Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junge Theater-Talente führen Regie in Jork

Die Jung-Schauspieler der Theatergruppe "Kleine Jorker Bühne" und ihre "Regieassistentinnen" Melanie Mairose (hinten li.) und Franziska Cordes (hinten re.) freuen sich auf viele Besucher am 9. und 10. September (Foto: lt)
lt. Jork. Zwei verfeindete Kinderbanden, die sich an der Ostsee begegnen, ein Erpresserbrief und eine Entführung: Die Jungschauspieler der Theatergruppe "Kleine Jorker Bühne" haben sich ein spannendes Stück ausgesucht, das sie (fast) ohne Hilfe von Erwachsenen einstudieren und am Samstag und Sonntag, 9. und 10. September, vorführen.
Vor den Sommerferien haben die 15 Sechs- bis 14-Jährigen mit den Proben zu "Irrlichter" begonnen. Die Nachwuchstalente haben nicht nur die Texte selbst einstudiert und sich die Kostüme überlegt, sie führen auch selbst Regie und haben das Bühnenbild gemeinsam gebaut. Die beiden "Aufsichtspersonen", Melanie Mairose und Franziska Cordes, sind im Grunde nur erweiterte Regieassistentinnen und nehmen lediglich "kleine Korrekturen" vor, sagt Mairose.
Die Kinder und Jugendlichen freuen sich riesig über viele Zuschauer am 9. und 10. September, jeweils um 15 Uhr in der Grundschule am Westerminnerweg in Jork. Eintritt wird nicht erhoben, Spenden für die Kleine Jorker Bühne werden aber gerne angenommen.