Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ärger mit Autos und Kot: Flecken Horneburg reagiert auf Probleme am Bahnhof

Am Horneburger Bahnhof soll eine mobile Toilette künftig das "Kot-Problem" auf einem Pendler-Parkplatz lösen (Foto: archiv)
lt. Horneburg. Anwohner rund um den Horneburger Bahnhof sind schon lange genervt von Pendlern, die die Straßen zuparken. Und nicht nur das: Offenbar schaffen es viele Pendler nach Feierabend nicht rechtzeitig zum Klo und verrichten ihr großes Geschäft auf dem kleinen, etwas abgelegenen Parkplatz links von Elektro-Schliecker. Auf beide Probleme reagiert jetzt der Flecken Horneburg.
Ab sofort steht ein kostenfreier neuer Parkplatz für rund 45 Pkw an der Ecke B73/Wilhelmsstraße zur Verfügung. Der Fußweg zum Bahnhof beträgt ca. fünf Minuten.
Die 53 Stellplätze am Grünen Weg (Bahnsteig Fahrtrichtung Hamburg) sind ab Mai kostenpflichtig und können ganzjährig für 140 Euro vom Flecken gemietet werden. Voraussetzung ist eine gültige HVV-Karte. Die beiden Behindertenparkplätze am Grünen Weg bleiben weiterhin kostenfrei. Neu eingerichtet werden zwei "Kiss and Ride"-Kurzzeitparkplätze, auf denen das Halten für 15 Minuten kostenfrei erlaubt ist.
Um das "Kot-Problem" in den Griff zu bekommen, will der Flecken auf dem betroffenen Parkplatz probeweise ein Dixi-Klo aufstellen. Pro Woche würden dafür Kosten in Höhe von 23 Euro anfallen. Im Herbst soll dann entschieden werden, ob sich die Investition lohnt.
Ratsmitglied Frank Irmer weist in dem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass Pendler die Toilette im türkischen Imbiss am Bahnhof kostenfrei nutzen dürfen. Der Flecken hat eine entsprechende Nutzungsvereinbarung mit dem Inhaber getroffen.
Im Zuge des neuen Parkplatzkonzeptes soll auch die Auslastung der Fahrradboxen überprüft werden. Es seien momentan alle vermietet, aber womöglich würden manche Stellplätze gar nicht regelmäßig genutzt, so Bauamtsleiter Roger Courtault. Die Warteliste sei lang.
• Die Jahreskarten für Pkw und die Jahresnutzungsverträge für die Fahrrad-Sammelboxen können im Horneburger Rathaus über den Fachbereich 3 - Bauen und Umwelt, beantragt und erworben werden.
• Nähere Infos zum Parkplatzkonzept gibt es auch unter www.horneburg.de/flecken-horneburg. Zudem werden derzeit Info-Flyer an Pendler verteilt.