Herbert Meyer

Beiträge zum Thema Herbert Meyer

Politik
Treffen in der Weinstube: Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (v. li.), Inhaber Herbert Meyer und Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler

Fragerunde mit Minister und Bürgermeister
Gelegenheit zumpersönlichen Austausch

as. Nenndorf. Bezahlbarer Wohnraum war nur eines Themen, die jetzt bei einer politischen Fragerunde mit dem stv. Ministerpräsidenten und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) sowie Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler (parteilos) diskutiert wurden. Der CDU-Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages für den Wahlkreis Seevetal/Rosengarten/Neu Wulmstorf und der Bürgermeister waren der Einladung von Herbert Meyer, Inhaber von Edeka Meyer, gefolgt und stellten sich in der Weinstube des...

  • Rosengarten
  • 10.07.19
Wirtschaft
Die Bauarbeiten laufen: Herbert Meyer, Inhaber des Edeka-Marktes, vor dem ehemaligen Aldi-Gebäude
  2 Bilder

Edeka in Nenndorf schließt für sechs Wochen / Wiedereröffnung Ende November

as. Nenndorf. Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Edeka-Marktes im Nahversorgungszentrum in Nenndorf sind in vollem Gange. Wie berichtet, übernimmt der Supermarkt das angrenzende Aldi-Gebäude. Mit einem Durchbruch vergrößert der Markt so seine Fläche von 2.300 Quadratmetern auf gut 3.000 Quadratmeter. Läuft alles nach Plan, soll die Wiedereröffnung voraussichtlich am Donnerstag, 30. November, erfolgen. „Wir wollen in unserem Markt die Zukunft gestalten“, sagt Herbert Meyer, Inhaber des...

  • Rosengarten
  • 12.09.17
Panorama
Vor dem Lehrlingswohnheim: Doris Schröder-Köpf (vorne, 4. v. li.) und Svenja Stadler (vorne, 4. v. re.) mit Teilnehmern des Flüchtlingsausbildungsprojektes, darunter dessen Namensgeber Darius Zozo (Mi.)
  2 Bilder

"Das System durchrütteln": Migrations-Landesbeauftragte Doris Schröder-Köpf besucht Flüchtlings-Modellprojekt "Darius" in Winsen

ce. Winsen. „Wir bräuchten einen Rucksack, aus dem - je nach Bedarf - die Maßnahmen entnommen werden könnten, die ein Flüchtling auf dem Integrationsweg benötigt.“ Das erklärte jetzt Doris Schröder-Köpf, SPD-Landtagsabgeordnete und Niedersachsens Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, als sie auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler das Flüchtlings-Modellprojekt "Darius" in Winsen besuchte. Ziel der von der Stadt und dem Kirchenkreis Winsen sowie anderen beteiligten...

  • Winsen
  • 17.03.17
Politik
Der erste Schritt ist gemacht: Der Bauausschuss machte Mittwochabend den Weg für einen neuen Famila-B-Plan frei
  3 Bilder

Famila: Der Weg ist bereitet

Ausschuss stimmt für Wiederaufnahme des Bebauungsplanverfahrens / Neue Ampel am Schierhorner Weg. mum. Jesteburg. Das war nicht wirklich überraschend! Die Mitglieder des Jesteburger Bauausschusses stimmten am Mittwochabend für die "Wiederaufnahme des Bebauungsplanverfahrens für den Bebauungsplan 1.46 Am Brettbach". Oder einfacher gesagt: Der Ausschuss machte den Weg frei für die Ansiedlung eines Famila-Marktes auf dem ehemaligen Festhallen-Grundstück. Wie bereits exklusiv vorab berichtet,...

  • Jesteburg
  • 10.02.17
Panorama
Die  „Schmetterling“-Gruppe der DRK-Kita Jesteburg freut sich mit Herbert Meyer und Nicole Döbler (im Hintergrund) über die Klettergerüst-Spende

1.000 Euro für das Klettergerüst

Edeka-Meyer-Chef Herbert Meyer unterstützt DRK-Kindertagesstätte mit großzügiger Spende. mum. Jesteburg. Wenn die DRK-Kindertagesstätte Jesteburg im nächsten Jahr ein neues Klettergerüst einweiht, wird ganz sicher auch Herbert Meyer zum Klettern vorbeikommen. Der Edeka-Chef unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. „Wir haben von der Gemeinde ein Grundstück geschenkt bekommen und wollen dort ein Klettergerüst für unsere Kinder errichten“, sagt Kita-Leiterin Nicole...

