Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seevetal ehrt seine Sportler

Bürgermeisterin Martina Oertzen (vorne 3. v. li.) mit den geehrten Sportlern, Vertretern der Verwaltung und Sandra Becker von der Sparkasse Harburg-Buxtehude (li.) (Foto: Gemeinde Seevetal)
kb. Seevetal. Das Jahr 2017 war wieder ein erfolgreiches Jahr für Seevetals Sportlerinnen und Sportler. Die Aktiven mit besonders herausragenden sportlichen Leistungen wurden jetzt im Fleester Hoff feierlich ausgezeichnet: Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen sprach insgesamt 47 Ehrungen aus. „Seevetal ist eine sportliche Gemeinde mit vielen Vereinen und Trainingsmöglichkeiten. Aktuell engagieren sich in insgesamt 34 Seevetaler Vereinen knapp 13.000 Mitglieder sportlich“ so die Bürgermeisterin in ihrer Begrüßungsrede.
Bei der Sportlerehrung wurden 32 Landesmeister, elf platzierte Norddeutsche Meister und vier Platzierte Deutsche Meister ausgezeichnet. Die Einzel- und Mannschaftsleistungen wurden durch insgesamt acht Seevetaler Sport- und Schützenvereine erbracht.
Geehrt wurden Sportlerinnen und Sportler des TuS Fleestedt und des TSV Eintracht Hittfeld in den Disziplinen Tischtennis, Kunstturnen, Leichtathletik und Basketball sowie zahlreiche Aktive vom Schwimm-Club Seevetal und der Schwimmfreunde Meckelfeld. Im Schießsport errangen Mitglieder der Schützenvereine aus Glüsingen, Ramelsloh, Ohlendorf und Meckelfeld erste Plätze.
Die Sparkasse Harburg-Buxtehude, vertreten durch die Regionaldirektorin Sandra Becker, begleitete die Veranstaltung wieder als Sponsor. Das Rahmenprogramm der feierlichen Ehrung übernahmen Sängerinnen der Musikschule Seevetal. Zu Beginn gab es eine Show-Einlage von jungen Nachwuchssportlern der Ballettsparte des VfL Maschen.