Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pfandflaschen für den guten Zweck

Stella und Lina Wilkens (v. li.), Lars Braitmeyer von "Viva con Agua", Schulleiter Rainer Albers und Wiebke Jordan stellen den Flaschen-Sammelbehälter auf (Foto: Jobelmann-Schule)
sb. Stade. An der Jobelmann-Schule in Stade werden jetzt Pfandflaschen für den guten Zweck gesammelt. Der Erlös aus dem Pfandgeld geht an die Hamburger Initiative "Viva con Agua de St. Pauli", die zum Ziel hat, Menschen in Drittländern Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen zu ermöglichen. Ideengeber der Sammelaktion sind die Schülerinnen Stella und Lina Wilkens sowie Wiebke Jordan.