Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Frischer Wind für die Kirche: Diakonin Linda Schnackenberg freut sich auf die Arbeit

Freut sich auf ihren neuen Job: Diakonin Linda Schnackenberg
lt. Horneburg. Frischen Wind in das oftmals etwas "verstaubte" Image von Kirche und Religion bringen sowie jungen Menschen zeigen, wie der Glaube zum Alltag und ins Leben passt: dieses Ziel hat sich Linda Schnackenberg (24) gesetzt. Die symphatische Frau aus Harsefeld hat jetzt ihre erste Stelle als Diakonin im Kirchenkreis Buxtehude angetreten und ist zuständig für die Orte Apensen, Bliedersdorf, Horneburg, Nottensdorf, Dollern und Neukloster.
"Ich sehe mich als Unterstützerin für die Jugendlichen", sagt die studierte Sozialarbeiterin und Religionspädagogin. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen habe ihr schon immer Spaß gemacht. Auf zahlreichen Jugendfreizeiten, die sie als Betreuuerin nach ihrer Konfirmation begleitet hat, verfestigte sich außerdem ihr Glaube immer mehr, berichtet die junge Diakonin.
Sie freue sich unheimlich auf ihren neuen Job und sei gespannt, wo die Reise hingehe. "Es kann sein, dass ich am Anfang noch viele Fehler mache", gibt Linda Schnackenberg zu. Sie freue sich darauf, viel zu lernen, Neues auszuprobieren und viele Kontakte zu knüpfen.
Ihr erstes Zusammentreffen mit einigen Jugendlichen aus dem Horneburger Konfirmandenvorbereitungstreff sei schon sehr vielversprechend gewesen. Die Mädchen und Jungen schenkten ihr u.a. Blumen und Apfelsaft sowie eine "Willkommen Zuhause"-Girlande. Die hängt nun in ihrem Büro im Horneburger Gemeindehaus.
In ihrer Freizeit geht Linda Schnackenberg gerne schwimmen, fährt Fahrrad und guckt sich im Kino am liebsten deutsche Dramen an. Außerdem interessiert sie sich für Musik. Sie geht gerne auf Konzerte und Festivals, auf denen Rock-, Punk- oder Hip Hop-Bands auftreten, die nicht zum Mainstream gehören.
Ende August hat Linda Schnackenberg ihr Anerkennungsjahr in Buxtehude abgeschlossen und arbeitet seitdem als Diakonin. Ihre offizielle Einsegnung findet am Sonntag, 16. Oktober, um 18 Uhr in der Liebfrauenkirche in Horneburg unter der Leitung von Superintendent Dr. Martin Krarup statt. Die Einsegnung gilt wie die Ordination bei Pastorinnen und Pastoren lebenslang.
• Wer Kontakt zu Linda Schnackenberg aufnehmen möchte, erreicht die Diakonin unter Tel.: 04163 - 8248021 oder per Mail unter linda.schnackenberg@ej-buxtehude.de