  • Jesteburg
  • 23.11.16
Wirtschaft
Hofft, dass es bald mit der Erweiterung losgeht: Herbert Meyer
  2 Bilder

Nenndorf: Edeka-Erweiterung in steht nichts mehr im Weg

as. Nenndorf. Nach gut anderthalb Jahren Leerstand tut sich was: Der Edeka-Markt im Fachmarktzentrum Nenndorf wird in das angrenzende Aldi-Gebäude einziehen, das berichtet Herbert Meyer, Inhaber des Edeka-Marktes. Seit dem Umzug und der Neueröffnung des Aldi-Marktes im April 2015 steht das Gebäude leer. Bereits seit 2014 war im Gespräch, dass der Supermarkt die Aldi-Ladenfläche zur Erweiterung erhält. Schwierigkeiten bei der Vertragsabstimmung zwischen Aldi-Nord und Edeka waren laut Herbert...

  • Rosengarten
  • 11.11.16
Politik
FDP-Chef Philipp-Alexander Wagner

„Das Sandbarg-Center nicht ignorieren“

FDP-Chef Philipp-Alexander Wagner fordert Politik auf, Pläne ergebnisoffen zu prüfen. mum. Jesteburg. Der Jesteburger Gemeinderat setzt in puncto „Famila“-Ansiedlung auf das „Zielabweichungsverfahren“ (das WOCHENBLATT berichtete). Die FDP in Jesteburg kritisiert die „Augen zu und durch“-Politik. „Ob Famila bauen darf, ist voraussichtlich über Jahre unklar“, sagt Philipp-Alexander Wagner, Vorsitzender der FDP in Jesteburg. „Derweilen ignoriert die Mehrheit im Gemeinderat, dass es mit dem...

  • Jesteburg
  • 28.06.16
Panorama
Bernd Wenzel regt eine Mini-Bahnverbindung zwischen Jesteburg und Buchholz an

Mit dem Mini-Zug von Jesteburg nach Buchholz

Bernd Wenzel regt neue Bahn-Verbindung zur Entlastung des Ortskerns an / Zwei Haltestellen in Jesteburg. mum. Jesteburg. Auf einer landwirtschaftlich genutzten Fläche nahe des Dorfzentrums möchte der Winsener Architekt Ulrich Salvers ein Nahversorgungszentrum errichten (das WOCHENBLATT berichtete über das Konzept exklusiv). Salvers, der gerade in Nenndorf ein ähnliches Projekt erfolgreich umgesetzt hat, hat Edeka-Chef Herbert Meyer und Aldi als Mieter gewonnen. Während viele Jesteburger das...

  • Jesteburg
  • 08.03.16
Politik
Die Fläche (etwa 41.000 Quadratmeter) am Sandbarg wird derzeit landwirtschaftlich genutzt
  3 Bilder

Kippt Edeka die Famila-Pläne in Jesteburg? - Architekt plant Nahversorgungszentrum

Dieser Vorschlag schlägt in Jesteburg ein wie eine Bombe: Auf einer landwirtschaftlich genutzten Fläche nahe des Dorfzentrums möchte der Winsener Architekt Ulrich Salvers ein Nahversorgungszentrum errichten. Salvers, der gerade in Nenndorf ein ähnliches Projekt erfolgreich umgesetzt hat, will Edeka und Aldi als Mieter gewonnen haben. Herbert Meyer, der unter anderem den Edeka-Markt in Hittfeld betreibt, habe laut Salvers zugesagt, nach Jesteburg zu kommen. Das Konzept kommt zu einem Zeitpunkt,...

  • Jesteburg
  • 12.02.16
Panorama
Bei der Übergabe der Bank (v. li.) Herbert Meyer (Gewerbeverein Hittfeld), Ortsbürgermeister Norbert Fraederich, Matthias Graf, Hermann Meyer und Dieter Witt (Leiter Betriebshof)

Gewerbeverein Hittfeld spendet Bank

kb. Hittfeld. Das Vom Gewerbeverein Hittfeld organisierte Dorffest war auch in diesem Jahr in voller Erfolg. "Das ist für uns Grund genug, wie schon in den vergangenen Jahren einen Teil des Erlöses zurück in den Ort fließen zu lassen", sagt der 2. Vorsitzende Matthias Graf. Um den Hittfeldern eine Freude zu machen, hat der Gewerbeverein deshalb eine Parkbank gespendet, die auf dem Berg an der Einmündung der neuen Dörner-Trasse zur Westumfahrung steht. Die Idee dazu hatte "Ur"-Hittfelder Hermann...

