Rangierbahnhof Maschen

Beiträge zum Thema Rangierbahnhof Maschen

Politik
Seevetals CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Sybille Kahnenbley und der CDU-Fraktionsvorsitzende Frank Schmirek stehen vor der Absperrung an der Zufahrt zur Decatur-Brücke auf Maschener Seite

Maschen
Decatur-Brücke: CDU will Freigabe für Fußgänger und Radfahrer prüfen lassen

ts. Maschen. Die Seevetaler CDU hat beantragt, zu prüfen, ob die seit drei Jahren gesperrte Decatur-Brücke im Falle ihrer Sanierungsfähigkeit "zeitnah" für Fußgänger und Radfahrer freigegeben werden könne. Das sieht ein Antrag für den nichtöffentlich tagenden Verwaltungsausschuss des Gemeinderats vor. Damit haben die politischen Initiativen um die wichtige und prestigeträchtige Wegeverbindung bereits begonnen, bevor der von der Gemeinde Seevetal beauftragte Experte Prof. Dr. Reinhard Maurer...

  • Seevetal
  • 23.08.19
Politik

Deutsche Bahn
Ein Teil des Lärmschutzes bei Hörsten wird erst 2021 errichtet

ts. Hörsten. Die Deutsche Bahn will 1.000 Meter Lärmschutzwand in Höhe des östlichen Ortsteils Hörsten von drei auf fünf Meter erhöhen lassen - aber niemand will den Auftrag haben. Die gute Konjunktur am Bau sei der Grund dafür. Der verbesserte Lärmschutz verzögert sich deshalb bis in das zweite Quartal 2021. Das geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens zur Inbetriebnahme des zweiten östlichen Umfahrungsgleises Maschen hervor. Neue, bis zu fünf Meter hohe Lärmschutzwände zum Schutz...

  • Seevetal
  • 23.07.19
Panorama
Die 780 Meter lange Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen ist seit 2016 für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Neue Hoffnung für die Decatur-Brücke

Experte legt zweites Zwischenergebnis vor: Ausreichend Tragkraft könne erreicht werden ts. Maschen. Nach neuen wissenschaftlichen Betrachtungen verdichtet sich die Annahme, dass die seit dem Jahr 2016 gesperrte Decatur-Brücke eine Chance hat, doch wieder genutzt zu werden. Das von der Gemeinde Seevetal beauftragte Expertenbüro König und Heunisch Planungsgesellschaft ist jetzt in einem zweiten Zwischenergebnis seiner Berechnungen zu der Auffassung gelangt, dass bei Anwendung des sogenannten...

  • Seevetal
  • 18.12.18
Panorama
Zwei Kräne heben die Brücke an, um sie auf den dahinter liegenden Betonsockel zu legen   Fotos: bim
2 Bilder

Rangierbahnhof Maschen: 145-Tonnen-Koloss eingehoben

bim. Maschen. Geschäftiges Treiben am Montagmorgen nicht nur auf dem Rangierbahnhof in Maschen, sondern auch daneben: Dort wartet eine neue Brücke darauf, über die Seeve auf einen Betonsockel gehoben zu werden. Über diesen 145-Tonnen-Koloss wird künftig das neue zweite östliche Umfahrungsgleis geführt. Die Deutsche Bahn investiert zwei Millionen Euro in die Eisenbahnüberführung. Die 28 Meter lange, vier Meter hohe und acht Meter breite Brücke wurde bereits am Freitag aus Magdeburg in zwei...

  • Tostedt
  • 18.12.18
Politik
Helmut Schmidt aus Hörsten steht vor der Auffahrt zur gesperrten Decatur-Brücke. Dienstfahrzeuge der Deutschen Bahn dürfen die Brücke mit einer Ausnahmegenehmigung befahren.

