stadeum

Beiträge zum Thema stadeum

Service
Kristian Bader in der Rolle des "Caveman"

Kult-Stück des Broadway-Dauerbrenners
„Caveman“ im Stadeum in Stade

sla. Stade. Dieser Comedy-Abend ist absoluter Kult: Esther Schweins Inszenierung des Broadway-Dauerbrenners „Caveman“ kommt mit Kristian Bader als steinzeitlich Erleuchtetem am Samstag, 28. Mai, auf die Stadeum-Bühne. Das Theaterstück für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen, wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. In dem funkenschlagenden One-man-Spektakel geht es um den sympathischen Helden Tom, der – von seiner Freundin vor die Tür...

  • Stade
  • 23.05.22
  • 4× gelesen
Panorama
Programmkuratorin Lea Redlich (v.li.), Veranstaltungsreferentin Svenja Mueller und Intendantin Silvia Stolz vom Stadeum-Team freuen sich auf das Holk Kulturfestival

21. Holk Kulturfestival dauert vier Wochen
Hochkarätige Veranstaltungen für jeden Geschmack in Stade

sb. Stade. Zum 21. Mal lädt das Stadeum zum Holk Kulturfestival in den Landkreis Stade ein. Mit einer Dauer von vier Wochen (26. August bis 24. September) ist der Aktionszeitraum dieses Jahr besonders lang. Das ist der großen Anzahl von Veranstaltungen geschuldet: Zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern und unterstützt von vielen Sponsoren sind 14 Veranstaltungen an zehn Auftrittsorten geplant. So verwandelt sich die Festung Grauerort in Stade-Bützfleth für das beliebte Festival-Highlight...

  • Stade
  • 17.05.22
  • 76× gelesen
Service
Ehepaar Hans-Dieter und Anette Wolfert Wolfert mit Landrat Kai Seefried und Dr. Monika Rulle vom Tourismusverband Landkreis Stade
2 Bilder

55.555ster Fahrgast wird überrascht
Schnapszahl im Elbe-Radwanderbus

pm. Stade. Hans-Dieter und Anette Wolfert aus Duisburg ahnten noch nichts, als sie kürzlich in den den Elbe-Radwanderbus stiegen. Eigentlich wollten die Urlauber nur das Altländer Blütenfest besuchen. Zu ihrer Überraschung wurden sie dann vom Landrat und Vorsitzenden des Tourismusverbandes Kai Seefried und Dr. Monika Rulle, ebenfalls vom Tourismusverband, abgefangen und geehrt. Einer von ihnen war der 55.555ste Fahrgast des Elbe-Radwanderbus und erhielt ein schönes Geschenkpaket mit lokalen...

  • Stade
  • 16.05.22
  • 16× gelesen
Service
Das Ohnsorg-Ensemble auf der Bühne
2 Bilder

Ohnsorg-Komödie im Stadeum
Überraschungsreiches Bühnenstück mit Lachgarantie

pm. Stade. Lug und Trug in Stade - zumindest auf der Bühne. Mit "Bares is nix Rares" steht bald eine überraschungsreiche Verwandlungskomödie auf dem Programm des Stadeums. Am Mittwoch, 18. Mai um 19.45, sorgt die Ohnsorg-Komödie für beste Abendunterhaltung.  In Michael Cooneys Bühnenstück geht es um den mittellosen Erik, der zwar seit Jahren keinen Job mehr hat, dies aber durch ein großes Netz aus Schwindel und Verwirrung geheim halten kann. Bis sein Lügengebäude zusammenzufallen droht. Der...

  • Stade
  • 06.05.22
  • 10× gelesen
Service
Die Amigos sind auf Jubiläumstour

Jubiläumstour der Amigos führt auch nach Stade

sb. Stade. Das Kult-Schlagerduo "Amigos" tritt am Dienstag 17. Mai, um 19.45 Uhr im Stadeum in Stade auf. Im Rahmen ihres 50-jähriges Bühnenjubiläum gehen die Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich auf große Tournee. Mit Hits wie „Das Feuer der Liebe“ und „Santiago Blue“ haben sich die Superstars längst einen Platz im Schlager-Olymp gesichert und führen das Publikum durch ihre einzigartige Musikgeschichte. Die "Amigos" schreiben seit Jahrzehnten Musikgeschichte. Der endgültige Durchbruch gelang...

