Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Über 400 Gäste beim "Sommerfest der Kulturen" in Hittfeld

Rund 400 Besucher machten das "Sommerfest der Kulturen" zu einem echten Erfolg (Foto: Gerrit Krüger)
kb. Hittfeld. "Mit so vielen Gästen hätten wir nie gerechnet, das war überwältigend", freute sich jetzt Gerrit Krüger von der Flüchtlingshilfe Hittfeld nach dem rundum gelungenen "Sommerfest der Kulturen" an der Asylbewerber-Unterkunft "Am Bauhof". Rund 400 Besucher nutzen die Chance, das Flüchtlingsheim zu besichtigen und dessen Bewohner kennenzulernen. Das reichhaltige Buffet, für das die Flüchtlinge landestypische Spezialitäten aus ihrer Heimat zubereitet hatten, fand großen Anklang und war nach nur einer Stunde wie leer gefegt. Keinerlei Berührungsängste hatten auch die jüngsten Besuchern. Die Kinder spielten mit den Flüchtlingen Fußball und tanzten mit ihnen. "Toll ist, dass uns viele Besucher künftig bei unserer Arbeit unterstützen wollen", berichtete Gerrit Krüger. "Viele Gäste gehen heute mit der Erkenntnis nach Hause, dass ihre neuen Nachbarn eine echte Bereicherung für die Gemeinde sind."
Infos zum Hittfelder Unterstützerkreis auf http://hittfeldhilft.de.