  • Seevetal
  • 05.01.16
Politik
Ex-Wirtschaftsminister Jörg Bode und Ulrike Kuhlo diskutierten in Jesteburg

"Unter 2.000 Quadratmeter geht es nicht!" - Experten diskutierten über die Zukunft des Einzelhandels im Landkreis Harburg

mum. Jesteburg. Krasser könnte der Unterschied zwischen Planung und Wirklichkeit in der Raumordnung kaum ausfallen. Unter dem Titel „Einzelhandel in der Sackgasse!?“ diskutierten jetzt Fachleute und Betroffene im Jesteburger „Heimathaus“ auf einer gut besuchten Veranstaltung der liberalen Rudolf-von-Bennigsen-Stiftung über die Zukunft des Einzelhandels im Landkreis Harburg und speziell in Jesteburg. „Am Beispiel der vom Lüneburger Oberverwaltungsgericht im Eilverfahren vorläufig gestoppten...

  • Jesteburg
  • 04.12.15
Politik
Kein Aushängeschild: Leerstand neben dem neuen Fachmarktzentrum. Einen  Nutzer für die Aldi-Alt-Immobilie zu finden, ist offenbar schwer

Leerstand am Fachmarktzentrum Nenndorf - Neuer Investor im Spiel

mi. Nenndorf. Das neue Nenndorfer Fachmarktzentrum kommt - dem häufig vollen Parkplatz nach zu urteilen - beim Kunden an. Um so ärgerlicher ist da, dass nach wie vor die leerstehende Aldi-Alt-Immobilie neben dem Edeka-Markt von Herbert Meyer das Gesamtbild eines prosperierenden Grundzentrums trübt. Was genau dort geschehen soll, darüber herrscht offenbar Unklarheit. Verhandelt wird zwischen Aldi und Edeka, außerdem ist die Rede von einem Sportartikel-Anbieter, der Interesse an dem Gebäude haben...

  • Rosengarten
  • 11.08.15
Politik
Die Aldi-Immobilie (li.) grenzt unmittelbar an den Edeka-Markt. Man müsste nur einen Durchgang schaffen, um sie für Edeka zu nutzen

Was passiert mit der alten Aldi-Immobilie in Nenndorf?

mi. Nenndorf. Was wird aus dem Gebäude des ehemaligen Aldi-Marktes an der Eckeler Straße? Das fragen sich derzeit die Bürger in Nenndorf. Der Discounter ist mit der Eröffnung des neuen angrenzenden Fachmarktzentrums bereits in die dortigen Räumlichkeiten umgezogen. Die alte Immobilie steht derzeit leer. Ursprünglich war geplant, dass der Inhaber des Edeka-Marktes, Herbert Meyer, die Immobilie für die Edeka übernehmen übernimmt, um seinen Markt zu vergrößern. Das sagte Herbert Meyer dem...

  • Rosengarten
  • 26.05.15
Panorama
Herbert Meyer

60 Jahre in der Feuerwehr

thl. Luhdorf. Für 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Luhdorf wurde jetzt Herbert Meyer mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Er war 1954 der Wehr im Alter von 22 Jahren beigetreten und fungierte in seiner Dienstzeit u.a. als Vize-Gruppenführer.

  • Winsen
  • 24.10.14
Panorama

Mitgliederversammlung des Sozialverbands Rosengarten

mi. Nenndorf. Der Sozialverband Rosengarten lädt am Freitag, 26. September, um 15 Uhr zur Mitgliederversammlung in das Gasthaus „Zum Lindenhof“ in Nenndorf ein. Gastredner ist der Inhaber des Nenndorfer Edeka Marktes Herbert Meyer, der einen Vortrag zum Thema „Regionale Produkte“ hält. Gäste sind willkommen. Anmeldung unter der Telefonnummer 01766-1810181.

  • Rosengarten
  • 23.09.14
Panorama
"Viele Kunden wussten nicht wie sie zu uns kommen sollen" Edeka-Inhaber Herbert Meyer vor der gesperrten Straße in Nenndorf
  4 Bilder

Sperrung Ortseinfahrt Nenndorf: Edeka Meyer ist erreichbar

b>mi. Rosengarten. "Unser Edeka-Markt ist weiter erreichbar !" Herbert Meyer vom Edeka-Markt an der Eckeler Straße in Nenndorf hat diesen Satz jetzt schon unzählige Male gesagt. Hintergrund: Wegen der Bauarbeiten in Nenndorf muss die Eckeler Straße ab der Einmündung in die Bremer Straße bis 25. April vollständig gesperrt werden. Kurz vor der Sperrung liegt der Edeka-Markt von Herbert Meyer. Das Problem: Viele Kunden wissen (laut Meyer) nicht, wie sie den Markt nach der Sperrung erreichen...