Verkehrsplaner aus Hörsten: "Ich würde die Decatur-Brücke sofort für Fußgänger öffnen"

Helmut Schmidt kritisiert Seevetals Bürgermeisterin. Er wirf Martina Oertzen zwei Jahre Planungsverzögerung vor. ts. Maschen. Der Beschluss der Gemeinde Seevetal, die Standfestigkeit der gesperrten Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen neu berechnen zu lassen und nun doch das Ziel einer Sanierung in Erwägung zu ziehen, hat die Hoffnung auf eine Öffnung der Wegeverbindung geweckt. Jetzt hat er auch die Frage nach der politischen Verantwortlichkeit aufgeworfen. Warum die Gemeinde erst...

  • Seevetal
  • 25.05.18
Politik
Plädiert für eine Öffnung der Decatur-Brücke für Fußgänger und Radfahrer: Grünen-Ratsherr Matthias Clausen

"Decatur-Brücke für Fußgänger öffnen"

Grünen-Ratsherr Matthias Clausen hält die Vollsperrung der Decatur-Brücke für nicht länger haltbar kb. Seevetal. "Im Streit um die Decatur-Brücke sollten die Interessen der Bürger wieder in den Fokus gerückt werden": Das fordert Matthias Clausen, Gemeinderatsmitglied der Grünen. Nach dem einstimmigen Ratsbeschluss im Dezember, in dem für den ersatzlosen Abriss der Brücke über dem Rangierbahnhof votiert wurde, hatte Clausen eine angekündigte persönliche Stellungnahme zurückgezogen und auf die...

  • Seevetal
  • 09.01.18
Politik
Der Rangierbahnhof in Maschen ist der größte seiner Art in Europa, für die Decatur-Brücke darüber ist dennoch einzig die Gemeinde Seevetal zuständig

"DB in die Pflicht nehmen"

Nach WOCHENBLATT-Aufruf: Bürger reagieren auf den Beschluss zum ersatzlosen Abriss der Decatur-Brücke kb. Seevetal. Der Seevetaler Gemeinderat hat kürzlich einstimmig den ersatzlosen Abriss der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen beschlossen. Keine der im Abwägungsverfahren diskutierten Alternativlösungen erschien der Politik - vor allem wegen der immensen Kosten - machbar. Wie es jetzt tatsächlich weitergeht, ist dennoch offen. Mit der Deutschen Bahn, die auf das Recht, die...

  • Seevetal
  • 27.12.17
Politik
"Wollen weiter im Gespräch bleiben, aber auf Augenhöhe": Bürgermeisterin Martina Oertzen

Kein Ersatz für Decatur-Brücke: DB droht Seevetal mit einer Klage

kb. Seevetal. Die Reaktion kam prompt und fiel reichlich "verschnupft" aus: Kaum war der Ratsbeschluss zum ersatzlosen Abriss der Decatur-Brücke in der vergangenen Woche gefasst, droht die Deutsche Bahn der Gemeinde Seevetal auch schon mit einer Klage. Ihrer Auffassung nach wäre eine Entwidmung des Teilstücks der Hörstener Straße und ein Abriss der Brücke ohne einen Ersatz rechtswidrig. Sollte die Gemeinde die Entwidmung durchführen, werde dies "zu einer rechtlichen Auseinandersetzung führen",...

  • Seevetal
  • 19.12.17
Politik
Will die Bahn im Streit um die Decatur-Brücke ernsthaft einlenken?

Decatur-Brücke: DB schlägt gütliche Einigung vor

kb. Seevetal. Laut einer aktuellen Pressemitteilung schlägt die Deutsche Bahn (DB) im Rechtsstreit mit der Gemeinde Seevetal um die Nutzung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen eine gütliche Einigung vor. Ziel der DB sei es, die dauerhafte Nutzung der Brücke bis zur ersten Rampe, von der aus das Betriebsgelände der DB erreicht werden kann, sicherzustellen. „Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat im Beschluss vom 7. September eine Pflichtenaufteilung für das...

