Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sechstes "Ottenbeck räumt auf"

Nach der Müllsammelaktion gab es für alle Kinder einen Imbiss (Foto: oh)
sb. Stade. Zum sechsten Mal hatte das Ottenbecker Forum Ende März die jährliche Aufräumaktion im Stadtteil koordiniert. Im zweijährigen Wechsel sammeln entweder die Schulkinder oder die Einwohner.
Dieses Jahr waren die Schulen dran. Die ersten vier Jahrgänge der Freien Waldorfschule Stade, die komplette Grundschule Ottenbeck sowie ein Teil der Förderschule machten mit. Pro Klasse wurden zirka zwei Müllsäcke gefüllt und entsorgt. Besondere Funde der Kinder waren ein Fahrrad und Autoreifen. Der häufigste Fund waren im Gebüsch entsorgte Hundekot-Tüten. Nach der Aktion gab es für alle einen Imbiss.