Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Decatur-Brücke jetzt einspurig

Sorgenkind der Gemeinde: die marode Decatur-Brücke
kb. Seevetal. Auf der Decatur-Brücke, die über den Maschener Rangierbahnhof führt, ist ab sofort die Ampelschaltung mit einspuriger Verkehrsführung eingerichtet. Darauf weist die Gemeinde Seevetal jetzt hin. Verkehrsteilnehmer müssen besonders in der ersten Zeit mit Behinderungen rechnen, es kann zu längeren Wartezeiten kommen.
Der Busverkehr wird bereits seit Mitte August bis auf weiteres zum Bahnhof Meckelfeld umgeleitet. Betroffen sind die Linien 248 und 343. Es kann hierbei zu leichten Fahrplanveränderungen im Minutenbereich kommen. In den Metronom-Zügen wird ab sofort auf diese Regelung hingewiesen, um zu verhindern, dass Fahrgäste in Maschen ohne weitere Anbindung stranden. Die Bushaltestelle Maschener Schützenstraße entfällt. Bedingt durch die Umleitung zum Bahnhof Meckelfeld wurde die als Parkplatz genutzte ehemalige Buskehre wieder reaktiviert. Dies hat zur Folge, dass P+R-Nutzer am Bahnhof Meckelfeld verstärkt auf den unteren Parkplatz ausweichen müssen.
Wie berichtet, muss die Decatur-Brücke langfristig durch einen Neubau ersetzt werden, weil das Bauwerk modernen Berechnungsstandards nicht mehr entspricht. Die Verwaltung prüft derzeit, ob es eine Alternative zur einspurigen Verkehrsführung gibt.