  • Stade
  • 04.05.22
  • 39× gelesen
Wirtschaft

Stader Betriebe können sich noch anmelden
Azubi-Speed-Dating

pm. Stade. In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz - das klingt nach einem Traum für Arbeitgeber und Bewerber. Am Dienstag, 21. Juni, zwischen 14 und 17 Uhr, findet im Stadeum ein Speed-Dating der etwas anderen Art statt. Betriebe und Ausbildungsbewerber werden hier zusammengeführt, um sich in einem kurzen Kennenlernen gegenseitig zu beschnuppern. Stimmt die Wellenlänge, wird ein neuer Gesprächstermin oder auch direkt ein Praktikum vereinbart.  Für Betriebe bietet sich noch bis zum 12. Juni die...

  • Stade
  • 03.05.22
  • 49× gelesen
Service
Stadeum-Intendantin Silvia Stolz und Programmkuratorin Lea Redlich präsentieren das neue Abo-Programm
4 Bilder

Neues Aboprogramm 2022/2023
"Zeit für Wunder" im Stadeum

sb. Stade. In einer Zeit der Krisen will und kann Kultur ein Lichtblick sein. Soeben ist die neue Spielzeitbroschüre des Stadeum mit dem Programm für 2022/2023 erschienen. Unter dem Motto „Zeit für Wunder“ finden sich darin 140 Veranstaltungen, zusammengestellt aus Konzerten, Schauspiel, Lesungen, Musik- und Tanztheater, Shows, Kabarett- und Comedy-Abenden, Kinder- und Jugendstücken, Messen und einem Opernball. Herzstück sowie Dreh- und Angelpunkt des Heftes sind die vielfältigen und auf die...

  • Stade
  • 02.05.22
  • 71× gelesen
Service
Kabarettist Hagen Rether am Klavier

Scharfsinnig scharfzüngig
Kabarettist Hagen Rether am Klavier mit seinem Programm „Liebe“ im Stadeum

sb. Stade. Es wirkt wie Plaudern, nicht wie Kabarett. Und ist doch das Schärfste, Durchdachteste, Konsequenteste, das im deutschen Kabarett zurzeit zu erleben ist. Kabarettist Hagen Rether deckt in seinem ständig mutierenden Dauerprogramm "Liebe" am Freitag, 13. Mai, 19.45 Uhr, im Stadeum die zentralen Probleme der Gesellschaft auf und legt den Finger in offene Wunden. Er ist der Asket und der Messias unter den Kabarettisten. Sprachlich geschliffen und knallhart betreibt Hagen Rether am Klavier...

  • Stade
  • 27.04.22
  • 52× gelesen
Service
Rúrik Gíslason mit Let’s Dance-Partnerin Renata Lusin

Rúrik Gíslason tanzt im Stadeum
Eisschmelze beim Stader Opernball

sb. Stade. Der 15. Opernball des Stadeum wird erstmals in einer sommerlichen Ausgabe am 9. Juli zum ausgelassenen Feiern einladen. Der Vorverkauf läuft sowohl für Platz- als auch für Wandelkarten (s. unten).  Doch nicht nur die dann hoffentlich gestiegenen Temperaturen werden das Cocktaileis im neuen Außenbereich vor dem Stadissimo schmelzen lassen: Ex Profi-Fußballer und „Let’s Dance“-Gewinner Rúrik Gíslason wird mit Let’s Dance-Partnerin Renata Lusin beim gesellschaftlichen Top-Ereignis der...

  • Stade
  • 25.04.22
  • 123× gelesen
Service
Einer der Pensionsgäste ist ein Mörder

Agatha Christies Kultkrimi „Die Mausefalle“ im Stadeum

sb. Stade. Agatha Christies Mausefalle ist das erfolgreichste Theaterstück der Welt. Am Sonntag, 1. Mai, um 16 Uhr bringt das Nordharzer Städtebundtheater den kultigen Bühnenkrimi mit skurrilen Charakteren, vielen Überraschungen und einer guten Portion doppelbödigen Humors auf die Stadeum-Bühne und lädt das Publikum zum Miträtseln ein. Für diese Veranstaltung gilt bis zum 25. April die 2:1 Stadeum-Oster-Aktion (s. unten). In London wird eine Frau ermordet, der Täter ist flüchtig. Am selben Tag...

