter in einem bestimmten Zeitfenster gratis abgeben. In dieser...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.12.20
Politik

Neubau für Asylbewerber

sb. Oldendorf. In der Gemeinde Oldendorf soll ein Neubau für die Unterbringung von Asylbewerbern entstehen. Angedacht ist ein Gebäude am Standort „Auf der Kuhlen". Das ist ein Thema der nächsten Sitzung des Planungs- und Infrastrukturausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am Donnerstag, 3. Dezember, um 19 Uhr im Bürgerhaus Oldendorf, Schützenstraße 5. Weiteres Thema ist ein Antrag der Anlieger der Gemeindeverbindungsstraße "Im Klamm" in Düdenbüttel. Sie wehren sich gegen den...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.12.20
Panorama
Niemand will es gewesen sein
2 Bilder

Oldendorfer Bürgermeister ist sauer auf Bauunternehmen
Gehweg in Oldendorf stark beschädigt

sb. Oldendorf. Der Oldendorfer Bürgermeister Johann Schlichtmann ist sauer: Am vergangenen Donnerstagvormittag bemerkte er, dass bei der Baustelle Blaue Straße / Ecke Hauptstraße, wo derzeit zwei Häuser entstehen, der Gehweg stark beschädigt war. Seine Vermutung: Ein mit Beton beladener Lkw muss wohl die Einfahrt zum Baustellengelände verpasst haben und hat dabei den angrenzenden Gehweg beschädigt. Diverse Steine wurde herausgerissen und machten den Weg unpassierbar. Der Bürgermeister sprach...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.11.20
Service

Totensonntag
Gedenken an die Verstorbenen

sb. Oldendorf. Die Kirchengemeinde St. Martin in Oldendorf öffnet am Totensonntag, 22. November, von 10 bis 15 Uhr ihre Türen. Es wurde ein Konzept unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften entwickelt, um den Angehörigen der Verstorbenen eine Gelegenheit des Gedenkens zu geben. Im Rahmen einer Leinwandprojektion werden die Namen der im ablaufenden Kirchenjahr Verstorbenen genannt und es gibt die Möglichkeit, innezuhalten und eine Kerze für Verstorbene zu entzünden.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.11.20
Wirtschaft
Sie sind ein eingespieltes Team (v.li.): Urte Plehn, Sandra Kewitz und Sandra "Lischi" Boll
3 Bilder

Kreativ und besonders
Neuer "Friseur SK" eröffnet am 2. November in Oldendorf

sb. Oldendorf. "Alles außer gewöhnlich" ist das Motto beim neuen "Friseur SK", der am Montag, 2. November, im Herzen von Oldendorf in den ehemaligen Räumen des Blumenhauses Schulz eröffnet. Bereits am Samstag zuvor, 31. Oktober, lädt das Team um Inhaberin Sandra Kewitz von 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Bei Sekt und Selters können Interessierte die Räume und das Team kennenlernen, klönen und erste Termine vereinbaren. Zudem lockt ein Glücksrad mit Kleingewinnen. Zum Team von...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.10.20
Politik
Holger Falcke (li.) und Christoph Treuel aus dem Bürgerhaus in Oldendorf mit den E-Fahrzeugen der Samtgemeinde

Samtgemeinde investiert mit tollem Angebot in die Zukunft
Gäste tanken in Oldendorf und Himmelpforten gratis Strom

sb. Himmelpforten. Bis vor Kurzem gab es in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten keine öffentlichen Ladestationen für E-Fahrzeuge. Das hat sich jetzt geändert: Die Verwaltung hat in die Zukunft investiert und am Rathaus in Himmelpforten und am Bürgerhaus in Oldendorf für insgesamt rund 10.000 Euro jeweils eine "Strom-Zapfsäule" auf eigene Kosten installiert. Gründe nennt Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke gleich zwei: Zum einen ist das eine Investition in die Zukunft. Zum anderen ist...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.10.20
Service

Bauernmarkt in Oldendorf

sb. Oldendorf. Der Kultur- und Heimatverein Oldendorf veranstaltet wieder seinen Bauernmarkt im Garten des Brunckhorst'schen Huus (Sunder Straße 2) am Sonntag, 20. September, von 12 bis 17 Uhr. Mit 26 Anmeldungen für Marktstände ist für ein interessantes Angebot gesorgt. Der Eintritt kostet 1 Euro, für Kinder dreht sich ein buntes Karussell gratis.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.09.20
Service

Anmeldung erforderlich
Radtour durch das Hohe Moor in Oldendorf

sb. Oldendorf. Im Rahmen der kostenlosen Gästeführungen der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten geht es am Freitag, 21. August, per Fahrrad ab Himmelpforten zum Hohen Moor in Oldendorf. Wissenswertes und Spannendes über die Flora und Fauna, Entstehung, Nutzung und Wiedervernässung im Hohen Moor vermittelt dabei die Gästeführerin Ingrid Albrecht-Marxen. Start ist um 18 Uhr an der Kirche in Himmelpforten. Die Rückkehr ist für zirka 22 Uhr geplant. Festes Schuhwerk, Mückenschutz und Fernglas...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.08.20
Blaulicht
Der Mülleimer wurde aus seiner Verankerung gerissen
2 Bilder

300 Euro Belohnung
Sinnloser Vandalismus an der "Max-Hütte" in Oldendorf

sb. Oldendorf. Die sogenannte "Max-Hütte" in der Feldmark der Gemeinde Oldendorf ist ein beliebter Rastplatz für Radfahrer und Fußgänger, die dort Ruhe und Entspannung finden. Das ist u.a. dem Oldendorfer Rainer Gooßen, Spitzname Max, zu verdanken. Mit großer Hingabe ist er täglich vor Ort und putzt und pflegt "seine" Hütte. Erst vor wenigen Wochen tauschte "Max" vor Ort auf seine Kosten eine große Mülltonne durch einen handlichen Mülleimer aus. Denn er hatte beobachtet, dass in dem großen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.08.20
Service
Martina Wagner

Gästeführungen beliebter als je zuvor
Die Stader Geest neu entdecken

sb. Oldendorf-Himmelpforten. "Die Leute wollen wieder raus und etwas erleben", stellt Martina Wagner vom Standortmarketing der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten fest. Seit dem 11. Juli gibt es wieder kostenlose Gästeführungen auf der Stader Geest - und die Resonanz ist enorm. "An der ersten Radtour mit dem Titel ,Samtgemeinde-Entdecker' nahmen rund 30 Personen teil - das waren mehr als vor der Pandemie", erzählt Wagner. Die hohe Teilnehmerzahl ist legitim. Denn laut der Niedersächsischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.07.20
Politik
Die Nachfrage nach Wohnraum in der Gemeinde Oldendorf ist groß

Im Ortskern von Oldendorf soll es Platz für Wohngebäude geben
Wohnen auf dem Apfelhof in Oldendorf

sb. Oldendorf. Mit dem Bebauungsplan "Apfelhof" befasste sich kürzlich der Oldendorfer Gemeinderat. Geplant ist, im Ortskern einen Platz für Wohngebäude unter dem Namen "Apfelhof" einzurichten. Da der Inhaber eines benachbarten Kfz-Betriebs Bedenken geäußert hatte, wurde der Plan von Gemeinde und Planern im Punkt Schallschutz nachgebessert. Die Baugrenzen sind in dem betroffenen Bereich jetzt deutlich vom Betriebsstandort abgerückt. Das stellt sicher, dass die geplanten Wohngebäude einen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.