  • Rosengarten
  • 21.03.14
Panorama
Edeka-Inhaber Herbert Meyer (li. ) freute sich gemeinsam mit David Lange (Pernod Ricard Deutschland, re.) den MINI-Schlüssel an Kirsten und Heidrun Hettwer übergeben zu dürfen

Dank Edeka-Meyer mit einem neuen Mini unterwegs

mum. Hittfeld. Diese Preisübergabe wird Edeka-Inhaber Herbert Meyer nicht so schnell vergessen: Am Samstag übergab er den Schlüssel für einen nagelneuen Mini Cooper an Kirsten Hettwer aus Hittfeld. Sie hatte an einem gemeinsamen Gewinnspiel von Edeka und Ballantine's teilgenommen - und gewonnen. Mehr als 25.000 Teilnehmer hatten sich an dem Gewinnspiel beteiligt. "Ich freue mich, dass es jemanden getroffen hat, der zu meinen Kunden zählt", so Meyer. Weil der Edeka-Chef die tolle Nachricht...

  • Seevetal
  • 02.02.14
Wirtschaft
Klaus und Brigitte Völkner aus Leversen zusammen mit Weihnachtsfrau "Kate" während der Limousinen-Fahrt
  2 Bilder

Einkaufen mit dem Luxus-Schlitten

mi. Nenndorf/Hittfeld. Sich einmal fühlen wie ein Mega-Star: Das durften jetzt Kunden der Edeka Märkte von Herbert Meyer in Nenndorf und Hittfeld. Zum Fest schenkte der der Marktinhaber seinen Kunden etwas ganz besonderes. Auf dem Edeka Parktplatz in Nenndorf und Hittfeld wartete einen Stretch-Limousine auf Mitfahrer. Stilvoll begleitet von zwei bezaubernden Engeln und der charmanten Weihnachtsfrau Kate wurden ausgewählte Kunden dann mit dem Luxus-Schlitten nach Hause chauffiert. Die Idee kam...

  • Rosengarten
  • 31.12.13
Wirtschaft
Herbert Meyer übergab Schlüssel und Blumen an Stephanie Großberger

Beim ersten Mal gleich den Hauptgewinn abgeräumt

thl. Hittfeld. "Ich habe zum ersten Mal bei einem Gewinnspiel mitgemacht. Und dann gleich so ein Preis. Wow, ich bin völlig sprachlos." Stephanie Großberger (43) aus Hittfeld konnte ihr Glück kaum in Worte fassen, als sie am Samstag bei Edeka Meyer von Inhaber Herbert Meyer einen nagelneuen BMW X1 übergeben bekam. Der Wagen war der Hauptgewinn des bundesweiten Edeka-Gewinnspiels "hautnah". "Ich bin durch den Werbeflyer, der im WOCHENBLATT lag, darauf aufmerksam geworden und habe einfach mal...

  • Seevetal
  • 24.11.13
Panorama
Für die Kunden im Einsatz: Edeka Meyer-Inhaber Herbert Meyer mit Ehefrau Gesa und den Kindern Marie und Jonas
  6 Bilder

"Am liebsten jeden Sonntag!"

Etwa 2.000 Besucher genießen das Angebot der Edeka Meyer-Messe. mum. Hittfeld. "Wenn es nach uns gehen würde, dann würde die Messe jeden Sonntag stattfinden", waren sich Christa Biro, Karin Willhöft und Elke Krohn einig. Die drei Freundinnen aus Nenndorf besuchten am Sonntag die große Messe, zu der Edeka Meyer-Inhaber Herbert Meyer in die Burg Seevetal nach Hittfeld eingeladen hatte. Und waren dort nicht allein: Fast 2.000 Besucher wollten sich die Genuss-Veranstaltung nicht entgehen lassen....

  • Seevetal
  • 13.10.13
Panorama
Herbert Meyer

Edeka-Erweiterung Hittfeld: "Nichts als Schall und Rauch"

Inhaber Herbert Meyer dementiert Pressebericht kb. Hittfeld. "Ich war überrascht", so das Statement von Edeka-Inhaber Herbert Meyer über den Artikel in einer regionalen Tageszeitung. Darin wird berichtet, dass Meyer seinen Edeka-Markt in Hittfeld um 1.000 m² erweitere und daneben ein Aldi-Markt gebaut werde. "Es ist allgemein bekannt, dass ich gern mehr Fläche hätte, auf den Weg gebracht ist jedoch nichts", sagt Herbert Meyer. "Das ist nichts als Schall und Rauch." Projektentwickler soll laut...

  • Seevetal
  • 05.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.