  • Stade
  • 18.04.22
  • 28× gelesen
Service

Konzert im Stadeum
Orchester Holger Mück präsentiert Egerländer Blasmusik

sb. Stade. Fast zwei Jahre musste gewartet werden — jetzt kommen die Egerländer Musikanten endlich ins Stadeum in Stade. Am Samstag, 16. April, präsentieren sie um 16 Uhr böhmische Musik vom Feinsten. Das Orchester Holger Mück präsentiert Egerländer Blasmusik mit viel Leidenschaft. Diese stellen sie auch in ihrem neuen Programm „Egerländer Blut“ unter Beweis. Im Vordergrund stehen Hits aus ihrer CD wie „Böhmische Perlen“ oder „Tiroler Adler“. Neben den Instrumentalisten wird die Show von...

  • Stade
  • 11.04.22
  • 22× gelesen
Service

Osteraktion im Stadeum

sb. Stade. Noch bis Ende April gilt im Stadeum in Stade die 3G-Regel. Besucher benötigen einen Geimpft-, Genesen- oder Testnachweis. Zudem besteht Maskenpflicht bis zum Sitzplatz.  Um den Frühling so richtig zu genießen, gibt es im Stadeum rund um die Ostertage eine 2:1-Osteraktion. Bei ausgewählten Vorstellungen zahlen Zuschauer nur die Hälfte. Infos unter Tel. 04141 4091-40 oder direkt vor Ort im Vorverkauf.

  • Stade
  • 11.04.22
  • 8× gelesen
Service
Das Sams ist für jeden Spaß zu haben

Familientheater in Stade
Das Sams erfüllt Wünsche im Stadeum

sb. Stade. Wer sähe es nicht gern, wenn am Samstag das Sams vorbeischaute und etwas bunte Abwechslung in den Alltag mitbrächte? Das Atze-Musiktheater aus Berlin zeigt Paul Maars beliebte Geschichte von Herrn Taschenbier und seinem außergewöhnlichen Wunscherfüller am Sonntag, 24. April, um 15 Uhr für Zuschauer ab vier Jahren mit rockiger Live-Musik im Stadeum. So gut wie jedes Kind weiß, wie Herr Taschenbier eine Woche in seinem wohlgeordneten Leben erlebt: Am Sonntag scheint die Sonne, am...

  • Stade
  • 11.04.22
  • 30× gelesen
Service
Alfons ist gern Franzose. Aber auch die deutsche Staatsbürgerschaft hat für ihn seinen Reiz

Alfons mit Doppelpass
Deutschlands bekanntester Franzose erzählt die Geschichte seiner Deutschwerdung im Stadeum

sb. Stade. Trainingsjacke und Puschelmikro: Alfons ist Deutschlands bekanntester Franzose und hat nun die doppelte Staatsbürgerschaft. Am Donnerstag, 21. April, um 19.45 Uhr bringt der pointierte Beobachter in knallorange die Geschichte seiner Deutschwerdung auf die Bühne des Stadeum: von den sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörenden Grau deutscher Amtsstuben. Wer hätte gedacht, dass ein einzelner Brief so viel Chaos anrichten könnte. „Sie leben schon sehr lange in...

  • Stade
  • 10.04.22
  • 63× gelesen
Service
Olli Dittrich alias „Dittsche“ ist seit Jahrzehnten Kult

Das wirklich wahre Leben
Olli Dittrich alias „Dittsche – Live & Solo“ im Stadeum

sb. Stade. Bademantel, Oberhemd, Jogginghose und Schumiletten, eine Flasche Bier in der Hand und eine Alditüte mit Leergut dabei, so schlurft Olli Dittrich alias „Dittsche“ zur „Chefvisite“ am Dienstag, 19. April, 19.45 Uhr, auf die Stadeum-Bühne – „Live & Solo“. Der vierfache Grimme-Preisträger Olli Dittrich läuft seit 2004 im WDR in seiner Rolle als arbeitsloser Imbissbuden-Philosoph „Dittsche“ in seinem Hamburger Stamm-Grill zu Höchstform auf. Zu aktuellen Ereignissen aus Weltpolitik,...

