Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Entspannter Erlebniseinkauf auf Gut Kuhla

Susanne Langhein präsentiert den frischen Spargel

Köstlicher Spargel und vieles mehr


sb. Kuhla. Auf Gut Kuhla in Kuhla bei Himmelpforten hat kurz nach Ostern die Spargelsaison begonnen. Neben dem Hofladen wird das königliche Gemüse an 20 Verkaufsständen in der ganzen Region angeboten. Sowohl der weiße als auch der grüne Spargel stammt ausschließlich aus eigener Ernte von der Stader Geest.
„Die Wege sind bei uns besonders kurz“, sagt Betriebsleiterin Marianne Böhm. „Nach der Ernte wird der Spargel die wenigen Kilometer zum Gut Kuhla transportiert. Dort werden die Stangen sofort gewaschen, sortiert und gekühlt. Die Waren im Laden und an den Verkaufsständen wurde am Vortag von unseren Helfern geerntet.“
Immer einen Besuch wert ist der Hofladen auf Gut Kuhla. Zum Jahresbeginn hat dort Susanne Langhein die Leitung übernommen und entlastet damit Guts-Chefin Viktoria von Gruben. „Neben dem bewährten Sortiment haben wir auch einige Neuheiten im Sortiment“, verrät Susanne Langhein. Dazu gehört die Wildfleisch-Wurst der Räucherei Quast aus dem Alten Land. Ebenfalls neu sind die Eier vom Geflügelspezialisten Schönecke aus Neu Wulmstorf sowie Fisch von der Räucherei Blockhaus aus der Wingst.
Einkaufen auf Gut Kuhla ist immer auch ein Erlebniseinkauf. Auf dem Hof stehen Tische und Bänke zum Verweilen bereit. Dort können Erwachsene die Seele baumeln und den Blick schweifen lassen, während die Kinder mit den Spielzeug-Traktoren ihre Runden über den Hof drehen oder in Eis essen. In Planung ist auch eine Sitzmöglichkeit im Hofladen mit kleiner Getränkeauswahl.
Ebenfalls ein Erlebnis ist die freundliche Atmosphäre auf Gut Kuhla. Das hochmotivierte Verkaufsteam steht gern für Fragen zu den Produkten zur Verfügung und lässt Besucher auch mal hinter die Kulissen des Betriebs schauen.
• Am Sonntag, 7. Juni, wird auf Gut Kuhla Hoffest gefeiert.