  • Seevetal
  • 07.11.17
Politik
Wenn es nach den Wünschen der DB geht, würde die Decatur-Brücke am jetzigen Standort neu gebaut

"Zugang ist unerlässlich": Positionspapier der Deutschen Bahn zur Decatur-Brücke

kb. Seevetal. Wie geht es weiter mit der Decatur-Brücke? In der kommenden Woche beschäftigt sich der Wege- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Seevetal erneut mit der derzeit vollgesperrten Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen. Wie zuletzt berichtet, könnte ein Brückenneubau bis zu 74 Millionen Euro kosten. Selbst nach Abzug möglicher Fördergelder bliebe die Gemeinde Seevetal auf etwa 40 Millionen Euro Kosten sitzen. Etwa 30 Millionen Euro müsste die Gemeinde voraussichtlich investieren, wenn...

  • Seevetal
  • 05.09.17
Politik

Decatur-Brücke: Gericht verlängert Schiebebeschluss

kb. Seevetal. Wie vermutet, hat das zuständige Oberverwaltungsgericht (OVG) im Rechtsstreit zwischen der Gemeinde Seevetal und der Deutschen Bahn (DB) den sogenannten Schiebebeschluss verlängert. Dieser ermöglicht es der DB nun, das erste Teilstück der ansonsten voll gesperrten Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen bis zum 20. Oktober zu nutzen, um das eigene Betriebsgelände zu erreichen. Das bestätigt Bürgermeisterin Martina Oertzen. Wie berichtet, hatte der Gemeinderat in der Vorwoche...

  • Seevetal
  • 30.06.17
Politik
Streitpunkt zwischen Gemeinde und DB: die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen

DB und Gemeinde weiterhin uneins über Nutzbarkeit und Zustand der Decatur-Brücke

kb. Seevetal. Abbruchreif und ein echtes Risiko oder eigentlich noch befahrbar? Die Ansichten von Gemeinde und Deutscher Bahn AG im Hinblick auf den Zustand und die Nutzungsmöglichkeit der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen gehen deutlich auseinander. In den Gesprächen und Vergleichsverhandlungen mit der DB gebe es Höhen und Tiefen, sagte Bürgermeisterin Martina Oertzen auf der Sitzung des Wege- und Verkehrsausschusses zur derzeitigen Situation. Laut Oertzen bestünde aber Einigkeit...

  • Seevetal
  • 09.05.17
Blaulicht

Diebe klauen Raupenschredder

thl. Maschen. Im Zeitraum zwischen dem 23. und 29. März haben Diebe vom Parkplatz des Rangierbahnhofes einen zwei Tonnen schweren, selbstfahrenden Raupenschredder im Wert von rund 26.000 Euro geklaut. Für den Abtransport muss ein Anhänger benutzt worden sein. Hinweise an 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 30.03.17
Politik
Die Decatur-Brücke ist erneut Thema im Gemeinderat

Gemeinderat Seevetal tagt / Grünen-Antrag zur Decatur-Brücke

kb. Seevetal. Wenn sich der Gemeinderat Seevetal am Donnerstag, 27. Oktober, um 18.30 Uhr zu seiner Sitzung in der Burg Seevetal in Hittfeld trifft, steht auch das Thema Decatur-Brücke wieder auf der Tagesordnung. Grund ist ein Antrag der Grünen. Sie fordern, dass die Verwaltung beauftragt wird, folgende Informationen von der Deutschen Bahn - die die eigentlich für jeglichen Verkehr gesperrte Decatur-Brücke weiterhin bis zur ersten Rampe nutzen darf, um ihr Betriebsgelände zu erreichen -...