  • Stade
  • 08.04.22
  • 70× gelesen
Service
Regisseurin Kathrin Mayr und Schauspieler Flavio Kiener bei den Proben im Keller des Stadeums
2 Bilder

Hautnaher Einblick im Stadeum
"Krieg. Stell dir vor, er wäre hier"

sla. Stade. "Krieg. Stell dir vor, er wäre hier" ist die erste eigene Theaterproduktion im Stadeum, die in mehrfacher Hinsicht etwas ganz Besonderes ist: Die Zuschauer begleiten den Schauspieler auf seiner Flucht vor einem Krieg in Europa, zudem findet die Aufführung nicht auf der Bühne, sondern in den entlegensten Ecken des Stadeums statt. Wie das funktioniert? Das WOCHENBLATT begleitete Regisseurin Kathrin Mayr und Schauspieler Flavio Kiener bei der Probe in den Untergrund des Stadeums....

  • Stade
  • 08.04.22
  • 17× gelesen
Panorama
Die junge Witwe Katja, gespielt von Anna Schäfer, sinnt auf Rache

Aus dem Nichts
Preisgekrönter Polit-Thriller im Stadeum

sb. Stade. Fatih Akins gefeierter Kino-Thriller „Aus dem Nichts“ in preisgekrönter Inszenierung mit TV-Star Anna Schäfer wird amMittwoch, 20. April, um 19.45 Uhr auf der Stadeum-Bühne zu sehen sein. Tickets für den preisgekrönten Polit-Thriller kosten zwischen 17 und 33,50 Euro und sind unter Tel. 04141-409140 sowie unter www.stadeum.de erhältlich. 2017 schuf der renommierte Filmemacher Fatih Akin einen verstörenden Film über die rechtsextremistischen NSU-Morde in Deutschland aus Sicht der...

  • Stade
  • 05.04.22
  • 19× gelesen
Service
Luisa Weber (vorne), Uwe Kowald, Silvia Stolz (hinten li.) und Ticketleiterin Jenny Mahler freuen sich über die verbesserten Bedingungen beim Ticketverkauf

Jetzt mit verbesserter Preisstruktur
Das Stadeum hat seine Bedingungen für Ticketermäßigungen unter die Lupe genommen

sb. Stade. Das Team des Stadeum hat auf Anregung der Initiative "... fair geht vor!" seine Angaben für vergünstigte Eintrittskarten überarbeitet. Die Bedingungen wurden gemeinsam geprüft, in einigen Bereichen nachgebessert. "Wir sind der Initiative sehr dankbar für die Anregungen und die kompetente Beratung", sagt Stadeum-Intendantin und Geschäftsführerin Silvia Stolz. Stein des Anstoßes war ein Konzertbesuch der blinden Luisa Weber (27). Als sie im November 2021 im Stadeum das Konzert von Star...

  • Stade
  • 04.04.22
  • 32× gelesen
Panorama
Schauspieler Flavio Kiener nimmt das Publikum mit auf die Flucht aus Europa
4 Bilder

Aktualität durch Ukraine-Krieg
Stadeum: Erste eigene Theaterproduktion

sla. Stade. "Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin", dieser Satz wurde bei der Friedensbewegung in den 1980er Jahren häufig auf Mauern gesprüht. Beim neuen Theaterstück "Krieg. Stell dir vor, er wäre hier" im Stadeum erhalten die Zuschauer jetzt eine Vorstellung von den schrecklichen Folgen des Krieges und dem Leid der Menschen auf der Flucht. "Unser neues Stück ist in mehrfacher Hinsicht etwas ganz Besonderes: Die erste Eigenproduktion, die außerdem nicht auf der Bühne, sondern im...

