Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Edeka-Erweiterung Hittfeld: "Nichts als Schall und Rauch"

Herbert Meyer (Foto: archiv)

Inhaber Herbert Meyer dementiert Pressebericht

kb. Hittfeld. "Ich war überrascht", so das Statement von Edeka-Inhaber Herbert Meyer über den Artikel in einer regionalen Tageszeitung. Darin wird berichtet, dass Meyer seinen Edeka-Markt in Hittfeld um 1.000 m² erweitere und daneben ein Aldi-Markt gebaut werde. "Es ist allgemein bekannt, dass ich gern mehr Fläche hätte, auf den Weg gebracht ist jedoch nichts", sagt Herbert Meyer. "Das ist nichts als Schall und Rauch."
Projektentwickler soll laut Artikel die Unternehmensgruppe May & Co. aus Itzehoe sein, die bereits als Investor am Bau des Edeka-Marktes an den Pastorenwiesen beteiligt war. Die betroffene Fläche soll in Besitz der Familie Steinwehe sein, die kürzlich erst das Traditionslokal "Zum 100-Jährigen" geschlossen hat. So oder so würde vor dem Bau eines neuen Aldi- und der Vergrößerung des Edeka-Marktes ein Bebauungsplan-Verfahren stehen. Das bestätigt Gemeinde-Sprecher Andreas Schmidt.