  • Seevetal
  • 25.10.16
Panorama
In eineinhalb Wochen soll die Vollsperrung der Decatur-Brücke inkrafttreten. Die letzte Entscheidung darüber liegt beim Gemeinderat

Decatur-Brücke: Gericht weist Antrag der Deutschen Bahn gegen Vollsperrung ab

kb. Seevetal. Weil der Rat der Gemeinde Seevetal noch nicht abschließend über die Vollsperrung der Decatur-Brücke zum 1. Oktober entschieden hat, hat das Verwaltungsgericht Lüneburg jetzt Anträge der Bahn auf vorläufigen Rechtsschutz als unzulässig abgelehnt. Die Bahn wollte die Sperrung der Brücke für jedweden Verkehr verhindern, um weiterhin ungehinderten Zugang zum Betriebsgelände von DB Schenker zu haben. Das Gericht sah jedoch keinen Anlass zur Eile. Es sei zumutbar, die Entscheidung der...

  • Seevetal
  • 20.09.16
Politik
Haben noch viele offene Fragen: Gerd Rexrodt (li.), 
Martina Oertzen und Uwe Pesel

Decatur-Brücke: Seevetal prüft alle Optionen / Abriss unumgänglich / Info-Veranstaltung für Bürger

kb. Seevetal. Das Problem Decatur-Brücke wird die Gemeinde Seevetal noch jahrelang begleiten. Das machte jetzt Bürgermeisterin Martina Oertzen bei einem Pressetermin im Rathaus deutlich. „Ich gehe nicht davon aus, dass wir die Sachlage bis zum Ende meiner ersten Amtsperiode abarbeiten können“, so Oertzen. Das wären noch fünf Jahre. Wahrscheinlicher sei, dass es noch wesentlich länger dauere, so Seevetals Verwaltungschefin. Die nahende Vollsperrung der fast 800 Meter langen Brücke über Europas...

  • Seevetal
  • 15.07.16
Politik
Die Decatur-Brücke führt über den Rangierbahnhof Maschen

Decatur-Brücke wird voll gesperrt!

Ab 30. September ruht jeglicher Verkehr kb. Seevetal. Paukenschlag in der Gemeinde Seevetal: Die Decatur-Brücke wird ab 30. September voll gesperrt. Das teilte Bürgermeisterin Martina Oertzen auf der Gemeinderatssitzung am Donnerstag mit. Nicht einmal mehr Fußgänger werden das marode Brückenbauwerk über Europas größtem Rangierbahnhof in Maschen dann nutzen dürfen. Derzeit läuft der Verkehr dort noch einspurig. "Wir werden die Brücke für jeglichen Verkehr sperren und den Rückbau einleiten",...

  • Seevetal
  • 17.06.16
Politik
Die Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen muss durch einen Neubau ersetzt werden

Abriss schon in fünf Jahren? Tage der Decatur-Brücke sind gezählt

kb. Seevetal. Dass die Tage der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen gezählt sind, ist seit geraumer Zeit bekannt. Ein konkreter Zeitraum, wie lange die Brücke noch stehen soll, wurde bisher nicht genannt. Das hat Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn jetzt auf der Sitzung des Ortsrates Maschen getan. Der Abriss müsse spätestens in fünf Jahren erfolgen, so Tumuschat-Bruhn. Es werde zudem überlegt, die Brücke in Kürze nicht nur für Pkw und Lkw, sondern auch für Radfahrer und...

  • Seevetal
  • 17.05.16
Politik
Der Verkehr auf der Decatur-Brücke läuft derzeit einspurig. Doch wie lange noch?

Decatur-Brücke: Abriss ist unumgänglich

kb. Seevetal. Keine guten Nachrichten: Der Gemeinde Seevetal liegt jetzt die Nachrechnung eines zweiten Ingenieurbüros zum Zustand der Decatur-Brücke vor. Diese Berechnung bestätigt das erste Ergebnis: Das Brückenbauwerk über dem Rangierbahnhof ist im Rahmen der Nachrechnungsprüfung durchgefallen. Damit ist eine mögliche Sanierung endgültig vom Tisch. Mehr noch: Auf der Sitzung des Verwaltungsausschusses wurde deutlich gemacht, dass bereits jetzt mit den Planungen zum Abriss der Brücke begonnen...