  • Stade
  • 25.03.22
  • 78× gelesen
Service

Stader Konzert mit Tom Gaeble erst im Herbst

sb. Stade. Das ursprünglich für Samstag, 2. April, im Stadeum in Stade geplante Jubiläumskonzert mit Tom Gaeble und seinem Orchester muss aus produktionstechnischen Gründen verschoben werden. Neuer Termin ist Donnerstag, 27. Oktober. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer am neuen Termin verhindert ist, kann beim Stadeum gekaufte Karten problemlos unter www.tagungen-feste-und-feiern-im-stadeum.de/kartenrückgabe zurückgeben.

  • Stade
  • 22.03.22
  • 13× gelesen
Service
In der Restaurantküche hat nur ein Teammitglied Leidenschaft zum Kochen

Der Duft Italiens auf der Bühne
Musikalisch-kulinarischer Liederabend mit Carolin Fortenbacher und Profi-Koch aus Stade

sb. Stade. In eine italienische Restaurantküche verwandelt sich die Stadeum-Bühne am Donnerstag, 31. März, um 19.45 Uhr. Die Hamburger Kammerspiele bringen mit ihrer musikalisch-kulinarischen Komödie „Pasta e basta“ von Dietmar Loeffler mit Musical-Star Carolin Fortenbacher ein Stück Italien nach Stade – zum Lachen, Mitsingen und: Schnuppern. Denn auf der Bühne wird während der Vorstellung live gekocht. Im Küchenteam des italienischen Bühnen-Restaurants geht es munter zu. Koch aus Leidenschaft...

  • Stade
  • 21.03.22
  • 15× gelesen
Wirtschaft
So sollte damals der Hotelneubau aussehen, der neben dem Stadeum geplant war

Gericht kippte Nobelherberge-Pläne
Vor zehn Jahren: Wie Stader Hotelträume platzten

jd. Stade. In Stades kleiner "Hafencity", der Salztorsvorstadt, wird am 1. April das "Havenhostel" offiziell eingeweiht (mehr dazu in einer der kommenden Ausgaben). Ob sich jemand aus der Schar der Gäste wohl erinnert, dass vor zehn Jahren ein anderes Hotelprojekt in den Startlöchern stand, wenig später aber grandios scheiterte? Gemeint sind die ehrgeizigen Pläne des britisch-kanadischen Unternehmers Victor Dahdaleh, eine Nobelherberge neben dem Stadeum zu errichten. Zunächst war sogar von...

  • Stade
  • 14.03.22
  • 109× gelesen
Service
Johann Strauss' beliebte Operette "Die Fledermaus" kommt ins Stadeum

Übersprudelnde Champagnerlaune
Johann Strauss‘ beliebte Operette „Die Fledermaus“ im Stadeum

sb. Stade. Sie gilt als Höhepunkt der goldenen Operettenära und nebenbei wohl auch als einer der größten österreichischen Exportschlager – Johann Strauss‘ Operette „Die Fledermaus“ mit den eingängigen und vor Ironie strotzenden Texten von Karl Haffner und Richard Genée. Das Theater für Niedersachsen bringt das berühmte Werk am Sonntagnachmittag, 20. März, um 16 Uhr mit großem Orchester, aufwendigen Kostümen und viel Champagnerlaune auf die Stadeum-Bühne. Die Geschichte um einen misslungenen...

  • Stade
  • 14.03.22
  • 17× gelesen
Panorama
2 Bilder

Große Spendenbereitschaft
Altenpflege-Schüler organisieren Hilfstransporte

sla. Stade. Täglich erschüttern neue Nachrichten mit schrecklichen Bildern aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine die Menschen und haben bereits etliche Hilfsaktionen ausgelöst. Auch die Schüler der Altenpflege-Klasse von Elke Czymoch von der BBS III in Stade sind tief bewegt über die Geschehnisse der letzten Tage. Schülerin Alina Balk stieß auf Instagram auf einen Post einer jungen Ukrainerin, die derzeit in Hamburg ist und erklärte, wie dringend Hilfsgüter gebraucht werden. Die Staderin setzte...

  • Stade
  • 10.03.22
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.