  • Seevetal
  • 08.04.16
Panorama

Betonteile können abplatzen: Decatur-Brücke wird gesichert

kb. Seevetal. Es ist nicht auszuschließen, dass kleinere Betonteile von der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen abplatzen. Das ist das Ergebnis einer Brückenprüfung, die in den vergangenen Wochen an dem Bauwerk durchgeführt wurde. Das teilt die Gemeinde Seevetal mit. Um möglichen Beeinträchtigungen vorzubeugen, ist vorgesehen, punktuell eine Auffang-Schutzvorrichtung unterhalb der Brücke anzubringen, die insbesondere den Bereich der Ferngleise sichern soll sowie dem Schutz der in den...

  • Seevetal
  • 12.02.16
Service
Am Samstag wird die Decatur-Brücke kurzfristig voll gesperrt

Vollsperrung auf Decatur-Brücke

kb. Maschen. Zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Decatur-Brücke kommt es am Samstag, 14. November. In der Zeit von 13 bis 15 Uhr wird die Brücke für maximal zwei Stunden gesperrt, da an der Ampelanlage ein technisches Modul ausgetauscht werden muss. Dafür muss die Ampelanlage kurzzeitig abgeschaltet werden. Die Arbeiten werden von der EWE schnellstmöglich durchgeführt, so dass die Brücke dann wieder für den einspurigen Verkehr freigegeben werden kann.

  • Seevetal
  • 11.11.15
Panorama
Der Verkehr auf der Decatur-Brücke läuft seit gut einem Monat einspurig
2 Bilder

Einspurigkeit auf der Decatur-Brücke läuft ohne größere Probleme / Seeve-Brücke wird demontiert

kb. Maschen. Seit etwa einem Monat läuft der Verkehr auf der Decatur-Brücke über den Rangierbahnhof Maschen einspurig - das befürchtete Verkehrschaos ist bisher ausgeblieben. "Anfangs gab es ein paar 'Kinderkrankheiten', aber darauf haben wir reagiert", sagt Seevetals Gemeindesprecher Andreas Schmidt. So sei es in der ersten Zeit vereinzelt dazu gekommen, dass Autofahrer bis zu 20 Minuten vor einer roten Ampel standen. Das habe allerdings nicht an einer fehlerhaften Ampelschaltung gelegen. "Die...

  • Seevetal
  • 30.09.15
Panorama
Sorgenkind der Gemeinde: die marode Decatur-Brücke

Decatur-Brücke jetzt einspurig

kb. Seevetal. Auf der Decatur-Brücke, die über den Maschener Rangierbahnhof führt, ist ab sofort die Ampelschaltung mit einspuriger Verkehrsführung eingerichtet. Darauf weist die Gemeinde Seevetal jetzt hin. Verkehrsteilnehmer müssen besonders in der ersten Zeit mit Behinderungen rechnen, es kann zu längeren Wartezeiten kommen. Der Busverkehr wird bereits seit Mitte August bis auf weiteres zum Bahnhof Meckelfeld umgeleitet. Betroffen sind die Linien 248 und 343. Es kann hierbei zu leichten...

  • Seevetal
  • 27.08.15
Panorama
Noch fließt der Verkehr auf der Decatur-Brücke zweispurig, die Ampelanlage wird derzeit eingerichtet
2 Bilder

Decatur-Brücke: Einspurigkeit wird eingerichtet / Verwaltung will alternative Verkehrsführung prüfen

kb. Seevetal. Jetzt wird es ernst: Auf der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen wird derzeit die Ampelanlage aufgebaut, die ab Mitte August die einspurige Verkehrsführung regeln soll. Wie berichtet, entspricht die Brücke nicht mehr den modernen Berechnungsstandards für Brückenbauwerke und muss langfristig erneuert werden. Bis dahin - und das kann viele Jahre dauern - muss die Gemeinde Seevetal Maßnahmen ergreifen, um den Verkehr sicher über den Rangierbahnhof zu führen. Die...

  • Seevetal
  • 04.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.